Mein. Dein. Afrika.

Newsletter aktuell

Unser Afrika Newsletter erscheint einmal im Monat und berichtet über außergewöhnliche Ereignisse im Hause Venter Tours. Des weiteren präsentieren wir Spezialreiseangebote, interessante Reisehinweise sowie Insidertipps und der ein oder andere Büchertipp ist auch dabei. Unser "Linkes Ding" bringt Sie sicher zum Schmunzeln und bei unseren Rätseln können Sie tolle Preise gewinnen. Also es lohnt sich - bestellen Sie unseren Afrika Newsletter.

Newsletter

Newsletter

Mit der Registrierung ekläre ich mich einverstanden, Dass Venter Tours meine Angaben zu dem Zweck speichert, verarbeitet und nutzt, mir Informationen per E-Mail zukommen zu lassen. Das Einverständnis kann jederzeit widerrufen werden.Sie erhalten einen Aktivierungslink, den Sie bitte nutzen, um die Registierung abzuschliessen.

Sawubona,

nun ist fast schon der Januar vorbei, ich möchte es daher nicht verpassen euch den ersten Newsletter in diesem Jahr zu schicken. Ein regelrechter Ansturm an vielen Reiseanfragen hat uns ereilt, aber wir sind gut gerüstet und möchten auch dieses Jahr mit guter Qualität überzeugen. Ein bisschen Geduld gerade für die Erstellung der individuellen Reiseangebote ist gefragt, denn jede dieser Reisen wird von uns genau durchdacht und ganz nach Wunsch zusammengestellt.
Also lasst uns das neue Jahr gut starten und steigt ein in den Venter Tours Jeep!

Euer Caspar Venter

Caspar's Reise nach Uganda und Ruanda

Meine Reise nach Uganda und Ruanda im November 2015 hat bei mir einen bleibenden und ganz einmaligen Eindruck hinterlassen. Es ist schon faszinierend den dort beheimateten Schimpansen und Gorillas hautnah zu begegnen. In einem kleinen Reisebericht untermalt mit eigenen Fotoaufnahmen habe ich meine Erfahrung niedergeschrieben. Übrigens: Wusstet ihr, dass fast 99% unserer Gene mit denen der Schimpansen übereinstimmen?

Lies den Reisebericht

Lust auf eine Reise nach Uganda/Ruanda bekommen?

Unsere 14-tägige Tumbili Reise, was auf Swahili schlicht Affe bedeutet, führt zu den Schönheiten von Uganda und Ruanda. Dabei werden die Murchison Wasserfälle, der Queen Elizabeth Nationalpark, der Bunyonyi See in Uganda sowie die Regenwälder im Virunga Massiv in Ruanda besuchen. Der absolute Höhepunkt: ein Besuch der faszinierenden Berggorillas! Die Reise ist als privat geführte Reise buchbar oder als deutsch geführte Kleingruppenreise.

Zur Reisebeschreibung

Unsere Mitarbeiterin Kristin Glinka unterwegs in Sambia

Im Oktober-Newsletter hatten wir ja bereits erwähnt, dass unsere Mitarbeiterin Kristin in Sambia unterwegs war. Jetzt haben wir den Reisebericht mit eindrucksvollen Bildern fertiggestellt. Sambia ist ein Reiseziel im südlichen Afrika, das immer beliebter bei den Afrika-Fans wird. Sicher spielt hier die Unberührtheit des Landes und die dortigen grandiosen Tiererlebnisse eine große Rolle.

Lies den Reisebericht

Mit dem Mietwagen Simbabwe erkunden

Wo wir doch gerade bei den Secret-Destinationen im südlichen Afrika sind, möchte ich für alle Abenteurer unsere Mietwagenreise durch Simbabwe ans Herz legen. Das Land ist leider schwer durch die politische Situation belastet. Dennoch ist es möglich ohne große Einschränkungen das Land als Selbstfahrer zu erkunden. Ich selbst bin mit meinen Freunden durch Simbabwe gereist (nachzulesen im Reisebericht) und konnte mich überzeugen, dass für Afrika-Erfahrene es ein wunderbares Erlebnis ist, das noch unberührte Land auf eigene Faust zu erkunden.

Hier geht es zum Reiseverlauf

Premierentickets & Meet&Greet mit Matthias Schweighöfer und Florian David Fitz zu gewinnen

 

Film: "Der geilste Tag" ab 25.02. im Kino

Mache mit und Gewinne hier

Besucht uns auf den Reisemessen in München und Hamburg

Nachdem wir nun erfolgreich die Messe in Rostock absolviert haben, laden wir herzlich zu einem Gespräch an unserem Stand auf die nun folgenden Messen ein:

  • 12. - 14.02.16: f.re.e in München
  • 17. - 21.02.16: Reisen Hamburg

f.re.e – Die Reise- und Freizeitmesse
REISEN Hamburg

Neues aus dem Haus der Spezialisten

Sommersafari im Tigerparadies
Anders als die meisten anderen Tigerschutzgebiete in Indien ist der Andhari-Tadoba Nationalpark ganzjährig geöffnet. Das wenig bekannte Reservat im Bundesstaat Maharashtra gilt derzeit als weltweiter Hotspot für Tigerbeobachtungen.
Aber auch andere sonst selten gewordene Raubtiere wie Leoparden und Bären finden hier reichlich Beute. Fotosafaris sind mit Geländewagen, Fahrrad, Kanu, Floss und sogar zu Fuss möglich. Unter dem Titel „Aufbruch mit Tiger“ bietet COMTOUR die einzigartige Möglichkeit, dieses Naturparadies ausgiebig zu erforschen. Langwierige und umweltschädliche Transfers werden dabei weitgehend vermieden. 

Das Standquartier, die Tiger Trails Jungle Lodge, ist nur zwei Autostunden vom internationalen Flughafen Nagpur entfernt. Dieser wiederum ist seit kurzem durch eine Direktverbindung mit Qatar Airways von vielen europäischen Flughäfen bequem erreichbar.

Hier geht´s zu den Details

Linkes Ding

Wie gewohnt gibt es hier unser Linkes Ding.
Ein Schreckensmoment für mich während der Begegnung mit den Schimpansen im Kibale Forest National Park.

Achtung, Aufpassen!

<<