Mein. Dein. Afrika.
Tansania Reisen und Safaris

09 Tage - Auf den Spuren der BIG 5

Gruppenreisen Privat geführt Unterkünfte 

09 Tage - Auf den Spuren der BIG 5

Privat geführtes Safari-Abenteuer mit Besuch des Tarangire Nationalparks, des Lake Manyara Nationalparks, des Ngorongoro Kraters und der Serengeti

Kategorie: ab 2.155 €

exklusive Flug

unverbindliche Anfrage


1. Tag: Willkommen in Tansania

Am Kilimanjaro International Airport angekommen, werden Sie von Ihrem Reiseleiter in Empfang genommen und fahren nach Arusha in die Moivaro Lodge. Die Lodge liegt, umgeben von einer herrlichen Landschaft, versteckt inmitten einer der größten Kaffee-Plantagen Tansanias. Hier verbringen Sie Ihre erste Nacht in der Ferne, bevor Ihr großes Safari-Abenteuer am Folgetag endlich beginnt. Genießen Sie den Blick auf den Mount Meru und entspannen Sie sich im gepflegten Garten mit Swimmingpool.

2. Tag: Tarangire Nationalpark

Nach dem Frühstück brechen Sie auf in Richtung Tarangire Nationalpark, einem der schönsten Tierreservate Tansanias. Auf einer Gesamtfläche von 2.600 m² und einer durchschnittlichen Höhe von 1.100 m finden Sie hier einige Tierarten, die sich in den Parks im Norden Tansanias nur selten oder gar nicht beobachten lassen. Dazu gehören zum Beispiel das Gerenuk, das kleine Kudu, Oryx- und Elanantilope und die seltenste aller Antilopen: das große Kudu.

Sie übernachten im Maweninga Camp, das, auf einem imposanten Granitmassiv im Nord-Westen des Tarangire Nationalparks gebaut, zu den wenigen Unterkünften direkt im Nationalpark gehört. Von hier haben Sie einen herrlichen Blick über weite Teile der Landschaft und können fantastische Sonnenuntergänge über dem Manyara- und Bunrungi-See genießen - sei es von der Terrasse ihres Zeltes, der einladenden Bar oder der Feuerstelle.Lassen Sie beim gemeinsamen Abendessen im Maweninga Camp lassen Sie Ihre ersten Erlebnisse Revue passieren.

3. Tag: Manyara Nationalpark

Am frühen Morgen brechen Sie auf zu einer ganztägigen Pirschfahrt durch den Lake Manyara Nationalpark. Der Lake Manyara Nationalpark ist der kleinste Park im Norden Tansanias, bietet aber dennoch eine große Vielfalt an Tierarten inklusive Löwen, Elefanten, Giraffen und Büffel. Die wunderschöne Landschaft wird umrahmt vom Rift Valley und dem Manyara See mit seinen tausenden Flamingos.

Sie übernachten in der Bashay Rift Lodge, die mit ihrer schönen Lage umgeben von Kaffeepflanzen eine ganz besonderes Ambiente bietet. Von hier haben Sie einen fantastischen Panoramablick auf das Vorgebirge des Ngorongoro.

4. Tag: Eyasi-See

Am frühen Morgen brechen Sie zum Eyasi-See auf, wo Sie die Gelegenheit haben, zwei der ältesten noch existierenden Volksgruppen Afrikas zu besuchen - den Hadzabe und die Datoga.
Zum Mittag sind Sie wieder in der Bashay Rift Lodge und können den Nachmittag  am Pool genießen.

5. Tag: Ngorongoro-Krater

Heute geht es am frühen Morgen auf in Richtung Ngorongoro Krater, welcher oft als „achtes Wunder der Welt“ beschrieben wird. Der Krater am Rande der Serengeti entstand durch den Einbruch eines Vulkanberges und einen Durchmesser von etwa 20 Kilometern. Auf einer Fläche von 26.400 Hektar findet sich ein unglaublicher Tierreichtum, der durch die Kraterwände von 600 Metern Höhe perfekt geschützt ist. Am Rande dieses wohl bekanntesten Tierreservates der Welt sind Bernhard Grzimek sowie sein Sohn Michael begraben. 2010 wurde dieses natürliche Amphitheater zum Weltkulturerbe ernannt.

Sie unternehmen eine Kratertour, bevor Sie die Reise weiterführt nach Olduvai. Am Abend machen Sie einen Spaziergang zum Sundowner-Felsen (ca. 20 Minuten).

Das Olduvai Camp heißt Sie für diese Nacht herzlich Willkommen. Das im englischen Kolonialstil gehaltene Zeltcamp liegt auf 1400 Metern in der Nähe der Olduvai Schlucht. Harmonisch schmiegen sich die 17 Zelte in eine Granitfelsenformation inmitten der weiten Ebene. 

6. Tag: Serengeti Nationalpark

Der heutige Tag steht ganz im Zeichen des Serengeti Nationalpark. Der Park ist 14.000 km² groß und kann weltweit die höchste Population an Wildkatzen aufweisen. Lassen Sie die einzigartigen Landschafts- & Vegetationsformen auf sich wirken und nutzen Sie die Möglichkeit, die legendären „BIG 5“ aus nächster Nähe zu beobachten. Mit vielen neuen Eindrücken im Gepäck geht es am Abend in das Ronjo Camp.

Das Ronjo Camp bietet Ihnen ein authentisches Naturerlebnis, ohne dass Sie auf Bequemlichkeit verzichten müssen. Ronjo ist ein mobiles, saisonales Camp mit geräumigen, komfortablen Zelten, die geschmackvoll dekoriert sind. 
Am Abend können Sie am Lagerfeuer erleben Sie den intensiven Kontakt mit der afrikanischen Natur und können die Erlebnisse des Tage noch einmal Revue passieren lassen. Nachts wird das Camp von Maasai-Kriegern bewacht.

7. Tag: Grumeti Hills

Nach dem heutigen Frühstück unternehmen Sie am Vormittag eine letzte Pirschfahrt in der Serengeti. Anschließend geht es weiter nach Grumeti Hills, wo Sie pünktlich zum Mittagessen eintreffen. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Entspannen Sie am Pool oder unternehmen Sie eine Pirschfahrt in der Umgebung.

8. Tag: Grumeti Hills

Am Vormittag unternehmen Sie eine Wanderung zum Grumeti Fluss, wo Sie gemeinsam zu Mittag essen. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Nach einem frühen Abendessen unternehmen Sie eine Nachtsafari.

9. Tag: Ende der Safari

Am letzen Tag Ihres Safari-Abenteuer geht es nun zum Ikoma Airstrip für den Flug nach Arusha. Hier erwartet Sie ein Mittagessen im Shanga River House, bevor es dann zurück geht zum Flughafen Kilimanjaro.

Reise-Code: TANGEX09

Nebensaison
(April bis Mai)

2 Personen 2.980,– €
4 Personen 2.325,– €
6 Personen 2.155,– €
Einzelzimmerzuschlag 180,– €

Zwischensaison 
(März, Juni, September, November, 1.–15.Dezember)

2 Personen 3.260,– €
4 Personen 2.585,– €
6 Personen 2.395,– €
Einzelzimmerzuschlag 270,– €

Hochsaison
(Januar, Oktober)

2 Personen 3.530,– €
4 Personen 2.845,– €
6 Personen 2.675,– €
Einzelzimmerzuschlag 360,– €

Spitzensaison (Februar, Juli, August, 16.–31.Dezember)

2 Personen 3.680,– €
4 Personen 2.945,– €
6 Personen 2.825,– €
Einzelzimmerzuschlag 450,– €

 

 

 

  • Empfang und Begrüßung am Kilimanjaro Flughafen
  • Deutschsprechender Fahrerguide
  • Landbeförderung in privaten Land Cruisern während der Safari
  • Unbegrenzte Meilen
  • Mineralwasser, Informationsbücher und ein Fernglas pro Auto
  • Unterkünfte und Vollpension während der gesamten Safari
  • (Hinweis: Das Mittagessen wird meist als Picknick unterwegs erfolgen, um so den ganzen Tag für Pirschfahrten und Aktivitäten nutzen zu können.)
  • Sämtliche Steuern
  • Parkeintrittsgebühren wie im Verlauf beschrieben
  • Sonnenuntergangs-Spaziergang in Olduvai
  • Besuch eines Maasai-Dorfes
  • Game Package in Grumeti (Game-Walk und Nachtsafari)
  • Flug von Ikoma nach Arusha inklusive lokaler Flughafen-Steuern

 

 

  • Langstreckenflüge ab/an Deutschland
  • Visa
  • Getränke (außer Wasser während der Safari im Fahrzeug)
  • Trinkgelder
  • Persönliche Ausgaben
  • Reiseversicherung

 

 

<<