Uganda - Ruanda Reisen


Landingpage Uganda_Ruanda_neu GruppenreisenPrivat geführte Reise Uganda/RuandaOverlandtouren


Uganda Reisen & Ruanda Reisen
 

Uganda, direkt am Äquator gelegen, wurde von Winston Churchill als Perle Afrikas bezeichnet. Schon der Name verspricht vielfältige und einzigartige Natur. Hier, wo die ostafrikanische Savanne in den zentralafrikanischen Regenwald übergeht, ist das Land im Vergleich zu anderen ostafrikanischen Ländern reich an fruchtbaren Böden und bringt eine außergewöhnliche Artenvielfalt von Pflanzen und Tieren hervor.
Ruanda wird aufgrund seiner größtenteils hügeligen Landschaft auch Land der tausend Hügel genannt. Nicht nur die durch Vulkankegel und Urwälder geprägte Landschaft begeistert den Besucher, sondern auch die warmherzige Gastfreundschaft der Bevölkerung. Beide Länder sind gleichermaßen für die Beobachtung von Gorillas bekannt und vor allem bei naturverbundenen Reisenden sehr beliebt. Der Bwindi Forest Nationalpark sowie die Gebiete des Mount Muhavura und Mount Mgahinga in Uganda und der Parc des Volcans in Ruanda bieten dafür beste Möglichkeiten. 

Das abwechslungsreiche Landschaftsbild Ugandas wird geprägt durch Teeplantagen an den Hängen der schneebedeckten Ruwenzori Mountains, terrassenartige Hügel von Kigezi, tropische Wälder, die unfruchtbare Karamoja-Ebene und die üppig grüne Region Buganda. Mehrere Nationalparks ermöglichen unvergessliche Safarierlebnisse. Im nördlich gelegenen Murchison Falls Nationalpark, dem größten Wildpark Ugandas, kann man neben Flusspferden und Krokodilen auch die seltenen Rothschild-Giraffen beobachten. Eine Fahrt mit dem Boot zum Fuße der namensgebenden Murchison-Wasserfälle im Westteil des Parks ist ein beeindruckendes Erlebnis. Der im Süden gelegene Queen Elizabeth Nationalpark dagegen ist Heimat von verschiedenen Antilopenarten, Elefanten und über 600 Vogelarten. Beide Parks sind ganzjährig per Allradfahrzeug befahrbar, während der Regenzeit von März bis Mai sind einige Gebiete jedoch nur eingeschränkt erreichbar. Das sicherlich eindrucksvollste Erlebnis ist das Schimpansen Tracking im Kibale Nationalpark. Etwa 1400 Primaten leben hier und können auf geführten Wanderungen beobachtet werden. Auch Bergsteigen auf den Mount Elgon und ein Blick in die Vergangenheit des alten Königreichs Buganda machen Ihren Besuch in Uganda zu einem abwechslungsreichen Erlebnis. 

Das kleine bergige Binnenland Ruanda ist nicht weniger spektakulär. Das zentrale Hochplateau im Zentrum des Landes ist von zahlrei¬chen Wasserläufen zerschnitten, die Virunga-Vulkane im Norden mit der angrenzenden Kongo-Nil-Wasserscheide sind geprägt von schroffen Schluchten und spitzen Gipfeln. Der Lake Kivu im Westen mit tiefen Buchten, steilen Hängen, verwunschenen Bergregenwäldern und weißen Sandstränden ist einer der schönsten Binnenseen Zentralafrikas. Der größte Schatz Ruandas ist die einzigartige Tierwelt. Im Volcanoes Nationalpark im Norden können Sie einige der letzten noch frei lebenden Berggorillas beobachten. Auch dank der Schutzmaßnahmen seitens der Regierung Ruandas leben hier im Grenzgebiet zur Demokratischen Republik Kongo und Uganda heute wieder je nach ihren Wanderrouten bis zu 370 dieser sanften Riesen, darunter acht an Menschen gewöhnte Gruppen. Schimpansen, Colobus Affen, Grüne Meerkatzen, Paviane, Mangaben und andere Primatenarten leben dagegen im Nyungwe Nationalpark im Süden Ruandas. 

Sie finden viele interessante Angebote zu Uganda Reisen und Ruanda Reisen auf unserer Homepage. Sollten Sie einmal nicht fündig werden, dann sprechen Sie uns an. Unser Repertoir an Uganda und Ruanda Reiseangeboten ist groß und als Safari-Spezialist für Uganda und Ruanda können wir Ihnen sicher weiterhelfen.

Beste Reisezeit Uganda und Ruanda

Prinzipiell gelten Uganda und Ruanda als Ganzjahresdestination. Da während der großen Regenzeit von März bis Mai einige Gebiete nur eingeschränkt erreichbar sind, ist die ideale Reisezeit während der Trockenzeiten von Juni bis September sowie von Dezember bis Februar. In beiden Ländern herrscht ein ausgeglichenes tropisches Klima, das durch die Höhenlage gemildert ist. Es herrschen ganzjährig Temperaturen zwischen 25°C und 35°C, nachts kann das Thermometer auf bis zu 12°C abfallen. 

Venter Tours bietet Ihnen Uganda und Ruanda Öffnet internen Link im aktuellen FensterGruppenreisen und Öffnet internen Link im aktuellen Fensterprivat geführte Reisen an. Uganda und Ruanda auf Safarireisen mit Gorilla-Tracking zu erleben, ist ein einmaliges Erlebnis.

Ein umfangreiches Reiseprogramm für Uganda und Ruanda mit verschiedenen Kombinationsmöglichkeiten finden Sie in unseren Uganda & Ruanda Reiseangeboten.

  

Allgemeine Reise Anfrage

Karte Uganda / Ruanda

Uganda-/Ruanda-Karte

Wichtige Landesinformationen

 

 

  • Uganda Einreise
  • Uganda Reisewetter
  • Länderbroschüren