Mein. Dein. Afrika.
Mosambik-Urlaub

&Beyond Benguerra Island

&Beyond Benguerra Islandfünf Pfoten

Benguerra liegt vor der Küste Mosambiks und ist mit ungefähr 55 km² die zweitgrößte Insel des Bazaruto Archipel. Die Insel ist bekannt für ihre langen weißen Strände und den außergewöhnlichen Tauch-und Schnorchel-Plätzen an unberührten Korallenriffen mit faszinierenden Unterwasserleben.

 Der Archipel ist einer der letzten Lebensräume der vom Aussterben bedrohten Dugong (Gabelschwanzseekuh), ein blasses und üppiges Meeressäugetier, welches der Legende nach, in früheren Zeiten Seeleute an Nixen glauben ließ. Im Inland von Benguerra Island sind Wälder, Savannen, Süßwasserseen und Feuchtgebiete mit einer artenreiche Flora und Fauna und 140 Vogelarten. Süßwasserkrokodile leben noch immer in den drei Seen, was darauf hinweist, dass die Insel einst mit dem Festland verbunden war.

Die Benguerra Lodge, der Bazaruto Nationalpark und die ansässigen Gemeinden tragen zur ökologischen Aufrechterhaltung und zum Naturschutz der Insel bei und streben an, die artenreiche und unberührte Landschaft für die kommenden Generationen zu erhalten. Die kleine und gemütliche Benguerra Lodge bietet seinen Gästen warmherzige Gastfreundschaft, persönlichen Service und ein umfangreiches Wissen über die Natur der Umgebung. Die 12 riedgedeckten geräumigen Häuser und das Familienhaus mit 3 Schlafzimmern liegen nur wenige Meter vom wunderschönen weißen Sandstrand der Benguerra Bay entfernt. Die Einrichtung ist hell und freundlich und bietet ein tropisches Ambiente kombiniert mit afrikanischem Design. Die Bar und Lounge laden zum Verweilen ein und nach einem Ausritt am Strand kann man sich im großzügigen Pool und Spa-Bereich erholen.

Logo von and beyond
Der Strand von Benguerra Island
Benguerra Island Lodge aus der Luft
Benguerra Island Lodge
Benguerra Island Lodge - Lounge
Benguerra Island - Pool
Benguerra Island - Gästezimmer
Benguerra Island - En-Suite-Badezimmer