Giraffe

Afrika Reise Blog - Urlaub mit Venter Tours

Duba Plains und die Büffel jagenden Löwen


Zu den schönsten Landschaften Afrikas gehört das Okavango Delta in Botswana mit seinem endlosen Labyrinth aus Lagunen, kleinen Inseln und Schwemmgebieten. Das größte Binnendelta der Welt ist ein wahres Naturparadies.

Mit seinem Wasserreichtum ist das Gebiet eine Oase für Afrikas Tierwelt und bietet somit hervorragende Tierbeobachtungsmöglichkeiten. Und so spielt natürlich auch der Tourismus in dieser Region eine bedeutende Rolle – einige sehr gute Safari-Anbieter und hervorragende Camps und Lodges erwarten ihre Gäste. Viele der Unterkünfte sind dabei nur mit dem Kleinflugzeug zu erreichen und sind so abgelegen, dass Besucher Botswanas Tierwelt praktisch hautnah erleben.

Eines der abgelegensten Camps ist das Duba Plains Camp, das ebenfalls nur mit dem Kleinflugzeug zu erreichen ist. Im Norden des Okavango Deltas liegt das Camp im Schatten mächtiger Ebenholzbäume auf einer kleinen Insel in einem 77.000 Hektar großen privaten  Reservat und ist umgeben von ausgedehnten Ebenen. Das Camp, das erst im März 2017 wiedereröffnet wurde, verströmt diesen einzigartigen Charme des Safari-Stils der zwanziger Jahre und bietet gleichzeitig jeden nur erdenklichen Komfort der heutigen Zeit.

Das Duba Plains Camp gehört zur Great Plains Conservation, die die einzigen privaten Betreiber in diesem Gebiet sind. Die im Jahr 2006 gegründete Great Plains Conservation, die sich in erster Linie als Naturschutzorganisation versteht, betreibt mehrere Safari-Camps in Botswana und Kenia. In ihrer Arbeit liegt der Fokus im nachhaltigen Tourismus in Verbindung mit unterschiedlichen Naturschutzprojekten. Damit gilt die Organisation als ein ausgezeichnetes Musterbeispiel.

Mitbegründer der Great Plains Conservation sind die Filmemacher Dereck und Beverly Joubert, die durch zahlreiche Dokumentarfilme weltweit bekannt sind und zu den einflussreichsten Umweltschützern der Welt gehören. Mit über 25 Filmen, 11 Büchern und diversen Artikeln für das National Geografic Magazin haben sie weit über die Grenzen Afrikas hinaus viel Aufmerksamkeit für ihr Anliegen erreicht. Zahlreiche Preise, wie 8 Emmys und der World Ecology Award zeugen von der Anerkennung ihrer Arbeit.

Einer der bedeutendsten Filme von Dereck und Beverly Joubert ist „The Last Lions“, in dem sie die Geschichte der Löwin Ma di Tau („Mutter der Löwen“) erzählen, die verzweifelt um das eigene Überleben und das ihrer Jungen in der afrikanischen Wildnis kämpft. Sei es ein verheerendes Feuer, ein Gewässer voller Krokodile oder die brutale Löwin Silver Eye - das Überleben für die Tiere hier ist hart! Und hier wird keine verklärte Geschichte erzählt, sondern die Realität. Und so ist auch dieser Film nichts für schwache Nerven – bei aller Schönheit.

Schönheit? Ja, denn – und da schließt sich der Kreis – der Film spielt eben in der Umgebung von Duba Plains. Die Löwen von Duba Plains sind eine Besonderheit in Botswana, denn untypischerweise jagen sie tagsüber und im Wasser vor allem Büffel und sind dadurch wesentlich kräftiger als ihre Artgenossen in anderen Gebieten.

Ma di Tau, die berühmte und furchtlose Mutter des Tsaro Löwenrudels aus dem Film “The Last Lions”, ist vor einigen Jahren verstorben, jedoch hat sie ein besonderes Vermächtnis an ihre Nachfahren weitergegeben: Die für Löwen sehr untypische Art, tagsüber und im Wasser vor allem Büffel zu jagen. Und auch Silver Eye gibt es nicht mehr – wie Ma di Tau starb sie schon vor einigen Jahren eines natürlichen Todes und das ist es worum es Dereck und Beverly Joubert geht: Ein freies und wildes Leben der Löwen in Afrika!

Auch uns hat die Geschichte von Ma di Tau und die Arbeit von Dereck und Beverly Joubert nicht kalt gelassen und so ist eine unserer Touren auch nach der „Mutter der Löwen“ benannt. Diese Tour führt euch praktisch auch zum „Ort des Geschehens“ – nach Duba Plains. Und vielleicht  wird sie euch  begegnen: Ma di Tau….

 

Hier geht es zur Reise

Kommentare (0)

Schreibe den ersten Kommentar
Neuen Kommentar schreiben
Ja, ich möchte auch den monatlichen Afrika-Newsletter bestellen.

Wir beraten Sie zu Rundreisen und Safaris in Südafrika, Botswana, Namibia, Sambia, Simbabwe, Malawi, Tansania, Kenia, Uganda, Ruanda sowie Wellnessorte am Indischen Ozean, wie Afrika Urlaub auf Mauritius, Mosambik, Madagaskar, Seychellen und Sansibar. Buchen Sie eine Erlebnisreise mit uns...