Mein. Dein. Afrika.
Botswana Reisen

12 Tage - Botswana Wilderness Safaris Fly-In

Gruppenreisen Selbstfahrer Familienreisen Flugsafaris Fly-In & Specials Fotosafaris Reitsafaris Unterkünfte 

12 Tage - Botswana Wilderness Safaris Fly-In

Botswanas ganze Schönheit zeigt sich besonders aus der Vogelperspektive und so sind auf dieser exklusiven Flugsafari von Wilderness Safaris traumhafte Eindrücke garantiert. Sie übernachten jeweils drei Nächte in der Kalahari, im Okavango Delta und in Savute. Dabei können Sie verschiedene Camps in den unterschiedlichen Regionen kombinieren.

Feste UnterkunftKleinflugzeugEnglisch

Kategorie: Reisekategorie: ExclusivReisekategorie: ExclusivReisekategorie: ExclusivReisekategorie: ExclusivReisekategorie: Exclusiv
ab 8.495 €

exklusive Flug

unverbindliche Anfrage


WILDERNESS FLY-IN - Luxus Safari in Botswana

Eine der schönsten Arten Botswana zu bereisen, ist mit dem Kleinflugzeug. Wilderness Safaris bietet einige außergewöhnliche Camps in nahezu unberührter Natur an, welche zum Teil nur mit dem Kleinflugzeug erreichbar sind. Bei dieser 12-tägigen luxuriösen Flugsafari haben Sie die Möglichkeit, verschiedene Camps in unterschiedlichen Regionen zu kombinieren. Sie verbringen jeweils drei Nächte in der trockenen Zentralen Kalahari, im wasserreichen Okavango Delta und in der tierreichen Savute Region. Zum Abschluss bleiben Sie zwei Nächte im Mosi-oa-Tunya Nationalpark und erleben die sagenhaften Victoria-Wasserfälle. In den Parks unternehmen Sie Safaris im offenen Allradfahrzeug, zu Fuß, mit dem Motorboot oder dem Mokoro. Intensiver kann man Botswana kaum erleben.

Kalahari Plains Camp

Am Rande einer weiten Grasebene in einem abgelegenen und unberührten Teil des Central Kalahari Wildreservates befindet sich das Kalahari Plains Camp. Die 10 komfortablen Zelte mit en-suite Badezimmer und „Sleep-Out“ Deck bieten Ihnen die Möglichkeit im Freien zu übernachten und den nächtlichen Sternenhimmel zu genießen. Durch die einzigartige Lage des Camps können Tierbeobachtungen das ganze Jahr über stattfinden. Vor allem der Sommer bietet den Gästen spektakuläre Jagdszenen von Löwen und Geparden. Pflanzenfresser wie Oryx, Springbock, Kuhantilope, Schopfantilope und Steinbock werden oft gesichtet. Zu den Aktivitäten zählen Fahrten mit dem Safarifahrzeug sowie Buschwanderungen, bei denen erfahrene Buschmänner dem Gast die Kultur und die Natur Afrikas näher bringen.

Little Vumbura Camp

Dieses wunderschöne Camp besteht aus 6 luxuriös ausgestatteten Zelten und befindet sich auf einer kleinen Insel in einem privaten Naturschutzgebiet, angrenzend an das Moremi Wildreservat im nördlichen Okavango Delta. Hier sind sowohl Land- als auch Wasseraktivitäten möglich, wobei durch die Lage des Camps der Fokus auf Aktivitäten zu Wasser liegt, wie Ausflüge mit dem Motorboot oder Mokoro. Die Zelte sind geräumig und gemütlich ausgestattet und verfügen über en-suite Badezimmer mit zusätzlicher Außendusche unter dem Sternenhimmel und traumhaftem Ausblick auf die Überschwemmungsebene. Das Camp hat einen sehr schönen Hauptbereich mit halb offenem Restaurant und Bar, einer Bibliothek sowie ein kleines Pooldeck.

Xigera Camp

Das Xigera Camp ist ein luxuriöses Zeltcamp im Moremi Wildreservat und liegt auf einer kleinen Insel inmitten des Okavango Deltas. Die 10 luxuriös ausgestatteten Zelte mit en-suite Badezimmer und Außendusche befinden sich jeweils auf einer Plattform, von wo aus man einen wunderschönen Ausblick über das Sumpfland und die Lagune hat. Eine hölzerne Brücke verbindet die Insel Xigera mit der Nachbarinsel. Beim Überqueren der Brücke kann man mit etwas Glück Löwen und Leoparden beobachten. Es bieten sich hier außerdem einmalige Vogelbeobachtungsmöglichkeiten, wie die Pels Fischeule, Silberreiher, Kranich, Reiher und große Scharen von Adler, Geier und Raubvögel. Sie können das ganze Jahr über verschiedene Aktivitäten, wie Fußsafaris, Mokoro-, Tierbeobachtungs- und Bootsfahrten unternehmen.


Savuti Camp

Im nördlichen Botswana ist das Savuti Camp am gleichnamigen Savute Kanal gelegen, welcher fast 30 Jahre ausgetrocknet war. Im Jahr 2008 kam jedoch das Wasser zurück, und seitdem kann man dort hautnah die faszinierende Tierwelt beobachten, die sich dort versammelt und an die veränderten Gegebenheiten anpasst. Die 7 gemütlich eingerichteten Zelte sind auf einer individuellen Plattform errichtet und mit eigenem Badezimmer ausgestattet. Zum Hauptbereich gehören der offene Speisebereich, die Bar und ein kleines Schwimmbad. Von hier aus haben Sie eine einmalige Aussicht auf eine nahe gelegene Wasserstelle, die von vielen verschiedenen Tieren stetig besucht wird. Zu den täglichen Aktivitäten gehören Wildbeobachtungsfahrten in offenen geländegängigen Fahrzeugen, Wildbeobachtungen von speziell errichteten Beobachtungsplätzen und Fußsafaris mit einem erfahrenen Safariguide.

Duma Tau Camp

Inmitten des Linyanti Wildreservates liegt dieses luxuriöses Camp, welches 2012 komplett neu aufgebaut wurde. Durch die Lage an der Osprey Lagune, die Quelle des Savute Kanals, ermöglicht es eine einzigartige Kombination von Land- und Wasseraktivitäten. Die 10 Zelte wurden auf Holzplattformen errichtet und bestechen durch eine moderne Architektur, wunderschöne Design-Elemente, helle Farben und luxuriöse Ausstattung. Sie verfügen über en-suite Badezimmer und zusätzlicher Dusche im Freien. Dank der besonders lichtdurchlässigen bodentiefen Netzfenster genießen Sie vom Zelt aus rundum einen sensationellen Blick auf den Fluss.

Toka Leya Camp

Im Westen des Mosi-oa-Tunya Nationalparks liegt das Toka Leya Camp am Ufer des Sambesi Flusses nur 12 km von den berühmten Victoria-Wasserfällen entfernt. Eingebettet in die Umgebung liegen die 12 geräumigen und geschmackvoll eingerichteten Zeltchalets mit en-suite Badezimmer zwischen aus Holz gebauten Wegen inmitten unberührter Natur. Vom eigenen Deck aus blicken Sie auf den faszinierenden Fluss und mit ein wenig Glück beobachten Sie von hier aus am Wasser spielende Elefantenherden und viele Flusspferde und Krokodile. Ausflüge zu den Victoriafällen, Pirschfahrten, Buschwanderungen, Vogelbeobachtungsfahrten und ein Besuch der eigenen Farm zur Erhaltung der lokalen Vegetation gehören zu den täglichen Aktivitäten.

Reiseverläufe:

Reiseverlauf Variante 1 Variante 2
3 Nächte Kalahari Plains Camp Kalahari Plains Camp
3 Nächte Xigera Camp Little Vumbura Camp
3 Nächte Camp Savuti Duma Tau Camp
2 Nächte Toka Leya Camp Toka Leya Camp

Reisedaten mit Preisen

Reise Code: BOFL12

Zeitraum Variante 1
Preis pro Person
Variante 2
Preis pro Person
11.01.–31.03.2018 8.495,– € 9.895,– €
01.04.–31.05.2018 9.195,– € 10.795,– €
01.06.–31.10.2018 11.195,– € 13.495,– €
01.11.–19.12.2018 8.695,– € 10.495,– €
20.12.–10.01.2019 10.295,– € 11.695,– €

Zusatzleistungen:

Einzelzimmerzuschlag: auf Anfrage

ggf. Zuschläge bei Saisonüberschneidungen

Unsere Leistungen für Sie:

  • Transfer mit dem Kleinflugzeug von Maun in das Central Kalahari Wildreservat
  • Transfer mit dem Kleinflugzeug zwischen den Camps Central Kalahari – Okavango Delta – Savute und Kasane
  • Transfer mit dem Fahrzeug von Kasane zum Toka Leya Camp und von dort zum Livingstone Flughafen
  • 11 Übernachtungen im Doppelzimmer in Zeltchalets mit en-suite Badezimmer
  • Täglich Vollpension inklusive lokaler Getränke
  • Englischsprachiger erfahrener Safariguide
  • Täglich Safariaktivitäten, wie Pirschfahrten, Buschwanderungen, Mokoro- und Bootstouren
  • Alle Nationalparkgebühren
  • Hochwertige Lederkofferanhänger
  • Umfangreiches Venter Tours-Informationspaket für Ihre Reise inklusive Pack-Liste

 

Hinweise:

Langstreckenflüge können gern durch uns vermittelt werden.
Mehr über unsere Partner für Ihren Flug nach Botswana erfahren Sie hier.

Ein individuelles Vor- bzw. Nachprogramm können wir für Sie organisieren.

Gewichtsbeschränkung: 20 kg in einer weichen Reisetasche.