Mein. Dein. Afrika.
Botswana Reisen

08 Tage Fotosafari Botswana mit Hannes Lochner

Gruppenreisen Selbstfahrer Familienreisen Flugsafaris Fly-In & Specials Fotosafaris Reitsafaris Unterkünfte 

08 Tage Fotosafari Botswana mit Hannes Lochner

Auf dieser 8-tägigen Fotosafari in Botswana lassen Sie sich von einem Profi in Sachen Fotografie inspirieren und fangen besondere Momente Ihrer Reise mit der Kamera ein. Das Moremi Game Reserve, das Khwai-Gebiet und auch das Okavango Delta werden Ihnen hervorragende Motive liefern!

Feste Unterkunft und ZeltFeste Unterkunft und ZeltAllradfahrzeugEnglisch

Kategorie: Reisekategorie: ExclusivReisekategorie: ExclusivReisekategorie: ExclusivReisekategorie: ExclusivReisekategorie: Exclusiv
auf Anfrage

exklusive Flug

unverbindliche Anfrage


Highlights:

• Das ursprüngliche Moremi Game Reserve
• Die  Weite des Khwai Naturschutzgebietes
• Die Vielfalt des Okavango Deltas
• Tägliche Pirschfahrten auch bei Nacht
• Boots- und Mokoro-Fahrten sowie Naturwanderungen im Okavango Delta

Kurzübersicht der Reise:

• 1 Nacht in der Thamalakane River Lodge in Maun
• 4 Nächte im privaten gut ausgestatteten Zeltcamp im Khwai Naturschutzgebiet
• 2 Nächte im Camp Okavango im Okavango Delta

Mann fotografiert Elefanten
Safari-Fahrzeug mit Fotografen
Safari-Zelte mit Feuerstelle

1. Tag: Ankunft in Maun

Am Flughafen Maun werden Sie von Ihrem Safari-Guide begrüßt und fahren zur Thamalakane River Lodge. Inmitten eines üppigen Gartens am gleichnamigen Fluss gelegen können Sie sich hier auf die nächsten aufregenden Tage freuen. Hannes Lochner stößt zum Abendessen zur Gruppe dazu und bespricht mit Ihnen den Ablauf der nächsten Tage.

2. Tag: Von Maun ins Delta

Nach dem Frühstück reisen Sie in das berühmte Okavango Delta. Ihr Weg führt Sie zunächst durch das Moremi Game Reserve bis hin zum Khwai Naturschutzgebiet.  In einem extra errichteten privaten Safari-Camp am Khwai River verbringen Sie die nächsten vier Nächte.

3-5. Tag: Im Khwai Naturschutgebiet und Moremi Game Reserve

In der einzigartigen Umgebung des Khwai Naturschutzgebietes gibt Ihnen Hannes Lochner in den nächsten Tagen ausführliche Tipps zur Naturfotografie.
Die Region grenzt an das Moremi Game Reserve und die Tiere durchstreifen diese beiden Gebiete im ständigen Wechsel. Bei Ihren täglichen Pirschfahrten am Morgen und Nachmittag folgen Sie der Fährte der hier lebenden Raubtiere, wie Löwe, Leopard, Gepard, Wildhund und Hyäne und können sicher einige außergewöhnliche Momente mit Ihrer Kamera einfangen. Auch bei Nacht haben Sie hier die Möglichkeit, auf Pirschfahrt zu gehen und erleben den Busch dann in völlig anderem Licht.

Elefant im Okavango Delta
Sonnenuntergang in Botswana
Leopard im Baum

6. Tag: Flug ins Okavango Delta

Heute verlässt Hannes Lochner die Gruppe, während Ihr privater englischsprechender Safari-Guide mit Ihnen zum Camp Okavango reist. Per Kleinflugzeug geht es ins Herz des Okavango Deltas. Schon der Flug eröffnet Ihnen fantastische Ausblicke aus der Vogelperspektive.

7. Tag: Das Okavango Delta

Wie ein gut behüteter Schatz liegt das Camp Okavango auf der abgeschiedenen Insel Nxaragha. In diesem einzigartigen Ökosystem ist eine außergewöhnliche Artenvielfalt an Vögeln und Wildtieren beheimatet, nicht zuletzt aufgrund der ganzjährig wasserführenden Kanäle des Okavango Delta. Die nächsten Tage entdecken Sie bei verschiedenen privaten Aktivitäten des Camps zu Fuß, per Boot oder Mokoro die Faszination dieser Region.

8. Tag: Zurück nach Maun

Je nach Flugzeit können Sie den Morgen noch einmal für eine weitere Pirsch nutzen, bevor Sie per Kleinflugzeug nach Maun zurück fliegen und von hier Ihren individuellen Heimflug antreten.

Okavango Delta aus der Luft
Adler mit Fisch
Nilpferd im Okavango Delta

Reisecode: BOFOHL08

Termine und Preise für 2018 erfragen Sie gern bei uns.

Unsere Leistungen für Sie:

  • 1 Nacht in der Thamalakane River Lodge in Maun
  • 4 Nächte im privaten gut ausgestatteten Zeltcamp im Khwai Naturschutzgebiet
  • 2 Nächte im Camp Okavango im Okavango Delta
  • Reisebegleitung durch Hannes Lochner von Tag 2-6
  • Professionelle englischsprechende Reiseleitung während der gesamten Reise
  • Safarikoch und Camp-Assistent sowie Versorgungsfahrzeug während des mobilen Campings
  • Pirschfahrten und Transfer-Fahrten in speziellen Safarifahrzeugen
  • Exklusives Camping im Khwai Naturschutzgebiet
  • Bootsfahrt und Fahrt im Mokoro sowie Naturwanderung im Okavango Delta
  • Alle Eintrittsgelder und Nationalparkgebühre
  • Halbpension in Thamalakane, Vollpension inklusive lokaler Getränke während der Zeit im Zeltcamp und im Camp Okavango

Als mehrfach preisgekrönter Fotograf ist Hannes Lochner, gebürtiger Südafrikaner, bereits seit 2007 auf die Tierfotografie spezialisiert. Besonders die trockenen Gebiete des südlichen Afrikas faszinieren ihn seit jeher, allen voran die Kalahari. Sein Name ist ein Synonym für den Kgalagadi Transfrontier Nationalpark im Allgemeinen und die Leoparden im Besonderen.

Insgesamt drei großartige Fotokollektionen hat Hannes bisher veröffentlicht, zwei davon sind ausschließlich seiner großen Liebe, der Kalahari gewidmet. Um diese Projekte zu realisieren lebte er fünf Jahre in der Kalahari, wo er hunderte von Stunden damit zubrachte, inspirierende Bilder dieser bezaubernden Landschaft und ihrer faszinierenden Bewohner aufzunehmen.

Mit seinem außergewöhnlichen Talent und dem unfehlbaren Gespür für das richtige Licht, zaubert er Fotografien, die das Wesen der Tiere einfangen und die ganz eigene Geschichte der Landschaften erzählen.

Mit mehreren Preisen und der Veröffentlichung zahlreicher seiner Fotos und Artikel ist Hannes Lochners Arbeit international anerkannt.

Seit August 2014 lebt Hannes inmitten der Abgeschiedenheit des Moremi Game Reserve und arbeitet hier an seinen neuen Fotoprojekten.

 

Mehr erfahren über Hannes Lochners Leben im Busch erfahren Sie auf unserem BLOG...

Hannes Lochner und Noa Köfler unterwegs
Löwe Nahaufnahme
Botswana Sternenhimmel bei Nacht