Mein. Dein. Afrika.
Elefant im Okavango Delta in Botswana

10 Tage - LESEDI: Fotosafari in Botswana

GruppenreisenSelbstfahrerFamilienreisenFlugsafaris Fly-In & SpecialsFotosafarisReitsafarisUnterkünfte

10 Tage – LESEDI: Fotosafari in Botswana

Auf dieser Safari für passionierte Hobby-Fotografen besuchen Sie das Moremi Game Reserve, genießen eine traditionelle Mokoro-Fahrt in Khwai, gehen auf Pirschfahrt in Savute und unternehmen eine Bootstour auf dem Chobe River. Begleitet werden Sie dabei von einem Guide, der selbst leidenschaftlicher Fotograf ist.

Unterkunft im ZeltAllradfahrzeugDeutsch + Englisch

Kategorie: Reisekategorie: ClassicReisekategorie: ClassicReisekategorie: ClassicReisekategorie: Classic
ab 4.115 €

exklusive Flug

unverbindliche Anfrage


Sie sind ein leidenschaftlicher Hobby-Fotograf? Sie sind immer auf der Suche nach dem besonderen Fotomotiv? Dann ist diese Reise genau das Richtige für Sie! Auf dieser 10-tägigen Abenteuerreise erleben Sie eine wahrhaft afrikanische mobile Camping-Erfahrung: Sie übernachten auf exklusiven Campingplätzen inmitten unberührter Wildnis und erleben Afrikas Tierwelt mitunter hautnah. 
Sie reisen in die von Touristen wenig besuchten Gebiete des Moremi Wildschutzgebietes, des Khwai Konzessionsgebietes und des Chobe Nationalparks. Dabei werden Sie von einem erfahrenen Guide begleitet, dessen Leidenschaft ebenfalls das Fotografieren ist und der ein besonderes Gespür für einzigartige Fotomotive besitzt. Auf den Safaris bleibt Ihnen immer genügend Zeit, das echte Afrika in all seiner Schönheit zu genießen und mit Ihrer Kamera den perfekten Moment einzufangen. Unvergessliche Eindrücke sind auf dieser Reise also garantiert.

1. Tag – Sie fahren ins Moremi Wildschutzgebiet

In Maun starten Sie heute mit einer Chartermaschine von Mack Air und fliegen nach Xakanaxa im Moremi Wildschutzgebiet. Schon auf dem Flug erwarten Sie wunderbare Ausblicke über die unglaublichen Landschaften Botswanas. Vielleicht sehen Sie schon jetzt Elefanten und Giraffen.
In Xakanaxa angekommen, begrüßt Sie Ihr Safari-Guide und Sie beziehen Ihre Unterkunft für die nächsten drei Nächte. Sie übernachten in geräumigen und komfortablen Zelten, die Ihnen inmitten unberührter Natur ein echtes Afrika-Gefühl versprechen. (A)

2. und 3. Tag – Auf Pirsch in Moremi

Nach Ihrer ersten Nacht in der Wildnis erwartet Sie am frühen Morgen Ihre erste Pirschfahrt. Sie tauchen ein in eine Landschaft aus Überschwemmungsgebieten, Sümpfen, Lagunen, Mopane Wäldern, Trockensavannen und von Papyrus gesäumten Kanälen. Neben dieser landschaftlichen Schönheit erwartet Sie im Moremi Wildreservat eine unglaubliche Vielzahl an Wildtieren und Vogelarten. Sicher werden einige Vertreter, wie Büffel, Gnus, Impalas, Elefanten, Rappenantilopen und Giraffen Ihren Weg kreuzen und mit etwas Glück werden Ihnen sogar Löwen, Leoparden oder afrikanische Wildhunde begegnen. Halten Sie also Ihre Kamera bereit! (F, M, A)

Botswana - Elefanten am Wasserloch
Botswana - Wildhunde auf Pirschfahrt
Botswana - Camp am Abend
Botswana - Elefant vor Zelt

4. Tag – Fahrt nach Khwai

Am frühen Morgen geht es heute weiter in nordöstliche Richtung nach Khwai. Die Route führt Sie entlang der Ausläufer des Manuchira Kanals über Mopane Felder und hält so manches Fotomotiv für Sie bereit. Unterwegs passieren Sie die herrlichen Dombo Hippo Pools, einen idealen Ort für eine Rast. Hier können Sie die herrliche Landschaft genießen und die sich hier tummelnden Flusspferde beobachten. In der Khwai Region erwartet Sie ein exklusives Camp, in dem Sie für die nächsten drei Nächte Ihre Zelte aufschlagen. Am Abend unternehmen Sie bereits eine erste Pirschfahrt.  (F, M, A)

5. und 6. Tag – Erkundung des Khwai-Gebietes

In den nächsten zwei Tagen erkunden wir die Khwai-Region mit ihren Savannen, ihren Leadwood- und Kameldorn- Wäldern und ihren sumpfigen Gewässern auf morgens und abends stattfindenden Pirschfahrten. Bei den Wildbeobachtungsfahrten am Abend haben Sie die Gelegenheit, auch die nachtaktiven Tiere im Scheinwerferlicht zu beobachten. Außerdem erwartet Sie in diesen zwei Tagen ein Höhepunkt jeder Botswana-Reise: eine Mokorofahrt. Mit diesem Einbaum lassen Sie sich durch die sanften Gewässer treiben und erleben die Natur aus einer völlig neuen Perspektive. Auf einer Pirschwanderung kommen Sie in den Genuss, der Flora und Fauna des Gebietes hautnah zu begegnen. (F, M, A)

7. Tag - Fahrt nach Savute

Heute führt Sie die Reise in den Norden zu einem weiteren exklusiven Camp in der Savute Region. Hier bleiben Sie drei Nächte. Unterwegs genießen Sie einen Blick auf den Paleo-Lake Makgadikgadi, der vor einigen zehntausenden Jahren austrocknete und passieren den Magwikwe Sand-Grat, der einst die Küstenlinie dieses riesigen Binnenmeers bildete. Durch den tiefen Sand wird es eine Herausforderung, diesen auf kurvenreicher Strecke zu überqueren. Da die Mababe Niederung, der ursprüngliche Seegrund in der Regenzeit unpassierbar ist, werden wir in dieser Zeit eine alternative Strecke nutzen.
Am heutigen Tag erleben wir die umfangreichste Palette an Lebensräumen im nördlichen Botswana und durchqueren einige der besten Löwen- und Leopardengebiete. Auch für Vogelliebhaber ist diese Region ein wahres Paradies. (F, M, A)

8. und 9. Tag – Sie erkunden Savute

Während der größte Teil Botswanas weitestgehend flach ist, erheben sich in Savute gewaltige Felsen aus vulkanischem Gestein aus dem Kalahari-Sand und überragen die endlosen Savannen. Diese sind der perfekte Lebensraum für eine Vielzahl kleinerer Tierarten, Vögel und Pflanzen. Die Sandschwelle, Goha Hills und die toten Bäume im Savute Kanal bieten allesamt spektakuläre Fotomotive. In der weiten offenen Landschaft mit ihrer hohen Anzahl an Beutetieren und besonders großen Löwenrudeln und Hyänenclans können Sie besonders dramatische Interaktionen erleben und exzellente Tierbeobachtungen sind garantiert. Während der Pirschfahrten halten wir Ausschau nach Geparden oder den seltenen afrikanischen Wildhunden. Auf einer kleinen Wanderung sehen wir die alten Kunstwerke der San, die Buschmann-Malereien der Ureinwohner dieser Region. (F, M, A)

10. Tag - Nach Kasane

Wir verlassen heute Savute und machen uns auf den Weg zum Chobe River nach Kasane. Der Weg führt uns durch das karge Mopane-Unterholz des Goha-Ton-Beckens, über den Sand-Grat, durch die wunderbaren Sambesi Teak Wälder des Chobe Waldschutzgebietes. Hier haben Sie die Gelegenheit, die großen Roan- und Rappenantilopen zu entdecken. Nach einem gemeinsamen Picknick unternehmen wir eine Bootstour und beobachten Flusspferde, Krokodile oder auch Elefanten und Giraffen am Ufer des Flusses. Leider ist es nun Zeit, sich von Ihrem Reiseleiter zu verabschieden. Wenn Sie möchten, können Sie Ihre Reise noch durch einen Aufenthalt in der Chobe Safari Lodge oder mit einem Aufenthalt an den spektakulären Victoriafällen verlängern.

 

F = Frühstück       M = Mittag/Picknick        A = Abendessen

Botswana - Pirschfahrt mit Leopard
Botswana - Leopard
Botswana - Sonnenuntergang in Khwai
Botswana - Camp in Khwai

Reisedaten mit Preisen

Reise Code: BOLELESEDI

Termine / Preise:

26.04.2020 – 05.05.2020 4.115,– €
05.07.2020 – 14.07.2020 4.695,– €
18.10.2020 – 27.10.2020 4.695,– €

Zusatzleistungen

  • Einzelzimmerzuschlag Zeltcamp: ohne Aufpreis bei max. 3 Einzelreisenden. 
  • Die Flüge ab/bis Deutschland via Johannesburg nach Maun/Kasane können gern durch uns vermittelt werden, wir empfehlen South African Airways für diese Reise.
    (Flugpreis pro Person ab 1.290,– €; Stand 09/2017)
    Mehr über unsere Partner für Ihren Flug nach Botswana erfahren Sie hier.

Unsere Leistungen für Sie:

  • Kleingruppenreise mit maximal 7 Teilnehmern
  • Durchführungsgarantie ab 2 Teilnehmern
    Informationen zur Teilnehmerzahl finden Sie hier
  • Charterflug mit Mack Air von Maun ins Moremi Wildschutzgebiet
  • Englischsprechende Reiseleitung
  • Transfers, Rundreise und Ausflüge im Safarifahrzeug
  • 9 Übernachtungen im Doppelzimmer in geräumigen und komfortablen Zelten mit Betten, Bettwäsche und eigenem WC und Buschdusche
  • 9x Vollpension im mobilen Zeltcamp inkl. Getränke (Mineralwasser, Softdrinks, Bier, Wein und Gin&Tonic) (die Mahlzeiten werden von einem mitreisenden Koch zubereitet)
  • Besichtigungsprogramm laut Reiseverlauf
    – Pirschfahrten im Moremi Game Reserve
    – Pirschfahrten, Nachtfahrten, Fußsafari und Mokoro Tour im Khwai Konzessionsgebiet
    – Pirschfahrten und Wanderung zu den Buschmann-Malereien in Savute
    – Pirschfahrt durch den Chobe Nationalpark und Bootsfahrt auf dem Chobe River
  • Eintrittsgelder und Nationalparkgebühren
  • Hochwertige Lederkofferanhänger
  • Umfangreiches Venter Tours-Informationspaket für Ihre Reise inklusive Pack-Liste