Savuti Region

Savuti-Region

Die im Westen des Chobe Nationalparks gelegene Savuti-Region geh├Ârt gleich nach der Chobe Riverfront zu den besten Tierbeobachtungsgebieten in Botswana. Sie hat eine Gr├Â├če von etwa 5000 km┬▓ und unterteilt sich in die Savuti Marsh, der Matabe Depression und der Magwikhwe Sand Ridge.

Das Bild der Region wird zum gro├čen Teil von der Savuti Marsh bestimmt, einem Sumpfgebiet, das ├╝ber den Savuti Channel mit Wasser gespeist wird. Dieser f├╝hrt jedoch so unregelm├Ą├čig Wasser, dass die Marsh mitunter jahrelang austrocknet.So versiegte auch im Jahr 1982 das Wasser und erst 26 Jahre sp├Ąter bildeten sich wieder die ersten Rinnsale. Doch seit 2010 ist die Marsch wieder g├Ąnzlich mit Wasser gef├╝llt.

Trotz seiner hervorragenden Tierbeobachtungsm├Âglichkeiten hat Savuti auch geschichtlich einiges zu bieten. So wurden hier zum Beispiel Felsmalereien der San gefunden, die auf eine fr├╝he Besiedlung des Gebietes hinweisen.

Aber bekannter ist die Savannenlandschaft der Savuti Region dennoch f├╝r seine gro├če Population von B├╝ffeln, Elefanten (meist Elefantenbulllen) und Gro├čkatzen. F├╝r L├Âwen, Leoparden und T├╝pfelhy├Ąnen sind die Zebras, die j├Ąhrlich in gro├čen Herden durch Savute ziehen, die perfekte Beute und so findet man sie hier in gro├čer Zahl.

Ihre allgemeine Reiseanfrage

* Pflichtfelder

Venter Tours Afrika Reisen

Newsletter

Unser Afrika Newsletter erscheint einmal im Monat und berichtet ├╝ber au├čergew├Âhnliche Ereignisse im Hause Venter Tours. Des weiteren pr├Ąsentieren wir Spezialreiseangebote, interessante Reisehinweise sowie Insidertipps und der ein oder andere B├╝chertipp ist auch dabei. Unser "Linkes Ding" bringt Sie sicher zum Schmunzeln und bei unseren R├Ątseln k├Ânnen Sie tolle Preise gewinnen. Also es lohnt sich - bestellen Sie unseren Afrika Newsletter.

* Pflichtfelder