Mein. Dein. Afrika.

Reise-Feedbacks FYNBOS

Holger und Birgit aus Schwerin Umland

02.01.2019
  

Wir haben in Südafrika die Fynbos-Rundreise und vorab individuelle die Victoriafällen in Simbabwe erlebt. Schon bei der Reiseplanung und -organisation waren wir von der Betreuung durch Ventertours und im Besonderen durch Frau Rauschenbach sehr positiv überrascht. Als wir die sehr gut aufbereiteten Reiseunterlagen dann in den Händen hielten, war die Vorfreude kaum noch zu bändigen. Die gesamte Reise hat unsere Erwartungen weit übertroffen. Einen großen Anteil daran hatte unser Reiseleiter Johann. Aber auch die ausgewählten Lodges haben dafür gesorgt, dass wir uns rundum wohl gefühlt haben. Die phantastische Natur und Tierwelt aber auch die sehr freundlichen Menschen haben die Reise für uns zu einem unvergesslichen Erlebnis gemacht.

Dolores und Ralf aus Rostock

11.11.2018

 
Wir haben 14 Tage die Gardenroute von Kapstadt bis Port Elizabeth genießen dürfen. Es war alles perfekt geplant und durchgeführt. Unser Reiseleiter Robert war ein perfekter Begleiter. Wir haben viel gesehen und hatten viel Spaß. Seine Leidenschaft für die Natur und das Land haben uns mitgerissen. Der krönende Abschluss waren die letzten zwei Tage im Sibuya Game Reserve. Mehr Natur und Big Five(Leopard fehlte zwar) geht kaum. Wir können diese Reise jedem weiterempfehlen. Vielen Dank an Ventertours! DANKIE!

Petra und Wolfgang Weinreich aus Woggersin

14.03.2016

Liebe Katja, lieber Caspar, liebes Venter-Tours-Team, jetzt sind wir seit 10 Tagen von unserer Fynbos-Reise zurück und es wird Zeit für ein Feedback. Durch eure Vorinformationen und das umfangreiche Tourpaket waren wir mit einigen Erwartungen auf die Reise gegangen. Diese Erwartungen wurden aber bei Weitem übertroffen. Zunächst einmal hatten wir 4 tolle Mitreisende und dann auch mit Herbert Peter einen Superreiseleiter. Alle 7 wurden wir ein richtig gutes Team. Herbert, der auch den Venter-Tours-Crafter lenkte, ging auf unsere Wünsche ein und trug auch durch seine Vorschläge für die Abendgestaltung zum Gelingen bei. Natürlich standen die Erlebnisse an den einzelnen Stationen unserer Reise im Vordergrund. Kapstadt mit dem Tafelberg und der Waterfront, die Fahrt zum Kap und der nächtliche Blick vom Signal Hill auf Kapstadt prägten die ersten Tage. Die Weinprobe, das Frühstück in Hermanus mit Walsichtung, der Besuch der Straußenfarm ... bis zum abschließenden Höhepunkt unserer Tour mit den Safaris von der Kariega River Lodge aus werden uns immer in Erinnerung bleiben. Dit was baie lekker. Wir freuen uns schon auf die nächste Venter-Tour