Mein. Dein. Afrika.
Kenia-Reisen

11 Tage - Im Land der Maasai – Erlebnisreiche Familienreise durch Kenia

GruppenreisenPrivat geführtFamilienreisenFlugsafaris Fly-In & SpecialsFotosafarisUnterkünfte

11 Tage – Im Land der Maasai – Erlebnisreiche Familienreise durch Kenia

Diese 11-tägige privat geführte Familienreise führt Sie in die schönsten Regionen Kenias, wo Ihre Kinder den Tieren Afrikas ganz nah kommen. Sie besuchen das Elefanten-Waisenhaus in Nairobi, das Ol Pejeta Schutzgebiet, den Lake Naivasha und die atemberaubende Masai Mara.

Feste UnterkunftKleinbusDeutsch

Kategorie: Reisekategorie: ClassicReisekategorie: ClassicReisekategorie: ClassicReisekategorie: Classic
ab 3.595 €

exklusive Flug

unverbindliche Anfrage


Im Land der Maasai – Erlebnisreiche Familienreise durch Kenia

Diese 11-tägige, privat geführte Familienreise führt Sie in die schönsten Regionen Kenias und Sie und Ihre Kinder kommen den Tieren Afrikas ganz nah. Sie besuchen das Elefanten-Waisenhaus in Nairobi, erkunden das einzigartige Ol Pejeta Schutzgebiet und erkunden die Landschaften am Lake Naivasha. Ihren Höhepunkt findet die Reise in der Masai Mara. Neben unglaublichen Tierbeobachtungen während spannender Pirschfahrten wartet dort auf die Kinder ein ganz besonderes Abenteuer, denn sie lernen im Junior Adventure Club von den Masai beispielsweise die Kunst des Spurenlesens, gehen auf Kids Safaris und lernen, wie sich der Alltag im Busch für die Menschen gestaltet. Ganz klar- Langeweile kommt während dieser Safarireise nicht auf und der Besuch bei Simba, Timon, Pumba und Co wird sicherlich für die ganze Familie unvergesslich!

 

1. Tag – Ankunft in Nairobi

Herzlich Willkommen in Kenia! Nach Ihrer Ankunft am Flughafen von Nairobi werden Sie bereits erwartet und zu Ihrer ersten Unterkunft gebracht. Nun bleibt erst einmal Zeit, sich in der schönen Gartenanlage und am beheizten Pool von der Anreise zu erholen.    

2. Tag – Besuch der Elefanten-Waisen und des Langata Giraffenzentrums

Nach dem Frühstück starten Sie Ihren abenteuerlichen Kenia Familienurlaub direkt mit einem Highlight. Sie werden von Ihrem deutschsprachigen Driverguide abgeholt und fahren zum Daphne Shedrick Elephant Orphanage. In diesem einzigartigen Projekt kümmert man sich liebevoll um kleine, verwaiste Elefanten, päppelt sie auf und wildert sie schließlich langsam wieder aus. Sie und Ihre Kinder erfahren während des Besuches viel Wissenswertes über die Tiere und den nachhaltigen Schutz dieser Tiere. Wer möchte, kann optional die Patenschaft für einen der kleinen Elefanten übernehmen. Nach einem Mittagessen führt Sie Ihr Weg weiter ins Langata Giraffenzentrum. Während eines Spaziergangs über die Anlage lernen Sie viel über die langhalsigen Tiere und Sie und Ihre Kinder dürfen sogar dabei helfen, diese zu füttern. (F, M)

3. Tag – Ins Ol Pejeta Schutzgebiet

Nun nimmt Ihr Afrika Familienurlaub richtig Fahrt auf und Sie fahren nach dem Frühstück ins Ol Pejeta Schutzgebiet. Dieses liegt mitten auf dem Äquator und selbstverständlich legen Sie genau dort erst einmal einen Fotostopp ein. In Ihrer Unterkunft angekommen, wartet bereits ein leckeres Mittagessen auf Sie, bevor Sie das Schutzgebiet während eines Nachmittags-Gamedrives erkunden. Neben den tollen Möglichkeiten, die Tiere Afrikas zu beobachten, besticht das Schutzgebiet auch durch seine abwechslungsreiche Landschaft, die von vielen Wasserläufen durchzogen ist. Zahlreiche Tiere nennen die Region ihr Zuhause und neben Elefanten, Giraffen. Zebras und Co ist das Reservat ganz besonders für die dort lebenden Nashörner bekannt. (F, M, A)

4. und 5. Tag – Natur pur im Ol Pejeta Schutzgebiet

Diese Tage stehen ganz im Zeichen der Tiere. Schon morgens unternehmen Sie die erste Pirschfahrt über das Gelände und Sie und ihre Kinder lernen von den Rangern, die meisten übrigens Masai, die in den umliegenden Dörfern groß geworden sind, sehr viel Wissenswertes über die Flora und Fauna sowie das Leben der Menschen der Region. Anschließend besuchen Sie das Sweetwater Schimpansen Schutzzentrum. Dort hat man für zahlreiche Schimpansen, die aus der Gefangenschaft befreit wurden, ein neues Zuhause geschaffen. Da die Menschenaffen nicht zu den einheimischen Tieren gehören, können sie in Kenia nicht ausgewildert werden, man hat allerdings im Ol Pejeta Schutzgebiet eine natürliche Umgebung für die Tiere geschaffen, in der sie ihr neues Leben genießen können. Ein Guide führt Sie durch das Zentrum und erzählt Ihnen dabei viel über die faszinierenden Affen. Bevor Sie die Tage mit einem Abendessen am knisternden Lagerfeuer ausklingen lassen, genießen Sie aber noch eine ausgiebige Pirschfahrt durch das Schutzgebiet und können dabei weitere spannende Tierbeobachtungen machen. (F, M, A)

Sweetwaters Serena Camp mit Rhinos
Sweetwaters Serena Camp - Blick ins Zelt
Sweetwaters Serena Camp - Familienzelt
Schimpansen in Ol Pejeta

6. Tag – Zum Lake Naivasha

Nach den aufregenden Safaritagen führt Sie Ihr Weg heute weiter zum Lake Naivasha, dem perfekten Ausgangspunkt, um ein paar ruhigere Töne anzuschlagen. In der wunderschönen Umgebung Ihrer Unterkunft können Sie und Ihre Kinder am Nachmittag nun die Erlebnisse der vergangenen Tage am Pool Revue passieren lassen. Wer es gerne ein bisschen actionreicher mag, kann aber auch optional an einer geführten Wanderung oder einem Ausritt durch die abwechslungsreiche Landschaft teilnehmen. (F, M, A)

7. Tag – Ein Tag im Hell‘s Gate Nationalpark

Der Hell’s Gate Nationalpark ist einer der wenigen Nationalparks in Kenia, in dem Sie Ausflüge auch zu Fuß oder mit dem Fahrrad unternehmen können, was eine schöne Abwechslung zu den Pirschfahrten im Auto während der vergangenen Tage bildet. Gemeinsam mit Ihrem Guide verbringen Sie den ganzen Tag im Schutzgebiet. Besonders die kleineren Bewohner des Parks, wie beispielsweise die putzigen Klippschliefer werden Sie heute verzaubern. Aber auch größere Tiere wie Zebras, Giraffen und Warzenschweine nennen die Region ihr Zuhause und Sie und Ihre Kinder erfahren viel über das Leben der Tiere im Busch. Zur Stärkung genießen Sie zur Mittagszeit im Park ein Picknick. (F, P, A)

8. Tag – Fahrt zur Masai Mara

Der heutige Tag bringt eine größere Fahrstrecke mit sich und Sie starten daher früh am Morgen Ihre Fahrt in die weltberühmte Region. Zur Ankunft in der Mittagszeit erwartet Sie in Ihrem Camp erst einmal ein leckeres Mittagessen. Anschließend können Sie sich von der Fahrt erholen, ein erfrischendes Bad im Pool nehmen und dabei die Aussicht auf die schöne Landschaft der Mara genießen. Ihr Reiseleiter verabschiedet sich nun von Ihnen und Sie unternehmen in den kommenden Tagen gemeinsam mit den Rangern des Camps spannende Ausflüge in die Weiten der Masai Mara. Auf die Kinder wartet nun ein ganz spezielles Safari-Abenteuer, denn sie können im Adventure Club am Junior Ranger Programm teilnehmen. Langeweile kommt da garantiert nicht auf! Am Nachmittag steht bereits die erste Pirschfahrt in der Masai Mara auf dem Programm und Sie kommen in Kenias bekanntestem und tierreichsten Nationalpark mit ein bisschen Glück den dort lebenden Tieren ganz nah. Die Region ist vor allem bekannt für die große Anzahl an Raubkatzen und so werden vielleicht sogar Löwen, Leoparden und Geparden Ihren Weg kreuzen. Aber auch Giraffen, große Elefantenherden und natürlich Zebras, Gnus und Antilopen können sicherlich während der Safaris beobachtet werden. (F, M, A)

9. und 10. Tag – Abenteuer in der Masai Mara

Neben zwei spannenden Pirschfahrten pro Tag genießen Sie mit Ihren Kindern die sagenhafte Umgebung der Masai Mara. Die Kinder können nebenbei im Adventure Club an unvergesslichen Aktivitäten teilnehmen, die Kunst des Spurenlesen und spezielle Kids-Safaris. Auch lernen sie, wie die Masai im Busch ohne Streichholz und Feuerzeug ein Feuer entfachen können, unternehmen Schmetterlingstouren, versuchen sich im Herstellen eines traditionellen Masai Bogens, lernen das Identifizieren von Tieren im Busch anhand der verschiedenen Laute und für die älteren stehen sogar geführte Pirschwanderungen auf dem Programm. (F, M, A)

11. Tag – Auf Wiedersehen Kenia!

Auch die schönste Safari geht einmal zuende und so heißt es heute Abschied nehmen von der Tierwelt Kenias. Ein kleiner abschließender Höhepunkt ist der heutige Flug im Kleinflugzeug von der Masai Mara zurück nach Nairobi. Aus der Vogelperspektive können Sie noch einmal einen letzten Blick auf die Schönheit des Landes werfen, bevor Sie in Nairobi Ihre individuelle Heim- oder Weiterreise antreten. (F)

Pirschfahrt in der Masai Mara
Mara Intrepids - Zelt von innen
Mara Intrepids - Pool
Löwen in der Maasai Mara

Reise Code: KEFAM11

Reisepreis pro Person

Zeitraum Erwachsener Kind Zuschlag Weihnachten
15.12.2019 – 02.01.2020 4.895,– € 3.195,– € 350,– €
03.01.2020 – 14.04.2020  4.295,– € 2.795,– €
15.04.2020 – 25.05.2020  3.595,– € 2.350,– €
26.05.2020 – 24.06.2020  3.695,– € 2.495,– €
25.06.2020 – 31.10.2020 4.995,– € 3.895,– €
01.11.2020 – 15.12.2020 4.150,– € 2.695,– €

*gültig bei mindestens zwei Vollzahlern für ein Kind

 

Die Flüge ab/bis Deutschland können gern durch uns vermittelt werden, wir empfehlen Lufthansa für diese Reise. (Flugpreis pro Person ab 750,– €; Stand 09/2018)

Unsere Leistungen für Sie:

  • Privatreise für Ihre Familie
  • Deutschsprechende Reiseleitung ab Nairobi/bis Masai Mara (Tag 8)
  • Transfers, Rundreise und Ausflüge in Nairobi im Safari-Minibus, Ol Pejeta und Naivasha im 4x4 Safarifahrzeug
  • 10 Übernachtungen im Familien- bzw. Doppelzimmern in Lodges und komfortablen Safarizelten (alle Unterkünfte mit en-suite Bad oder Dusche/WC)
  • Währen der Safari täglich Frühstück, Mittagessen/Picknick und Abendessen
  • Besichtigungsprogramm laut Reiseverlauf:

    • Besuch des Dahne Sheldrick Orphanage und des Giraffe Centres in Nairobi
    • Täglich zwei Pirschfahrten im Ol Pejeta Conservancy
    • Besuch des Sweetwater-Schimpansen Schutzzentrums
    • Ganztagesausflug mit Picknick im Hell’s Gate Nationalpark
    • Englischsprachig geführte Safari-Aktivitäten in der Masai Mara wie Pirschfahrten, Fuß-Safaris sowie spannende Kids Adventure Club- Aktivitäten
    • Eintrittsgelder und Nationalparkgebühren

  • Innerkenianischer Flug im Kleinflugzeug on der Masai Mara nach Wildon/Nairobi (es gilt eine maximale Gepäckbegrenzung von 15 kg pro Person inklusive Handgepäck in einer weichen Reisetasche)

Folgende Unterkünfte sind für die Reise geplant:

Nairobi Tamarind Tree Hotel
Ol Pejeta Sweetwaters Serena Camp (Morani)
Lake Naivasha Great Rift Valley Lodge
Masai Mara Mara Intrepids Tented Camp