Mein. Dein. Afrika.
Kenia-Reisen

12 Tage - KARIBU: Safarireise in Kenia

GruppenreisenPrivat geführtFamilienreisenFlugsafaris Fly-In & SpecialsFotosafarisUnterkünfte

12 Tage – KARIBU: Safarireise in Kenia

Auf dieser deutschgeführten Kleingruppenreise durch Kenia erwarten Sie traumhafte Safari-Erlebnisse. Sie besuchen das Shaba Wildschutzgebiet, erleben die weltberühmten Flamingos am Lake Nakuru und genießen die endlosen Weiten der Masai Mara. Am Ende dieser aufregenden Kenia-Reise stehen noch ein paar erholsame Tage am Strand auf dem Programm.

Feste UnterkunftAllradfahrzeugDeutsch + Englisch

Kategorie: Reisekategorie: BudgetReisekategorie: BudgetReisekategorie: Budget
ab 2.150 €

exklusive Flug

unverbindliche Anfrage


KARIBU

Auf Swahili bedeutet das Wort Karibu „Willkommen“ und genau so werden Sie an den schönsten Plätzen Kenias während dieser 12-tägigen Erlebnisreise von den Kenianern begrüßt. Mit einem Allradfahrzeug entdecken Sie die einzigartige Tierwelt des Shaba Wildschutzgebietes nördlich von Nairobi,  sehen die Flamingos am Lake Nakuru und genießen die endlosen Weiten der Masai Mara, die nicht nur während der großen Tierwanderung ein Garant für aufregende Safaris ist. Die gesamte Schönheit Kenias heißt Sie willkommen. Abgerundet durch einige entspannte Tage am Indischen Ozean heißt Sie die gesamte Schönheit Kenias willkommen. 

 

1. Tag – Jambo Kenya!

Hallo Kenia! Nach Ihrer individuellen Anreise zum Flughafen Nairobi werden Sie zum Sarova Stanley Hotel gebracht. Bei früher Ankunftszeit können Sie den Nachmittag für einen individuellen Ausflug nutzen., wie z.B. eine Tour auf den Spuren von Karen Blixen mit Besuch des Giraffe Centers oder erhalten Sie einen ersten Eindruck in die Kultur Kenias in einem Museumsdorf (optional).

Optionale Ausflüge – ab 2 Personen

  •  „Out of Africa“ – Auf den Spuren von Karen Blixen
    Schon die Fahrt von Nairobi in Richtung der Ngong-Berge, zu deren Füßen die ehemalige Farm und das heutige noble Wohnviertel Karen liegt, ist ein Erlebnis. Am alten einfachen Farmhaus von Karen Blixen angekommen, fühlen Sie sich direkt in alte Zeiten zurück versetzt. Auch ein Spaziergang durch den Garten ist sehr empfehlenswert. Anschließend geht es zum Giraffe Centre, das zum Schutz der bedrohten Rothschild-Giraffe erbaut wurde. Von einem auf einer Plattform erbauten Pavillon können Sie sich über die Tiere und die Arbeit der Organisation informieren und die hier in Frieden lebenden Tiere füttern. Dauer ca. 4 Stunden, Abholung am Hotel um 08:30 Uhr oder 14:00 Uhr am Hotel. Preis 90,– € pro Person

  • Besuch des „Daphne Sheldrick Orphanage“
    Welche wichtige Rolle der Natur- und Tierschutz in Kenia einnimmt, erleben Sie auf besonders anrührende Weise beim Besuch des Elefanten-Waisenhauses, das von Daphne Sheldrick gegründet wurde. Sie werden durch die Stallungen geführt und lernen die Arbeit der Schutzorganisation kennen, die sich um bedrohte, verwaiste und verletzte Elefanten in ganz Kenia kümmert. Ziel ist es, jedes Elefanten-Waisenkind langsam wieder in die Freiheit zu entlassen, wo es sich einer neuen Familie anschließen kann. Da die Tiere jeden Tag mit Pflegern in das angrenzende Schutzgebiet wandern, kann es sein, dass keine Tiere in den Stallungen anzutreffen sind. Dauer ca. 3 Stunden, Abholung am Hotel um 10:00 Uhr. Preis 60,– € pro Person

    (Hinweis: Sofern Sie Interesse haben, selbst Pate eines Elefanten-Waisen zu werden, kann ein Besuch am Nachmittag für Sie organisiert werden, der Preis ist abhängig von der Personenanzahl. Die Patenschaft selbst kostet mindestens 50,– US$ pro Jahr, es sind maximal 2 Personen pro Patenschaft erlaubt.)

  • Halbtagesausflug Besuch der Kiambethu Tee Farm
    Die Farm ist eine der ältesten Teefarmen Kenias und liegt etwa 30km von Nairobi entfernt. Die 1910 erbaute Farm ist ein Familienbetrieb und Sie können mit einem lokalen Guide den kleinen Urwald zu Fuß erkunden, wo auch Colobus Affen und Vögel zuhause sind. Mit den Besitzern Marcus und Fiona Mitchell genießen sie ein "Tea-Luncheon", bevor es zurück in die Stadt geht.

    Dauer von ca. 6-7 Stunden, Abholung am Hotel ca. 10:00 Uhr. Preis 95,– € pro Person

2. Tag – Zum Shaba Wildschutzgebiet

Sehr früh beginnt unser heutiger Tag: Nachdem wir Nairobi hinter uns gelassen haben fahren wir durch abwechslungsreiche, teils bergige Landschaft, vorbei an Kaffee- und Teeplantagen und kleinen Ortschaften entlang der Straße in die Samburu Region. Hier liegt das Shaba Wildschutzgebiet am Ewaso Nyiro River eingebettet zwischen hohen Felswänden. Nach unserer Ankunft und einem leichten Mittagessen unternehmen wir eine erste Pirschfahrt in dieser einzigartigen Natur. Viele seltene Tierarten werden wir sehen, wie das Grevy’s Zebra, die Netzgiraffe, die Ostafrikanische Oryxantilope oder die Giraffengazelle. Die Sarova Shaba Game Lodge ist unsere Bleibe für die nächsten zwei Nächte. Fahrtstrecke ca. 320 km/Fahrtzeit ca. 5 Stunden (F, M, A)

3. Tag – Auf Pirsch in Shaba

Der heutige Tag steht ganz im Zeichen der Tiere. Im Shaba Wildschutzgebiet, das vor allem durch das Buch „Born Free“ von Joy Adamson über die Löwin Elsa bekannt ist, gehen wir heute noch vor dem Frühstück auf eine erste Pirschfahrt und erleben, wie der Tag um uns herum erwacht. Vor allem an den zahlreichen Quellen sehen wir Elefanten, Zebras, Antilopen oder den Somalistrauss. Inmitten dieser unberührten Natur wird uns am Flussufer ein leckeres Champagner-Frühstück serviert. Über die Mittagszeit lassen wir in der Lodge die Seele baumeln, bevor wir uns am Nachmittag erneut auf Pirschfahrt begeben.  (F, M, A)

4. Tag  – Paradies am Lake Nakuru

Bei unserer Ankunft im Lake Nakuru Nationalpark erwartet uns bereits ein leichtes Mittagessen mitten im Busch. Anschließend erkunden wir dieses kleine Paradies mit unserem Safari-Fahrzeug. Neben einer Vielzahl an Vogelarten sind hier die seltene Rothschild-Giraffen und Nashörner beheimatet. Die rosafarbenen Tupfen auf dem Lake Nakuru entpuppen sich als Flamingos, die sich hier zeitweise zu hunderten tummeln.  Wir übernachten in der Sarova Lion Hill Game Lodge, die uns durch ihre Lage auf einem Plateau einen atemberaubenden Panoramablick gewährt. Fahrtstrecke ca. 330 km/Fahrtzeit ca. 6 Stunden (F, M, A)

5. Tag – Fahrt in die Masai Mara

Sehr früh setzen wir unsere Reise fort und erreichen das Land der Maasai. Am Nachmittag gehen wir gemeinsam auf unsere erste Pirschfahrt durch die Masai Mara, die nicht nur während der jährlichen Tierwanderung faszinierende Erlebnisse verspricht. Neben Zebras, Giraffen und Gnus haben wir hier die Möglichkeit, die „Big Five“ zu sehen: Löwen, Leoparden, Nashörner, Büffel und Elefanten ziehen durch die Savannen. Zum Sonnenuntergang kehren wir zum Sarova Mara Game Camp zurück, wo wir die nächsten beiden Nächte übernachten. Unter dem Sternenhimmel Kenias genießen wir heute unser Abendessen. Fahrtstrecke ca. 200 km / Fahrtzeit ca. 5 Stunden (F, M, A)

6. Tag – Ein Tag in der Mara

Die Masai Mara ist Kenias bedeutendstes Naturschutzgebiet. Wir haben heute die Gelegenheit, die unendlichen Weiten der Mara bei Pirschfahrten am Morgen und Abend ausgiebig zu erkunden. Ein besonderes Spektakel ist hier natürlich die Zeit der großen Tierwanderung zwischen Mitte Juli und September, wenn riesige Tierherden auf ihrem jährlichen Zyklus von der Serengeti in die Mara ziehen und wieder zurück. Aber auch außerhalb dieser Periode erleben wir hier einzigartige Schauspiele mit großen Büffelherden, Giraffenfamilien, Elefantenherden und natürlich den Raubtieren wie Löwe, Leopard, Gepard und Hyäne. (F, M, A)

Optionaler Ausflug – ab 2 Personen

  • Ballonfahrt über die Masai Mara
    Früh morgens um 5 Uhr werden Sie vom Camp abgeholt und zum Startplatz der Ballonsafari gebracht. In den Sonnenaufgang hinein starten Sie und erleben die Masai Mara in einem besonderen Licht aus der Vogelperspektive. Leise gleiten Sie über die Savanne, die Wälder und Flüsse und können mit etwas Glück einzigartige Momente auf Ihrer Kamera festhalten und wundervolle Erinnerungen mit nach Hause nehmen. Nach etwa einer Stunde landen Sie inmitten der endlosen Weite, wo bereits ein Champagner-Frühstück auf Sie wartet. Anschließend werden Sie wieder zu Ihrem Camp zurückgebracht und können diese Fahrt als zusätzliche Pirschfahrt genießen. Preis 550,– € pro Person.

7. Tag – Flug an die Küste

Auch die schönste Safari geht einmal zu Ende. Während der Rückreise vom Camp haben wir noch einmal Gelegenheit, die Tiere zu beobachten und die Natur Kenias zu genießen. Dann führt uns unser Weg zurück nach Nairobi. Von hier fliegen wir nach Mombasa für ein paar erholsame Tage am Indischen Ozean. Das Pinewood Beach Resort & Spa im Süden von Diani Beach bietet einen ruhigen Ort, um die Erlebnisse Revue-passieren zu lassen. Fahrtstrecke ca. 230 km / Fahrtzeit ca. 5 Stunden (F, A)

8. bis 11. Tag – Entspannung am Indischen Ozean

Im ruhigeren Süden des bekannten Diani Beach verbringen Sie die nächsten Tage im schönen Pinewood Beach Resort & Spa. Die großzügigen und neu renovierten Deluxe-Zimmer bieten Ihnen vom Balkon aus einen herrlichen Blick in den wunderschönen Garten der kleinen Anlage. Genießen Sie die Tage am Pool oder am Strand oder lassen Sie sich im Spa verwöhnen. Wer noch ein wenig Bewegung braucht, kann sich bei Tennis, Squash oder Tischtennis austoben. Auch Wassersportaktivitäten wie Tauchen, Kite- und Windsurfen, Angeln oder Schnorcheln werden gegen eine Gebühr im Aqualand Wassersportzentrum angeboten. (F, A)

 

Pinewood Beach Resort & Spa **** – Deluxe Zimmer

Im Süden von Diani Beach liegt diese hübsche Anlage und gehört mit nur 58 Zimmern und Suiten zu den kleineren Hotels dieser Gegend. Die Deluxe Zimmer bieten Ihnen viel Platz für die nächsten Tage am Meer. Ausgestattet mit großen Doppelbetten (Einzelbetten auf Anfrage), en-Suite Badezimmer und einem Balkon mit Blick auf den Garten verfügen sie über jeglichen Komfort.

Im Bahari Restaurant werden Ihnen zum Frühstück und Abendessen leckere Speisen serviert und für den kleinen Hunger zwischendurch bieten weitere Bars und Restaurants verschiedene Snacks an. Neben Tennis, Squash und Tischtennis (kostenfrei) können Sie sich optional auch verschiedenen Wassersportarten anschließen, wie Tauchen, Schnorcheln, Tiefseefischen und Kite-Surfen.

12. Tag – Auf Wiedersehen, Kenia!

Im Nu sind die Tage vergangen und es heißt Abschied nehmen. Per Transfer werden Sie zum Flughafen Mombasa gebracht und treten von hier Ihre Heimreise an. (F)

 
F= Frühstück, M= Mittag/Picknick, A= Abendessen

Termine / Preise

Reise Code: KEKAR

  Abfahrt jeden Montag   Reisepreis
  pro Person
  EZ-
  Zuschlag
  01.11.19 – 15.12.19   2.350,– €   650,– €  
  16.12.19 – 06.01.20   3.095,– €*  1.250,– €*
  07.01.20 – 31.03.20 / 16.09.20 – 31.10.20     2.395,– €   790,– €  
  01.04.20 – 30.04.20 / 01.06.20 – 10.06.20   2.150,– €   420,– €  
  01.05.20 – 31.05.20   – –  
  11.06.20 – 30.06.20 / 01.11.20 – 15.12.20   2.350,– €   750,– €  
  10.07.20 – 15.09.20   2.650,– €   950,– €  

*ggf. Zuschläge an Weihnachten, Silvester und Ostern

Im Zeitraum 01.05. – 31.05.20 ist das Pinewood Beach Resort & Spa geschlossen. Gerne empfehlen wir eine Alternative.

Zusatzleistungen:

  • Ausflug Nairobi „Out of Africa“: 90,– € pro Person
  • Ausflug Nairobi „Daphne Sheldrick Orphanage“: 60,– € pro Person
  • Ausflug Nairobi „Kiambethu Teefarm“: 95,– € pro Person
  • Ballonfahrt Masai Mara: 550,– € pro Person

Die Flüge ab/bis Deutschland können gern durch uns vermittelt werden, wir empfehlen Ethiopian Airlines für diese Reise. (Flugpreis pro Person ab 790,– €; Stand 06/2019).

Die Reise ist auch ohne Badeverlängerung oder mit einem anderen Hotel am Diani Beach buchbar, Preis auf Anfrage.

Unsere Leistungen für Sie:

  • Kleingruppenreise mit maximal 7 Teilnehmern
  • Durchführungsgarantie ab 2 Teilnehmern
    Informationen zur Teilnehmerzahl finden Sie hier
  • Englisch- und deutschsprechende Reiseleitung ab/bis Nairobi
    Transfers im Minibus, Rundreise und Ausflüge im 4x4-Safarifahrzeug mit Hubdach und Fensterplatzgarantie
  • 11 Übernachtungen im Doppelzimmer in Hotels, Lodges und Zeltchalets (Standardzimmer mit Bad oder Dusche/WC, im Pinewood Hotel im Deluxe-Zimmer)
  • Täglich Frühstück, 5x Mittag- und 10x Abendessen bzw. All Inclusive im Baobab Beach Resort sowie Mineralwasser während der Fahrt
  • Besichtigungsprogramm laut Reiseverlauf
    • Tägliche Pirschfahrten im Shaba Wildschutzgebiet, im Lake Nakuru Nationalpark und in der Masai Mara
    • 1x Champagner-Frühstück am Ewaso Nyiro River im Shaba Wildschutzgebiet
    • 1x Mittagessen im Busch im Lake Nakuru Nationalpark
  • Eintrittsgelder und Nationalparkgebühren

Folgende Unterkünfte sind für die Reise geplant:

Nairobi Sarova Stanley Hotel
Shaba Wildschutzgebiet Sarova Shaba Game Lodge
Lake Nakuru NP Sarova Lion Hill Game Lodge
Masai Mara Sarova Mara Game Camp
Diani Beach Pinewood Beach Resort & Spa
bzw. Baobab Beach Resort & Spa

Unterkünfte sind unter Vorbehalt. Sollte eine der Unterkünfte nicht verfügbar sein, dann wird eine gleichwertige Alternative genutzt.