Mein. Dein. Afrika.
Kenia-Reisen

8 Tage – Grenzenloses Kenia – Zu den Höhepunkten Kenias

GruppenreisenPrivat geführtFamilienreisenFlugsafaris Fly-In & SpecialsUnterkünfte

8 Tage – Grenzenloses Kenia – Zu den Höhepunkten Kenias

Die wunderbare Vielfalt Kenias erwartet Sie auf dieser 8-tägigen Erlebnisreise in kleiner Gruppe. Sie besuchen den Aberdares Nationlapark, gehen auf Pirsch im Samburu Wildreservat, bestaunen mit etwas Glück die Flamingos am Lake Nakuru und lassen sich von der endlosen Weite der Masai Mara verzaubern.

Feste UnterkunftKleinbusDeutsch

Kategorie: Reisekategorie: BudgetReisekategorie: BudgetReisekategorie: Budget
ab 1.995 €

exklusive Flug

unverbindliche Anfrage


Die wunderbare Vielfalt Kenias mit seinen großen Nationalparks und seinen Seen entdecken Sie auf unserer 8-tägigen Erlebnisreise in einer kleinen Gruppe. Gehen Sie auf Pirschfahrt im Samburu Wildreservat und lassen Sie im Aberdares Nationalpark die Natur entspannt auf sich wirken. Auch am Lake Nakuru und natürlich in den endlosen Weiten der berühmten Masai Mara unternehmen Sie wunderbare Safaris.

1. Tag - Ankunft in Nairobi

Individuell reisen Sie nach Nairobi, der pulsierenden Hauptstadt Kenias, wo Sie von einem Fahrer bereits erwartet werden. Er bringt Sie für die erste Nacht zu Ihrem Hotel.

2. Tag – Fahrt zum Samburu Wildreservat

Heute heißt es direkt früh aufstehen! Nach dem Frühstück starten Sie auf Ihre Reise aus Nairobi heraus zum Samburu Wildreservat, dem landschaftlich wunderschönen Gebiet am Ewaso Nyiro Fluss, der auch seltene Tierarten, wie das Grevy Zebra oder die Netzgiraffe beheimatet. Nach dem Mittagessen in der Lodge unternehmen Sie gemeinsam mit Ihrem Fahrer-Guide die erste Pirschfahrt durch den Park. Er gibt Ihnen schon einmal einen ersten Einblick in die faszinierende Natur Kenias. Fahrtzeit ca. 6 Std. (F, M, A) 

3. Tag – Tiervielfalt im Samburu

Sie werden zeitig geweckt und starten auf eine Morgenpirsch. Besonders das Ufer des Ewaso Nyiro Flusses bietet häufig traumhafte Tiererlebnisse. Sie entdecken mit etwas Glück eine große Elefantenherde, Löwen, Zebras, Geparden oder beobachten ein Gerenuk, eine langhalsige Giraffengazelle, dabei, wie sie sich auf die Hinterbeine stellt, um Blätter von den Bäumen zu fressen. Zum Mittagessen kehren Sie zur Lodge zurück und haben ein wenig Zeit, die Seele baumeln zu lassen, bevor Sie auf Ihre zweite Pirschfahrt starten. (F, M, A)

Aberdares Nationalpark
The Ark Lodge
Samburu Sopa Lodge
Bush Lunch in Samburu

4. Tag - Im Aberdares Nationalpark

Nach einem zeitigen Frühstück verlassen Sie das Samburu Wildreservat und nehmen Kurs auf Ihr nächstes Ziel, den Aberdares Nationalpark. Nach einem leichten Mittagessen werden Sie zur Lodge gebracht und verbringen hier den Rest des Tages in eigener Regie. Von der Terrasse können Sie das bei Dunkelheit beleuchtete Wasserloch beobachten und so die ersten Eindrücke der vielfältigen Tierwelt Kenias sammeln. Fahrtzeit ca. 4 Std. (M, A)

5. Tag – Fahrt zum Lake Nakuru

Entlang wunderschöner Kulisse fahren Sie heute zum Lake Nakuru. Gelegen im Great Rift Valley, dem großen afrikanischen Grabenbruch, ist er Heimat für zahlreiche Flamingos, die an den Ufern des Sodasees Nahrung finden. Nach dem Mittagessen und der obligatorischen Siesta geht es erneut auf Safari im Lake Nakuru Nationalpark und mit etwas Glück beobachten Sie heute Nashörner, Rothschild-Giraffen und Leoparden. Fahrtzeit ca. 4 Std. (F, M, A)

6. Tag – Ankunft in der Masai Mara

Heute ist es soweit: Sie machen sich auf den Weg in die Masai Mara, die Sie um die Mittagszeit erreichen. Einen ersten Eindruck von den unendlichen Weiten erhalten Sie bei einer ersten Pirschfahrt am Nachmittag. Ihre Lodge liegt genau auf der Route der jährlichen Gnuwanderung und ist nicht umzäunt. Nicht selten können Sie von der Lodge aus Wildtiere beobachten. Fahrtzeit ca. 5 Std. (F, M, A)

7. Tag – Grenzenlose Weiten

Wie groß und scheinbar grenzenlos die Masai Mara ist, zeigt sich Ihnen heute bei Ihren zwei Pirschfahrten am frühen Morgen und am Nachmittag. Elefanten, Giraffen, Löwen, Geparden, Zebras, Büffel, verschiedene Antilopenarten, Nashörner und noch vieles mehr werden Sie heute beobachten können. Im Zeitraum August bis Mitte Oktober halten sich die großen Gnuherden auf ihrer jährlichen Wanderung in der Mara auf, ein Höhepunkt einer Safari. Vor allem, wenn man das Glück hat, sie bei einer ihrer Überquerungen des Mara oder Talek Flusses zu beobachten, in denen auch Krokodile leben. Die Mittagspause verbringen Sie entspannt in Ihrer Lodge. (F, M, A)

8. Tag – Auf Wiedersehen Kenia!

Auch die aufregendste Safari geht einmal zu Ende und so können Sie auf Ihrer Rückfahrt nach Nairobi noch einmal Abschied nehmen von der traumhaften Natur Kenias. Von hier treten Sie Ihre individuelle Heimreise an oder fliegen an den Indischen Ozean für ein paar entspannte Tage am Meer. Fahrtzeit ca. 6 Std. (F)

Lake Nakuru
Leopard in der Masai Mara
Das Volk Masai
Mara Sopa Lodge

Reisecode: PMHOR

Reisetermin Doppelzimmer EZ-Zuschlag
03.01. – 28.02.21 2.195,– €  370,– €
01.03. – 31.03.21 2.150,– €  230,– €
01.04. – 24.06.21 1.995,– € 
25.06. – 31.10.21 2.350,– €  495,– € 
01.11. – 15.12.21 2.195,– €  370,– € 

Zusatzleistungen:

Die internationalen Flüge können gern durch uns vermittelt werden.

Folgende Unterkünfte sind für diese Reise geplant:

Nairobi Weston Hotel
Aberdares Nationalpark Treetrops Lodge
Samburu Wildreservat Samburu Game Lodge
Lake Nakuru Lake Nakuru Lodge
Masai Mara Keekorok Lodge

Unsere Leistungen für Sie:

  • Kleingruppenreise für mindestens 2, maximal 7 Personen
  • Abholung am Flughafen Nairobi im Kleinbus
  • Deutsch- und englischsprechende, örtliche Reiseleitung ab/bis Nairobi
  • Fahrten im 4x4 Safarifahrzeug mit Hubdach
  • 7 Übernachtungen in Hotels, Camps und Lodges
  • Je 7x Frühstück, 6x Mittag- und Abendessen
  • Eintritts- und Nationalparkgebühren
  • Gefiltertes Trinkwasser während der Safari (bitte bringen Sie eine eigene wiederverwendbare Trinkflasche mit)