Mein. Dein. Afrika.
Kenia-Reisen

8 Tage – Klassisches Kenia – Von endloser Savanne und roter Erde

GruppenreisenPrivat geführtFamilienreisenFlugsafaris Fly-In & SpecialsUnterkünfte

Klassisches Kenia – Von endloser Savanne und roter Erde

Auf dieser 8-tägigen Kleingruppenreise entdecken Sie die ganze Palette, die das Land zu bieten hat: Von der Metropole Nairobi geht es über den wunderschönen Lake Nakuru Nationalpark bis zur Masai Mara. Die Elefantenherden im Amboseli Nationalpark und die einzigartige Vulkanlandschaft des Tsavo Nationalparks runden Ihr Erlebnis ab.

Feste UnterkunftAllradfahrzeugDeutsch + Englisch

Kategorie: Reisekategorie: ClassicReisekategorie: ClassicReisekategorie: ClassicReisekategorie: Classic
ab 2.050 €

exklusive Flug

unverbindliche Anfrage


Klassisches Kenia – Von endloser Savanne und roter Erde

Die Landschaft Kenias ist vielfältig und reicht von endlosen Savannen über glitzernde Seen und roter Erde bis hin zu bunten Städten. Auf dieser 8-tägigen Kleingruppenreise entdecken Sie die ganze Palette, die das Land zu bieten hat: Von der Metropole Nairobi geht es über den wunderschönen Lake Nakuru Nationalpark bis zur Masai Mara. Die Elefantenherden im Amboseli Nationalpark und die einzigartige Vulkanlandschaft des Tsavo Nationalparks runden Ihr Erlebnis ab.   

1. Tag – Auf Tuchfühlung mit Giraffen

Am Flughafen Nairobi werden Sie begrüßt und zunächst zu Ihrem Camp gebracht, das Sie mit seinen gemütlichen Zelten in grüner Umgebung schon jetzt in Safari-Stimmung versetzt. Anschließend besuchen Sie das Giraffe Center und können die Rothschild-Giraffen, die nur in Kenia zu Hause sind, aus nächster Nähe betrachten. (A) Wildebeest Eco Camp***+

2. Tag – Kleine Elefanten

Nach dem Frühstück starten Sie zum Elefanten-Waisenhaus des Daphne Sheldrick Trust. Hier werden verwaiste Elefanten- und Nashorn-Babys aufgenommen, liebevoll gepflegt und langsam wieder an ein Leben in freier Wildbahn gewöhnt. Nach dem Mittagessen führt Sie die Reise dann aus der Stadt heraus zum wunderschönen Lake Nakuru, wo Sie eine erste Pirschfahrt unternehmen. Neben zahlreichen Antilopen, Wasserböcken, Affen, Büffel und Giraffen können Sie hier mit Glück auch Nashörner beobachten. (F, M, A) Lake Nakuru Lodge***+


Unser Tipp: Adoptieren Sie ein Elefanten-, Nashorn oder Giraffen Baby und unterstützen Sie den Sheldrick Wildlife Trust! Sie erhalten monatliche Neuigkeiten zu Ihrem Patenkind mit Fotos und Berichten über das Projekt. Somit haben Sie auch die einmalige Gelegenheit einen Elefanten zu Bett zubringen. Sie reisen einen Tag eher an und am Nachmittag treffen Sie ihr Patenkind. Gemeinsam mit dessen Pfleger verbringen Sie die Zeit mit einer Fütterung und Spielen bis hin zum Zubettgehen. (Preis auf Anfrage)  www.sheldrickwildlifetrust.org/orphans

Daphne Sheldrick Trust
Flamingos am Lake Nakuru

3. Tag – Lake Nakuru Nationalpark

Mit dem Sonnenaufgang beginnt Ihr Tag heute: Gemeinsam mit Ihrem Guide starten Sie auf eine Morgenpirschfahrt durch den Lake Nakuru Nationalpark. Genießen Sie noch einmal die artenreiche Vogelwelt und den Ausblick auf den See. Anschließend fahren Sie durch das landschaftlich faszinierende Rift Valley bis zur Masai Mara, einem Höhepunkt der Reise. Sie übernachten in einem kleinen Camp direkt am Talek Fluss an der Grenze zur Masai Mara.
(F, M, A) Mara Big Five Camp***+

4. Tag – Ein Tag in der Mara

Den heutigen Tag widmen Sie voll und ganz den Tieren und er unglaublichen Weite der Masai Mara. Neben Herden von Zebras, Gnus, Thomson-Gazellen, Elefanten und vielem mehr können Sie hier vor allem auf Raubkatzen wie Löwen und Geparden treffen. Optional haben Sie die Möglichkeit, ein Dorf der Maasai zu besuchen und mehr über Ihre Lebensweise, Tradition und Kultur zu erfahren (Preis auf Anfrage). Diesen Tag voller unvergesslicher Eindrücke lassen Sie am besten am Lagerfeuer des Camps ausklingen, begleitet von den Geräuschen der Natur. (F, M, A) Mara Big Five Camp***+

5. Tag – Vorbei an Dörfern, Farmen und Märkten

Erneut startet Ihr Tag früh mit einer letzten Tierbeobachtungsfahrt durch die Masai Mara. Sammeln Sie letzte Eindrücke und einmalige Erinnerungen an die großen Tierherden und endlosen Weiten. Nach dem Mittagessen fahren Sie zurück Richtung Nairobi. Unterwegs passieren Sie zahlreiche Dörfer, Farmen und Märkte und können einen Eindruck vom echten Kenia erhaschen. Am späten Nachmittag erreichen Sie Nairobi. (F, M, A) Hotel Kitengela***

Mara Big Five Camp aus der Luft
Mara Big Five Camp - Standardzelt
Gnus in der Maasai Mara
Dorfbesuch Maasai

6. Tag – Auf zum Amboseli Nationalpark

Ihr heutiges Ziel ist der einzigartige Amboseli Nationalpark mit seinen Elefantenherden und dem Ausblick auf den Mount Kilimanjaro. Schon auf dem Weg zu Ihrem Camp unternehmen Sie eine erste kurze Pirschfahrt und erreichen Ihre Bleibe am frühen Abend. (F, M, A) Kibo Safari Camp***+

7. Tag – Pirschfahrt vor der Kulisse des Kilimanjaro

Am Morgen ist die Chance, einen freien Blick auf den mächtigen Kilimanjaro zu erhaschen, am größten entsprechend starten Sie früh in den Tag. Nach einer Pirschfahrt im Amboseli Nationalpark und einem stärkenden Frühstück geht es weiter zum Tsavo Nationalpark, der letzten Station Ihrer Reise. Die vielfältige Landschaft des Tsavo reicht von Savanne über Hügel bis zu dicht bewaldeten Gebieten. Einzigartig sind die Vulkankegel, die immer wieder aus den Ebenen hervorragen. (F, M, A) Ashnil Aruba Lodge****

8. Tag – Ankunft in Mombasa

Während Ihrer morgendlichen Pirschfahrt lassen Sie noch einmal die Schönheit des Tsavo auf sich wirken. Zum Mittagessen kehren Sie in eine Lodge ein und machen sich anschließend auf die Weiterfahrt nach Mombasa, wo sich Ihr Guide von Ihnen verabschiedet. Nach diesen aufregenden Safaritagen heißt es heute Abschied nehmen von Kenias traumhafter Natur. Sie fahren nach Mombasa, wo sich Ihr Fahrer-Guide am Flughafen von Ihnen verabschiedet. Auf Wunsch werden Sie auch zu einem Hotel Ihrer Wahl am Mombasa- oder Diani Beach gebracht für ein paar Tage am Indischen Ozean. (F, M)

Ashnil Aruba Lodge
Blick auf den Kilimanjaro

Reisecode: KEKKAIO

Zeitraum Preis pro Person
zzgl. Nationalparkgebühren **
  EZ-Zuschlag
26.10. – 02.11.20 2.195,– € 375,– €
23.11. – 30.11.20* 2.150,– € 300,– €
04.01. – 11.01.21 2.050,– € 350,– €

** Obligatorische Zusatzleistung: Nationalparkgebühren – 332 US$ / z.Zt. 310 € pro Person

Unsere Leistungen für Sie:

  • Kleingruppenreise mit mindestens 2, maximal 7 Teilnehmern
  • Begleitung durch einen englisch- bzw. an ausgewiesenen Terminen* deutschsprechenden Fahrer-Guide
  • Safari im 4x4 Safarifahrzeug Typ Toyota Landcruiser o.ä. mit Hubdach
  • 7 Übernachtungen in Hotels, Lodges oder Zeltchalets mit en-Suite Badezimmer inklusive Dusche/WC wie aufgeführt oder gleichwertig
  • Täglich Frühstück, 7x Mittag- und 7x Abendessen
  • Täglich Mineralwasser während der Safari
  • Nationalparkgebühren lt. Reiseprogramm (Stand 01/2020, Änderungen vorbehalten)
  • Pirschfahrten im Masai Mara National Reservat, Lake Nakuru Nationalpark, Amboseli Nationalpark und Tsavo West Nationalpark
  • Besuch des Giraffe Centers und des David Sheldrick Wildlife Trust Elefanten-Waisenhauses

Hinweis:

Sie sind während der gesamten Reise in einem 4x4-Safari-Fahrzeug unterwegs mit begrenztem Platz für Ihr Gepäck. Wir empfehlen daher, das Gepäck auf ca. 15kg pro Person plus Handgepäck zu begrenzen, da während einer Safari keine große Garderobe nötig ist. Bitte reisen Sie darüber hinaus nicht mit Hartschalenkoffer, sondern nutzen Sie flexible Koffer oder weiche Reisetaschen.

  • Visagebühren (z.Zt. 50,00 US$ pro Person)
  • Getränke (außer während der Pirschfahrten)
  • Trinkgelder und sonstige Ausgaben privater Natur