Mein. Dein. Afrika.
Namibia Reisen  - Sossusvlei

21 Tage - Namibia & Botswana - Wüste & Delta - Upgraded

Gruppenreisen Selbstfahrer Zugreisen Privat geführt Familienreisen Flugsafaris Fly-In Unterkünfte 

21 Tage - Namibia & Botswana - Wüste & Delta - Upgraded

Diese Gruppenreise beginnt mit dem Besuch der atemberaubenden Victoriafälle und bringt Sie über die Zambezi Region in Namibia und den Etosha Nationalpark zur Namib Wüste. Anschließend geht es über die Kalahari zum einzigartigen Okavango Delta und den elefantenreichen Chobe Nationalpark.

Feste UnterkunftTruckDeutsch + Englisch

Kategorie: Reisekategorie: BudgetReisekategorie: BudgetReisekategorie: Budget
ab 3.220 €

exklusive Flug

unverbindliche Anfrage


Höhepunkte:

  • Victoriafälle – Ein Naturwunder der Welt & Abenteueraktivitäten
  • Caprivi – Pirschfahrten
  • Etosha NP – Wildbeobachtungen
  • Brandberg – Felsmalereien
  • Swakopmund – Dünen boarding & Quad biking
  • Namib Desert – Sossusvlei Dünenwanderung
  • Kalahari – Buschwanderung mit San Bushman
  • Okavango Delta – Mokoroausflug und Buschwanderungen
  • Chobe NP – Sonnenuntergangbootsfahrt auf dem Chobe Fluss

 

1. und 2. Tag – Livingstone

Ihre Reise beginnt mit einem Aufenthalt an den atemberaubenden Victoriafällen, die sich spektakulär in die Schlucht des mächtigen Sambesi stürzen und ein einzigartiges Naturwunder sind. In den nächsten zwei Tagen haben Sie die Möglichkeit, die Wasserfälle zu erkunden und an der Vielzahl an abenteuerlichen Aktivitäten teilzunehmen. Sie haben Lust auf Wildwasser-Rafting oder einen Bungee-Sprung aus 111 Meter Höhe (auf eigene Kosten)? Nur zu!
Sie übernachten in Blockhütten mit en-Suite Badezimmer

3. und 4. Tag – Auf in die Zambezi Region (ehemals Caprivi)

Heute verlassen Sie Sambia und fahren direkt in die Zambezi Region im Norden Namibias, die Sie in den nächsten zwei Tagen ausgiebig erkunden. Sie unternehmen eine Bootsfahrt auf dem Kwando River und erleben Afrikas Tierwelt auf einer Pirschfahrt im Mahango Wildschutzgebiet.
– Camp Kwando / Ngepi Camp – F, M, A

5. Tag – Rundu

Am Morgen haben Sie noch einmal die Möglichkeit, die einzigartige Vogelwelt der Umgebung zu genießen, bevor Sie ihr heutiger Weg den Kavango Fluss entlang nach Rundu führt. Unterwegs passieren Sie wunderbar authentische Dörfer mit traditionellen Grashütten. Am Zielort angekommen genießen Sie den spektakulären Sonnenuntergang Afrikas, bevor Sie sich in die am Fluss gelegenen Blockhütten für die Nacht zurückziehen.
– Inkwazi Lodge –  F, M 

6. bis 8. Tag – Auf Pirsch im Etosha Nationalpark

Heute führt Sie Ihr Weg weiter in das Landesinnere Namibias, wo Sie ein echtes Highlight des Landes erwartet: der Etosha Nationalpark. Dieser „große, weite Ort des trockenen Wassers“ ist weltberühmt für seine Vielzahl an Wildtieren und ist ein unbedingtes Muss auf jeder Namibia-Reise. Sie erkunden die riesige Pfanne auf verschiedenen Pirschfahrten und werden sicher auch Löwen, Elefanten und Antilopen beobachten können. Ihre Unterkunft für die nächsten zwei Nächte liegt außerhalb des Etosha Nationalparks.
– Tarentaal Guest Farm – F, M, A

9. Tag – Brandberg

Sie fahren heute durch wunderschöne Wüstenlandschaften zu Ihrem nächsten Stopp auf dieser Reise – dem Brandberg.  Ihre Unterkunft für diese Nacht liegt am trockenen Flussbett des Ugab River, einem Gebiet, das Heimat der seltenen Wüstenelefanten ist. Sie besuchen den versteinerten Wald und wandern gemeinsam mit einem lokalen Guide zu den berühmten Felsmalereien der White Lady.
– Brandberg White Lady Lodge – F, M, A 

10. und 11. Tag – Sakopmund

Über flache offene Ebenen führt Sie der Weg heute an die Küste nach Cape Cross, wo Sie die Robben-Kolonie besuchen, bevor es weiter in die südlich gelegene Küstenstadt Swakopmund geht. Hier steht Ihnen ein Tag zur freien Verfügung. Erkunden Sie also die Stadt, unternehmen Sie eine Kajaktour oder versuchen Sie sich im Dünenboarding (auf eigene Kosten).
– Hotel d´Avignon – F

12. und 13. Tag – In die Namib-Wüste

Heute durchqueren Sie die Umgebung von Swakopmund mit ihren mondartigen Landschaften und machen sich auf zur Namib Wüste, die mit ihren riesigen roten Dünen eines der Top-Reiseziele Namibias ist. Sie wandern zum Sossusvlei, erkunden den Sesriem Canyon und genießen einen einmaligen Sonnenuntergang von Ihrer Lodge außerhalb des Parks.
– Desert Camp – F, M, A


14. Tag – Windhoek

Das Ziel Ihrer nächsten Etappe ist die charmante Hauptstadt Namibias – Windhoek – mit ihrer harmonischen Mischung aus afrikanischer und europäischer Kultur. Sie erkunden die Stadt und sicher werden Sie auch in Genuss der herzlichen Gastfreundschaft der Einheimischen kommen. Das Abendessen nehmen Sie zusammen mit Ihren Mitreisenden in einem Restaurant ein (auf eigene Kosten).
– Klein Windhoek Guest House – F, M

15. Tag – In der Kalahari

Sie verlassen heute Windhoek und fahren nach Botswana, wo Sie Ihre Unterkunft für diese Nacht im Herzen der Kalahari erwartet. Hier unternehmen Sie eine Wanderung mit einem einheimischen Buschmann vom Volk der San, der Sie mit der traditionellen Art des Spurenlesens und der Jagd vertraut macht.
– Dqae Quare San Lodge – F, M, A

16. bis 18. Tag – Im Okavango Delta

Weiter führt Sie der Weg nach Maun, wo Sie die Gelegenheit haben, eine Mokoro-Fahrt zu unternehmen. Hier werden Sie übernachten, bevor es weiter in das Okavango Delta geht, wo Sie ein wahres Naturparadies Afrikas erwartet. Sie zelten auf einer abgelegenen Insel mitten im Delta und erkunden die ursprüngliche Wildnis auf Buschwanderungen, beobachten die vielfältige Vogelwelt und gehen schwimmen.
– Island Safari Lodge / Zelte –
Tag 16: F, A, / Tag 17 und 18: F, M, A

19. Tag – Makgadikgadi Salzpfannen

Heute fahren Sie in die kargste Gegend Botswanas – zu den Makgadikgadi Salzpfannen, die Sie  mit ihren endlosen Weiten und einem atemberaubenden Sonnenuntergang empfangen werden.
Und auch wenn die Pfannen ein wahrhaft unwirtlicher Ort sind, so gibt es hier doch eine Menge Leben. Besonders wenn sich die Salzpfannen nach einem Regenschauer mit Wasser füllen, locken Sie Tausende von Wasservögeln, aber auch Zebraherden, Gnus und Springböcke an.
– Nata Lodge – F, M

20. Tag – Chobe Nationalpark

Weiter geht es zu einem weiteren Highlight auf Ihrer Reise – dem für seine riesigen Elefantenherden bekannten Chobe Nationalpark. Auf einer Bootsfahrt auf dem Chobe River werden Sie am Nachmittag sicher eine Vielzahl dieser grauen Riesen beobachten können, wenn sie an den Ufern des Flusses entlang ziehen. Sie übernachten in Kasane außerhalb des Chobe Nationalparks.
– Thebe River Safaris – F, M

21. Tag – Victoria Falls

Auch die schönste Reise geht auch mal zu Ende und so fahren Sie am heutigen Morgen mit der Kazungula Fähre nach Linvingstone, wo Ihre Reise gegen Mittag endet und Sie Ihre individuelle Heim- oder Weiterreise antreten.

Reise Code: SWNBa21

Preise 2018:

Reisepreis pro Person: 3.220,– €
Local Payment (zahlbar vor Ort): ZAR 2.000,– 
Einzelzimmerzuschlag 820,– €

Termine 2018:

30.09.18 – 20.10.18* Englischsprachig
07.10.18 – 27.10.18* Englischsprachig  
14.10.18 – 03.11.18* Englischsprachig  
28.10.18 – 17.11.18* Englischsprachig  
04.11.18 – 24.11.18 Englischsprachig  
11.11.18 – 01.12.18 Englischsprachig  
18.11.18 – 08.12.18 Englischsprachig  
02.12.18 – 22.12.18 Deutschgeführt
16.12.18 – 05.01.19 Englischsprachig  
30.12.18 – 19.01.19 Englischsprachig  

Preise 2019:

Reisepreis pro Person: 3.480,– €
Einzelzimmerzuschlag: 890,– €

Termine 2019:

06.01.19 – 26.01.19 Englischsprachig
10.02.19 – 02.03.19 Englischsprachig
17.03.19 – 06.04.19 Englischsprachig
07.04.19 – 27.04.19* Englischsprachig
05.05.19 – 25.05.19 Deutschgeführt
19.05.19 – 08.08.19 Englischsprachig
02.06.19 – 22.06.19 Englischsprachig
16.06.19 – 06.07.19 Englischsprachig
23.06.19 – 13.07.19 Englischsprachig
30.06.19 – 20.07.19* Englischsprachig
07.07.19 – 27.07.19* Englischsprachig
14.07.19 – 03.08.19* Englischsprachig
21.07.19 – 10.08.19* Englischsprachig
28.07.19 – 17.08.19* Englischsprachig
04.08.19 – 24.08.19* Deutschgeführt
11.08.19 – 31.08.19* Englischsprachig
18.08.19 – 07.09.19* Englischsprachig
25.08.19 – 14.09.19* Englischsprachig
01.09.19 – 21.09.19* Deutschgeführt
08.09.19 – 28.09.19* Englischsprachig
15.09.19 – 05.10.19* Englischsprachig
22.09.19 – 12.10.19* Deutschgeführt
29.09.19 – 19.10.19* Englischsprachig
06.10.19 – 26.10.19* Englischsprachig
13.10.19 – 02.11.19* Englischsprachig
20.10.19 – 09.11.19* Deutschgeführt
27.10.19 – 16.11.19* Englischsprachig
03.11.19 – 23.11.19 Englischsprachig
10.11.19 – 30.11.19 Englischsprachig
17.11.19 – 07.12.19 Englischsprachig
01.12.19 – 21.12.19 Deutschgeführt
15.12.19 – 04.01.20 Englischsprachig
29.12.19 – 18.01.20 Englischsprachig

Die mit einem * gekennzeichneten Termine sind garantiert.
Alle anderen Termine sind ab einer Teilnehmerzahl von 4 Personen garantiert. 
Informationen zur Teilnehmerzahl finden Sie hier 

Die als "Deutschgeführt" angegebenen Touren werden von einem englischsprachigen Expeditionsleiter mit Übersetzter begleitet oder von einem örtl. Deutschsprechendem Expeditionsleiter. 

 

 

Unsere Leistungen für Sie:

  • 18 Übernachtungen im Hotel / Kabinen & 2 Übernachtungen Zelten
  • Eintrittsgebühren
  • Gebrauch von Campingausstattung (außer Schlafsack und Kissen)
  • Transport im Minibus / Safari Truck & 4WD
    Informationen zu den Fahrzeugen finden Sie hier:
  • Speisen laut Reiseverlauf
  • Professionale Guides
  • Okavango Delta Mokoro Ausflug
  • alle Flüge (können gern durch uns gebucht werden)
    Mehr über unsere Partner für Ihren Flug nach Namibia erfahren Sie hier.
  • Visagebühren
  • Schlafsäcke
  • alle nicht genannten Mahlzeiten
  • Getränke
  • persönliche Reiseversicherungen
  • persönliche Ausgaben
  • Trinkgelder
  • Gepäckträger

Alle Preise sind zuzüglich einer zusätzlichen Gebühr vor Ort (local payment) von ZAR 1.900,-.
Diese Gebühr wird zu Beginn der Reise vom lokalen Reiseleiter eingesammelt, damit werden Eintrittsgelder und Parkgebühren gedeckt, die in bar bezahlt werden müssen und Parkgebühren gedeckt, die in bar bezahlt werden müssen.