Mein. Dein. Afrika.
Namibia Urlaub und Reisen

14 Tage Namibia Mietwagenreise: Klassische Rundreise

Gruppenreisen Selbstfahrer Zugreisen Privat geführt Familienreisen Flugsafaris Fly-In Unterkünfte 

14 Tage Namibia Mietwagenreise – Klassische Rundreise durch Namibia

Die Höhepunkte Namibias erwarten Sie auf dieser 14-tägigen Mietwagenreise. Ihr Weg führt Sie von Windhoek über die Namib Wüste und die Dünen des Sossusvlei an die Küste nach Swakopmund, in das Damaraland und zum Etosha Nationalpark.

Feste UnterkunftAllradfahrzeug

Kategorie: Reisekategorie: ClassicReisekategorie: ClassicReisekategorie: ClassicReisekategorie: Classic
ab 1.095 €

exklusive Flug

unverbindliche Anfrage


Höhepunkte Namibias - Mietwagenrundreise

Auf dieser 14-tägigen Mietwagenreise lernen Sie die Höhepunkte des Landes kennen. Sie erleben die fantastischen Dünen des Sossusvlei, die geologisch faszinierende Region des Damaralandes, die Artenvielfalt der Tiere und Einzigartigkeit der Salzpfanne im Etosha Nationalpark und vor allem die Gastfreundschaft der Namibianer.

1. Tag – Ankunft in Windhoek

Am Flughafen in Windhoek angekommen nehmen Sie Ihren Mietwagen in Empfang und fahren in die Hauptstadt. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung, Sie können sich den Tintenpalast und das Reiterdenkmal anschauen oder einfach durch die Straßen schlendern und das Flair der Stadt genießen.
C=Casa Blanca Boutique Hotel (F), S=The Elegant GH (F), D=Olive Grove (F) Fahrtstrecke ca. 40 km

2. Tag – Ab in die Wüste

Heute reisen Sie in den Süden in das Herz der Namibwüste. Sie erleben atemberaubende Landschaften und majestätische Dünen. Ihre Unterkunft liegt ca. 30 km südlich von Solitaire am Eingang zum Sossusvlei. 
C=Sossus Oasis Camping (OV), S=Desert Camp (F), D=Sossusvlei Lodge (F, A) Fahrtstrecke ca. 390 km

3. Tag – In das Sossusvlei

Sehr früh am Morgen sollte Ihr Tag heute starten, damit Sie das Erlebnis eines Sonnenaufgangs über den mächtigen Dünen der Namib Wüste hautnah und in den schönsten Farben erleben können. Sie können zum Deadvlei wandern und im Sossusvlei versuchen auf eine der über 300 m hohen Sandberge zu steigen. Anschließend geht es zurück zum Parkeingang. Von hieraus können Sie noch einen Abstecher zum Sesriem Canyon machen, wo der Tsauchab River über Millionen Jahre eine tiefe Schlucht gegraben hat. Die faszinierende Landschaft bietet Ihnen unzählige Möglichkeiten für Fotos.
C=Sossus Oasis Camping (OV), S=Desert Camp (F), D=Sossusvlei Lodge (F, A)

4. und 5. Tag – An die Küste nach Swakopmund

Nach dem Frühstück lassen Sie den Staub der Wüste hinter sich und fahren durch zwei Canyons, über die Welwitschia Ebenen und die Mondlandschaft nach Swakopmund. Dieses idyllische Städtchen liegt zwischen der Namibwüste und dem kalten Atlantik. Hier finden Sie noch deutsche Architektur und eine herzliche Atmosphäre. Swakopmund ist nicht weit entfernt von Walvis Bay einer kleinen Hafenstadt, die viele Aktivitäten zu bieten hat. Sie können unter anderem mit dem Boot oder Kajak zu den Robben und Delfinen fahren, einen Ausflug nach Sandwich Harbour unternehmen oder Windsurfen. Auch Rundflüge über Namibias traumhafte Landschaften, ein Living Desert Erlebnis in der Wüste oder eine Township-Tour sind sehr zu empfehlen. An den Abenden haben Sie eine zahlreiche Auswahl an ausgezeichneten Restaurants.
C=Meike’s Gästehaus (F), S=The Stiltz (F), D=Strand Hotel (F) Fahrtstrecke ca. 435 km

6. und 7. Tag – In die Erongo Region

Heute reisen Sie nach Osten in die Erongo Region, wo Sie sich die nächsten zwei Tage in der malerischen Umgebung von Omaruru entspannen können. Sie reisen an der Spitzkoppe vorbei, in dessen Nähe Sie die Möglichkeit haben, ein „Lebendes“ Museum Dorf der traditionsreichen San Buschmänner zu besuchen. Eine geführte Wanderung durch die Erongo Berge führt Sie zu den berühmten Felsmalereien (gilt nur für S/D-Variante).
C=Spitzkoppe Camping (OV), S=Hohenstein Lodge / Etemba Wilderness Camp (F, A), D=Erongo Wilderness Lodge (F, A) Fahrtstrecke ca. 200 km

8. Tag – In das Damaraland

Das Damaraland fasziniert durch seine raue Schönheit. Besonders sehenswert ist der westlich von Khorixas gelegene Versteinerte Wald mit den Welwitschia Pflanzen, die älteste Wüstenpflanze der Welt. Weitere geologische Phänomene in dieser Region sind der Verbrannte Berg und die Orgelpfeifen. Außerdem können Sie noch ein traditionelles Damara Dorf besuchen. Diese Ureinwohner waren, zusammen mit den Buschmännern, die ersten Bewohner Namibias und leben seit Tausenden von Jahren im Damaraland.
C=Mowani Caming (OV), S=Grootberg Lodge (F, A), D=Mowani Mountain Camp (F, A) Fahrtstrecke ca. 380 km

9. bis 11. Tag – Zum Etosha Nationalpark   

Sie fahren nach Norden zum Etosha Nationalpark, wo Ihre Zeit der reichen Tierwelt gewidmet ist. Der Park umgibt eine ausgedörrte Salzwüste, welche als Etosha Pfanne bekannt ist. Die Wasserlöcher des Parks versorgen eine Vielfalt von Säugetieren und Vögeln, darunter auch Geparden und Namibias kleinste Antilope, das Damara Dikdik. 
C=2x Etosha Village Camping + 1x Onguma Camping (OV), S=2x Etosha Village (F, A) + 1x Aoba Lodge (F), D= 2x Etosha Safari Lodge + 1x Onguma Tented Lodge (F, A) Fahrtstrecke ca. 320 km

12. und 13. Tag – Waterberg Region

Die letzten zwei Nächte verbringen Sie in der landschaftlich sehr reizvollen Waterberg Region. Genießen Sie den herrlichen Ausblick und wandern Sie entlang der ausgeschriebenen Pfade.  In der Deluxe Version besuchen Sie die Okonjima Lodge, die auch Basis der berühmten AfriCat Foundation ist und sich für den Schutz der großen Wildkatzen einsetzt. Im dortigen Rehabilitationsgehege können häufig Leoparden beobachtet werden.
C=Waterberg Plateau Camping (OV), Waterberg Valley Lodge (F, A), Okonjima Lodge (F, A)
Fahrtstrecke ca. 280 km

OV= ohne Verpflegung, F= Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen

Reisedaten mit Preisen

Reise Code: NASF14

Preis Pro Person:

Variante C (Camping): Toyota Hilux 4x4 2,5 TD Double  Cab o.ä.

  2 Personen 4 Personen*
01.07.–31.10.2019 ab 1.495,– € ab 995,– €

 

Variante S (Standard): Toyota RAV 2x4 o.ä.

  2 Personen 4 Personen*
01.07.–31.10.2019 ab 1.895,– € ab 1.595,– €

 

Variante D (Deluxe): Toyota Fortuner 4x4 o.ä.

  2 Personen 4 Personen*
01.07.–31.10.2019 ab 3.250,– € ab 2.895,– €

ggf. Zuschläge bei Saisonüberschneidungen
Einzelzimmerzuschlag auf Anfrage

*4 Personen in einem Fahrzeug

Unsere Leistungen für Sie:

  • Vollausgestattes Campingfahrzeug mit Dachzelt von Asco Car Hire (Toyota Hilux 4x4 2,5 TD Double Cab o.ä.) für 14 Tage (Freikilometer, Unfallversicherung mit Unfallselbstbehalt im Schadensfall und Endreinigung)
  • Standard- und Deluxe-Variante: Mietwagen von Avis (Toyota RAV 2x4 o.ä. bei Standard und Toyota Fortuner 4x4 o.ä. bei Deluxe) mit Vollversicherung von Avis für 14 Tage (Freikilometer, ein Zusatzfahrer, Premium Versicherungspaket: Unfallversicherung ohne Unfallselbstbehalt im Schadensfall)
  • Variante C: 13 Übernachtungen 10 x Campingplätzen und 3 x in Gästehäusern
  • Variante S, D: 13 Übernachtungen in Gästehäusern und Lodges
    Mehr über unsere Partner für Ihren Mietwagen erfahren Sie hier.
  • Verpflegung laut Reiseverlauf
  • Standard / Deluxe Variante (S,D): Teilnahme an englischsprachig geführten Wanderungen entlang des Erongo Plateaus zu den historischen Felsmalereien

Hinweise:

  • Die Flüge ab/bis Deutschland können gern durch uns vermittelt werden.
    Mehr über unsere Partner für Ihren Flug nach Namibia erfahren Sie hier.
  • Reiseroute, Unterkünfte und Mietwagen können nach Wunsch geändert werden.
  • Aktivitäten können gern vor Ort oder durch uns gebucht werden.
  • Unfallselbstbehalt kann gegen eine Gebühr reduziert werden. Es gelten die Mietbedingungen der Mietwagenfirma vor Ort.