Mein. Dein. Afrika.
Namibia Urlaub und Reisen

19 Tage Namibiareise mit dem Mietwagen - malariafrei

GruppenreisenSelbstfahrerZugreisenPrivat geführtFamilienreisenFlugsafaris Fly-InUnterkünfte

19 Tage Namibia – Der wilde Süden

Diese 19-tägige Mietwagenreise bietet sich speziell für Familien mit kleinen Kindern an, denn Sie besuchen ausschließlich malariafreie Gebiete im Süden Namibias. Ihre Reise führt Sie von Windhoek über den Kgalagadi Transfrontier Park zum Fish River Canyon. In Aus können Sie den berühmten Wüstenpferden begegnen, während in nördlicher Richtung die Dünen des Sossusvlei auf Sie warten.

Feste UnterkunftAllradfahrzeug

Kategorie: Reisekategorie: ClassicReisekategorie: ClassicReisekategorie: ClassicReisekategorie: Classic
ab 2.450 €

exklusive Flug

unverbindliche Anfrage


Namibias Landschaften wirken mit ihrer rauen Schroffheit, den sanft geschwungenen Hügeln und  atemberaubenden Wüstenebenen wie aus einer anderen Welt. Dennoch sind sie nicht fremd und abweisend, sondern einladend und freundlich. Während dieser 19- tägigen Mietwagenreise erkunden Sie ausgiebig und ganz im eigenen Tempo Namibias Süden und entdecken die landschaftlichen Besonderheiten dieser Region.
Gerade für Familien mit kleineren Kindern ist diese Reise sehr gut geeignet, denn die Region ist malariafrei und hat viel zu bieten – Langweile kommt dabei garantiert nicht auf!

1. und 2. Tag – Okambara

Nach Ihrer Ankunft am Flughafen in Windhoek nehmen Sie Ihren Mietwagen in Empfang und fahren in Richtung Südost bis zum Tal der Okambara Mountains, wo Sie die nächsten zwei Nächte in einem 15000 ha großen privaten Wildreservat verbringen werden. Sicher können Sie schon bei der Anfahrt die ersten Tiere beobachten. Tag zwei Ihrer Reise steht alsdann ganz im Zeichen der atemberaubenden Natur Namibias und Sie können diese während toller Wanderungen oder Pirschfahrten erkunden.
Okambara Elephant Lodge (F, A) o.ä., Fahrtstrecke ca. 110 km

3. und 4. Tag – Kalahari und Buschmänner

In diesen Tagen haben Sie die Gelegenheit für ein ganz besonderes Erlebnis. Wir empfehlen Ihnen, einen Ausflug mit den Buschleuten der Kalahari zu unternehmen, wo Ihnen viel Wissenswertes über das traditionelle und moderne Leben der Urbevölkerung vermittelt wird.
Oder Sie wählen zwischen einer rasanten Quadbike Tour oder einer spannenden Safari.
Camelthorn Kalahari Lodge (F, A) o.ä., Fahrtstrecke ca. 400 km

5. bis 7. Tag – Kgalagadi Transfrontier Park

Der nächste Halt Ihrer Reise ist der atemberaubende Kgalagadi Transfrontier Park an der Grenze zwischen Namibia, Botswana und Südafrika. Gehen Sie in diesen Tagen ausgiebig auf Pirschfahrt durch den malariafreien Park und erleben Sie bei den Safaris die einzigartige Tierwelt Afrikas aus nächster Nähe. Besonders bekannt ist der Park für seine große Anzahl Löwen und Sie haben gute Chancen, die großen Katzen in ihrem natürlichen Lebensraum zu beobachten.
1x Kalahari Tented Camp & 2x Twee Rivieren (OV) o.ä., Fahrtstrecke ca. 460 km

8. und 9. Tag – Fish River Canyon

Weiter führ Sie Ihr Weg zum berühmten Fish River mit dem von ihm geschaffenen Canyon. Sie haben in den nächsten beiden Tagen viel Zeit, den zweitgrößten Canyon der Welt zu erkunden und über die interessanten Felsformationen zu staunen. Wie wäre es mit einer spannenden Wanderung durch den Canyon, bei der Sie sich je nach Jahreszeit in natürlichen Wasserbecken erfrischen können? Wer möchte, kann auch an einer Fahrt im Geländewagen teilnehmen, und dabei die atemberaubende Landschaft ganz entspannt erkunden.
Canyon Lodge (F) o.ä., Fahrtstrecke ca. 400 km

10. und 11. Tag - Wüstenpferde

Jetzt wird es wild und nicht nur die Landschaft präsentiert sich von einer ihrer
schönsten Seiten, auch die Tierwelt ist in der Region um Aus sensationell, denn Sie können mit etwas Glück während eines Ausfluges die in Afrika einzigartige Wüstenpferdpopulation beobachten. Spannend wird Ihre Reise, wenn Sie der Geisterstadt Kolmanskuppe einen Besuch abstatten.
Diese ehemalige Diamantenstadt blühte einst vor Reichtum, wurde jedoch wieder verlassen und ist heute eine Geisterstadt. Aufgrund des trockenen Klimas sind die Bauwerke gut erhalten und bei einem Rundgang durch die Stadt können Sie ein bisschen in der Vergangenheit schnuppern. Auch sollten Sie sich einen Besuch in der kleinen Hafenstadt Lüderitz nicht entgehen lassen.
Desert Horse Inn (F) o.ä., Fahrtstrecke ca. 170 km

12. und 13. Tag – zauberhafte Tirasberge

Sie fahren nach Norden in die Tirasberge am Rande der Namibwüste. Lassen Sie in der traumhaft schönen Umgebung Ihre Seele baumeln und genießen das Gefühl von Freiheit in einer weiten, endlosen Landschaft umgeben von rot leuchtenden Granitfelsen. Wer Lust auf ein Abenteuer hat, kann an einem der Game Drives teilnehmen, einen Ausflug zu Pferd unternehmen oder durch die Berge wandern.
Ranch Koiimasis (F) o.ä., Fahrtstrecke ca. 250 km

14. und 15. Tag – Nach Sossusvlei

Nun führt Sie Ihr Weg zum Namib Naukluft Park. Von hier aus können Sie eine Fahrt zu den riesigen roten Dünen und zum Deadvlei unternehmen. Optional können Sie an Aktivitäten wie zum Beispiel Natur- und
Sundowner-Fahrten, geführten Wanderungen oder einer Ballonfahrt teilnehmen.
Taleni Desert Camp (F) o.ä., Fahrtstrecke ca. 120 km

16. bis 18. Tag – Nach Swakopmund

Den Staub der Wüste hinter sich lassend, geht es weiter an die Atlantikküste nach Swakopmund. In Walvis Bay sollten Sie einen kleinen Zwischenstopp einlegen, um die Lagune zu besuchen, die Heimat für Hunderte von Flamingos, Pelikane, Störche und anderer Vogelarten ist. Optional bietet sich ein Ausflug zu den Welwitschia Ebenen und der Mondlandschaft an.
Sehr empfehlenswert ist eine Living Desert Tour zu den „little five“ der Wüste, bei der Sie viel Wissenswertes über die kleinsten Bewohner Namibias erfahren.
The Stiltz (F) o.ä., Fahrtstrecke ca. 380 km

19. Tag – Abschied

Sie machen sich auf den Rückweg zum Flughafen Windhoek und treten individuell Ihre Heimreise an.
(F) Fahrtstrecke ca. 340 km

OV= ohne Verpflegung, F= Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen

Reisedaten mit Preisen

Reise Code: NASFM19

Zeitraum Reisepreis pro Erwachsener Reisepreis pro Kind 5–12 Jahre
01.11. – 31.12.2019 ab 2.550,– € 850,– €
01.01. – 30.06.2020 ab 2.595– € 895,– €
01.07. – 31.12.2020 ab 2.750,– € 995,– €
  • ggf. Zuschläge bei Saisonüberschneidungen
  • Einzelzimmerzuschlag auf Anfrage
  • Kinderpreis gültig bei zwei Vollzahlern im Doppelzimmer mit Zustellbett, bzw. Familienzimmer
  • Die Reise ist nicht in allen Bestandteilen für Reisende mit eingeschränkter Mobilität geeignet.

Unsere Leistungen für Sie:

  • Allrad-Mietfahrzeug von Avis Gruppe I: Toyota Fortuner 4x4 o.ä.für 19 Tage (Freikilometer, ein Zusatzfahrer, Premium Versicherungspaket: Unfallversicherung ohne Unfallselbstbehalt im Schadensfall)
    Mehr über unsere Partner für Ihren Mietwagen erfahren Sie hier.
  • 18 Übernachtungen in Gästehäusern, Farmen, Lodges oder staatliches Camps
  • 15 x Frühstück, 3x Abendessen
  • Teilnahme an englischsprachig geführter Wanderung mit den Buschmännern