Mein. Dein. Afrika.
Urlaub auf Sansibar

Chumbe Island Coral Park

Chumbe Island Coral Parkdrei / einhalb Pfoten

Auf einer der letzten ursprünglichen Koralleninseln in dieser Region liegt das private Schutzgebiet Chumbe Island Coral Park mit zugehöriger Lodge. Im geschützten Korallenriff und dem Waldschutzgebiet sind Tiere wir der Sansibar-Ducker, eine kleine Antilope, der Palmendieb, eine Unterart des Einsiedlerkrebses, die Rosenseeschwalbe und bedrohte Schildkrötenarten zuhause.

Die Lodge selbst wurde sehr umweltbewusst erbaut und verströmt einen kleinen Hauch von Robinson Crusoe. Zwischen Strand und dem Wald stehen 7 zweistöckige Bungalows zur Verfügung, alle aus natürlichem Material erbaut, wodurch sie sich perfekt in die Umgebung einfügen. In der unteren Ebene befindet sich der Wohnbereich sowie das Badezimmer, in der oberen Ebene unter dem Reetdach ist das Schlafzimmer.

Die komplette Wasserversorgung entstammt natürlichen Ressourcen, wie aufbereitetem Regenwasser, und auch Strom wird durch Solarenergie erzeugt. Die Mahlzeiten werden Ihnen ebenfalls in der Natur mit Blick auf den Indischen Ozean serviert.

Wenn Sie nicht gerade einfach nur die Ruhe dieser traumhaften Umgebung genießen möchten, stehen verschiedene Aktivitäten zur Auswahl, wie Schnorcheln, Wanderungen entlang der
Naturpfade oder Ausflüge zu historischen Stätten.

Chumbe Island Coral Park
Chumbe Island Coral Park - Hauptgebäude direkt am Strand
Chumbe Island Coral Park - Loungebereich im Hauptgebäude
Chumbe Island Coral Park - Dinner mit Ausblick
Chumbe Island Coral Park - Bungalow
Chumbe Island Coral Park - Bungalow von innen
Chumbe Island Coral Park - Schlafbereich
Chumbe Island Coral Park - Ausblick von Bungalow