Hwange Nationalpark

Hwange Nationalpark - der größte Nationalpark Simbabwes

Der Hwange Nationalpark im Westen Simbabwes an der Grenze zu Botswana ist mit einer Gr√∂√üe von gut 14.000 Quadratkilometern das gr√∂√üte und bekannteste Wildschutzgebiet des Landes. Der Geschichte nach soll das Gebiet bereits im 19. Jahrhundert dem damaligen K√∂nig Mzilikazi als Jagdrevier gedient haben. Schon im Jahr 1928 stellte die britische Kolonialverwaltung die Region unter Naturschutz, bevor es 1930 offiziell zum Nationalpark erkl√§rt wurde. Namensgeber des Parks ist ein lokaler Stammesf√ľhrer.  
 
Nicht nur die Tatsache, dass er nur etwa eine Fahrstunde von den ber√ľhmten Victoriaf√§llen entfernt liegt, machen ihn zu einem absoluten Muss auf Ihrer Reiseroute. Vor allem die abwechslungsreiche Vegetation und vielf√§ltige Tierwelt sollten Sie nicht verpassen. Der Hwange Nationalpark zeigt mit offenen Grasfl√§chen, W√§ldern aus Kameldorn- und Teakb√§umen, H√ľgeln und felsigen Anh√∂hen sowie Mopanew√§ldern eine der sch√∂nsten Seiten Simbabwes. W√§hrend im S√ľden ein gro√üer Teil mit Kalaharisand bedeckt ist, auf dem eine typische Savannenlandschaft gedeiht, ist der Norden mit Mischw√§ldern bewachsen. Vor allem an den Fl√ľssen findet man Akazien, Leberwurstb√§ume und Ebenholz.

Was Sie im Hwange Nationalpark entdecken können

Im Park ist mit √ľber 100 S√§ugetier- und 400 Vogelarten die umfangreichste Artenvielfalt Simbabwes beheimatet - sogar die Big 5 k√∂nnen Ihnen auf Ihrer Safari hier begegnen. Besonders bekannt ist der Nationalpark f√ľr seine riesigen Herden von Elefanten, die hier zu tausenden vorhanden sind.  
Vor allem w√§hrend der trockenen Monate von Juni bis Oktober, wenn die vielen Wasserl√∂cher das Wild anziehen, bieten sich hier beste Voraussetzungen f√ľr Ihre Wildbeobachtungen. Viele Lodges bieten neben Safaris in offenen Allradfahrzeugen auch Buschwanderungen an, bei denen Sie B√ľffel, Wasserb√∂cke, Giraffen, Zebras oder auch Raubkatzen wie L√∂wen, Leoparden oder Geparden in freier Wildbahn erleben k√∂nnen. Etwas Au√üergew√∂hnliches ist die relativ gro√üe Population an Wildhunden, eine der gr√∂√üten des Kontinents, und auch seltene Tiere wie die Schabrackenhy√§ne sind hier anzutreffen. 

Unterwegs im Hwange

Der Hwange Nationalpark kann auf relativ guten Stra√üen auf eigene Faust erkundet werden, jedoch sind auch hier Nachtfahrten und Fahrten abseits der offiziell angelegten Stra√üen verboten. Unterk√ľnfte stehen in verschiedenen Kategorien zur Auswahl, vom Campingplatz bis zu traumhaften Luxuslodge ist alles vertreten und haben eines gemein: √úberall sind Sie umgeben von nahezu unber√ľhrter Natur.

Ihre allgemeine Reiseanfrage

* Pflichtfelder

Venter Tours Afrika Reisen

Newsletter

Unser Afrika Newsletter erscheint einmal im Monat und berichtet √ľber au√üergew√∂hnliche Ereignisse im Hause Venter Tours. Des weiteren pr√§sentieren wir Spezialreiseangebote, interessante Reisehinweise sowie Insidertipps und der ein oder andere B√ľchertipp ist auch dabei. Unser "Linkes Ding" bringt Sie sicher zum Schmunzeln und bei unseren R√§tseln k√∂nnen Sie tolle Preise gewinnen. Also es lohnt sich - bestellen Sie unseren Afrika Newsletter.

* Pflichtfelder