Mein. Dein. Afrika.

14 Tage - Auf der Garden Route mit der Familie

Gruppenreisen Selbstfahrer Zugreisen Privat geführt Familienreisen Unterkünfte 

14 Tage - Auf der Garden Route mit der Familie

Auf dieser 14-tägigen Gruppenreise erleben Sie mit der ganzen Familie die traumhaften Küsten der Garden Route, besuchen den spektakulären Urwald des Tsitsikamma Nationalparks und gehen auf Safari im Addo Elephant Nationalpark.

Feste UnterkunftBusDeutsch

Kategorie: Reisekategorie: ClassicReisekategorie: ClassicReisekategorie: ClassicReisekategorie: Classic
ab 3.849 €

inklusive Flug

unverbindliche Anfrage


1. Tag – Anreise

Sie reisen individuell mit der Bahn oder per Flug nach Frankfurt, von wo Sie am Abend mit South African Airways nach Südafrika fliegen.

2. Tag – Willkommen in Kapstadt

Nachdem Sie am Morgen in Kapstadt angekommen sind, werden Sie begrüßt und lernen die mitreisenden Familien kennen. Sie werden zu Ihrer ersten Unterkunft gebracht und haben nach der langen Anreise erst einmal Zeit, sich etwas zu erholen. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. (F)

3. Tag – Zum Kap der Guten Hoffnung

Heute begrüßt Sie Ihre Reiseleitung. Entlang des Chapman´s Peak Drive – einer der traumhaften Küstenstraße –  fahren Sie heute zum Kap der Guten Hoffnung und genießen unterwegs spektakuläre Aussichten auf den Atlantischen Ozean. Das Kap der Guten Hoffnung gehört zu den bekanntesten Naturreservaten Südafrikas und trägt nicht umsonst auch den Namen „Kap der Stürme“ – hier ist die Brandung eine echte Naturgewalt.
Weiter führt uns der Weg nach Simons Town, wo sich ganz besondere Bewohner tummeln: Eine Vielzahl von Pinguinen nennt den Strandabschnitt des Boulders Beach ihr Zuhause und ist für viele Besucher Südafrikas eine echte Attraktion. (F)

4. Tag – Tafelberg und Weinverkostung

Wenn das Wetter mitspielt, geht es heute auf den Tafelberg – für jeden Besucher Kapstadts ein unbedingtes Muss. Der Tafelberg gehört zu den sieben Naturwundern der Erde und ist Kapstadts Wahrzeichen. Ganz bequem erreicht man den Gipfel mit der Seilbahn, deren Gondel sich während der Fahrt einmal um die eigene Achse dreht, so dass alle Passagiere einen fantastischen Panoramablick haben. Auf dem Gipfel angekommen, liegt Ihnen Kapstadt im wahrsten Sinne des Wortes „zu Füßen“ – genießen Sie diesen unglaublichen Blick über die Stadt!
Danach machen Sie sich auf den Weg zur Walhauptstadt Hermanus, die Ihnen für die nächsten Tage eine entspannte Zeit verspricht. (F)

5. Tag – Walhauptstadt Hermanus

Nach einer erholsamen Nacht erkunden Sie am Vormittag das Städtchen Hermanus, der Hauptstadt der Wale. In der Walsaison von August bis Oktober können Sie den Meeresriesen nirgendwo so nah kommen wie hier. In dieser Zeit tummeln sich hier die Wale mit ihren Kälbern und lassen sich von den verschiedenen Aussichtspunkten bewundern.
Hermanus ist auch sonst ein sehr attraktiver Urlaubsort: Ein schöner Strand und herrliche Landschaften laden zum Relaxen ein und wer doch Lust auf Abenteuer hat, der kann optional auch einen Haifisch-Tauchgang wagen oder eine Marine-Tour im Boot zu Robben und anderen Meerestieren unternehmen. (F)

6. Tag – Heute wird entspannt

Und das muss ja auch mal sein! Der Grotto Beach gehört zu den schönsten Stränden entlang der Garden Route und lädt Sie heute ein, die südafrikanische Sonne zu genießen. Im flachen Wasser können auch Kinder bedenkenlos baden und abseits der Menschenmassen finden Sie hier einen perfekten Ort zum Erholen – sei es bei einem guten Buch, einem Glas Wein oder einfach nur beim Lauschen der Wellen. (F)

Optionale Aktivitäten: Haisfischtauchen, Marine Tour mit dem Boot zu Robben und anderern Meerestieren

7. Tag – Klein Karoo und Jeep-Safari

Sie durchqueren heute die Halbwüste „Klein Karoo“ mit seiner flachen und kargen Landschaft, die durchzogen ist mit grünen Oasen, Schluchten und Bergzügen. Nach einem kurzen Besuch des sogenannten „Ronnies Sex Shop“, der, anders als der Name vermuten lässt, ein kleines Lokal ist, fahren Sie weiter nach Oudtshorn. Hier, am Fuße der Swartberg Mountains liegt Ihre nächste Unterkunft. Die kinderfreundliche Buffelsdrift Lodge stimmt Sie mit den gemütlichen Luxus-Zelten am Rande einer Wasserstelle, an der sich viele Wildtiere tummeln, schon auf ihre kommenden Safari-Abenteuer ein.
Denn bei der anschließenden 2-stündigen Jeep-Safari durch das private Tierreservat begegnen Sie Afrikas Tierwelt hautnah – Elefanten, Nashörnern, Büffeln, Giraffen und  Flusspferde, um nur einige zu nennen. Tolle Fotomotive sind also garantiert! (F)

8. Tag – Cango Caves und Elefantenfüttern

Am Morgen haben Sie noch einmal die Möglichkeit auf Pirschfahrt zu gehen. Nach dem Frühstück besuchen Sie die berühmten Cango Caves – riesige Tropfsteinhöhlen, die sich tief unter den Swartbergen befinden. Am Abend wartet noch ein Highlight auf Sie und besonders Ihre Kinder, denn die dürfen jetzt die Elefantenwaisen der Lodge füttern und streicheln – ein unvergessliches Erlebnis für die Kleinen. (F)

9. Tag – Besuch eines Kindergartenprojektes

Am Morgen besuchen Sie eine Kindertagesstätte, die von der Buffelsdrift Lodge unterstützt wird (ferienabhängig). Die Kinder, die in dieser Tagesstätte betreut werden, kommen meist aus sehr ärmlichen Verhältnissen und finden hier Beschäftigung und Fürsorge. Wenn Sie etwas schenken möchten, können Sie den Kindern gern Schulmaterial mitbringen. Anschließend machen Sie sich wieder auf den Weg zur Küste der Garden Route und fahren über Knysna nach Tsitsikamma, wo Sie optional als erstes eine Tour durch die Anlage des Monkeyland machen.
Die hier lebenden Affen fristeten einst ein Dasein im Käfig als Zirkustiere oder waren im Privatbesitz und finden nun im Monkeyland, nachdem sie von Tierschützern gerettet wurden, einen fast natürlichen Lebensraum. Auf dieser Tour werden Sie viel Wissenswertes über die verschiedenen Affenarten und ihre Lebensweise erfahren, aber bedenken Sie: Die Tiere sind zwar an Menschen gewöhnt, sollte aber dennoch nicht gestreichelt werden. (F)

10. Tag – Im Tsitsikamma Nationalpark

Der Tsitsikamma Nationalpark liegt an der Grenze der Provinzen Western Cape und Eastern Cape und besticht durch seine üppige und vielfältige Vegetation. Auf einer Wanderung durch den Regenwald zeigt sich auch die ganze Pracht der riesigen Yellowwood-Bäume, die durchaus eine Höhe von 40 Metern haben können.
Nach diesem Besuch im Urwald fahren Sie zur berühmten Bloukrans Brücke, die besonders für Bungee-Jumper interessant ist, denn hier finden sie den höchsten Bungee-Sprung der Welt. Wenn Sie sich nicht trauen, selbst zu springen, können Sie aber sicher den ein oder anderen Wagemutigen bei seinem Sprung beobachten. (F)

11. Tag – Canopy-Tour und Addo Elephant Nationalpark

Gleich am Morgen wartet ein Abenteuer auf Sie – wir machen eine Canopy-Tour  (für Kinder ab 7 Jahren). Dabei durchqueren Sie den Wald an einem Stahlseil in einer Höhe von bis zu 30 Metern über dem Boden von Plattform zu Plattform, die sich in den riesigen Yellowwood-Bäumen befinden – ein Erlebnis für die ganze Familie! Nach so viel Adrenalin machen Sie sich auf den Weg zum Addo Elephant Nationalpark und übernachten in Zuurberg Mountain. (F, A)

12. Tag – Addo Elephant Nationalpark

Heute geht es gleich frühmorgens auf Jeep-Tour durch den Addo Elephant Park. Der Park wurde 1931 ursprünglich gegründet, um die letzten verbliebenden elf Elefanten in der Region zu schützen. Heute nennen wieder etwa 500 Elefanten den Park ihr Zuhause. Aber auch Büffel, Zebras, Antilopen, Buschböcke, Hyänen und Warzenschweine lassen sich hier beobachten. Auf der Safari erfahren Sie und Ihre Kinder viel über die Lebensweise und den Schutz der Tiere. Danach geht es zurück zur Lodge, wo der Nachmittag zu freien Verfügung steht. Nutzen Sie die Zeit zum Entspannen, Toben im Pool oder für eine Runde Tennis. (F, A)

13. Tag –  Abschied aus Südafrika

Auch die schönste Reise geht einmal zu Ende und so treten Sie heute Ihrem Heimflug an – jedoch mit einer Fülle an Erinnerungen im Gepäck. Sie werden zum Flughafen gebracht, wo Sie sich von Ihrem Reiseleiter verabschieden. (F)

14. Tag - Ankunft in Frankfurt

Sie landen am Morgen in Frankfurt und treten dann Ihre individuelle Heimreise an.


(F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen)

Reisecode: SAGRFA14

Reisetermin Reisepreis pro Person Kind (5–11 Jahre)
26.03. – 08.04.2018 3.849,– € 2.899,– €
04.08. – 17.08.2018 3.999,– € 2.999,– €
25.08. – 07.09.2018 3.999,– € 2.999,– €
15.10. – 28.10.2018 3.849,– € 2.899,– €
22.12. – 04.01.2019 4.299,– € 3.299,– €


Der Reisepreis gilt p. P. im DZ oder Familienzimmer. Zimmertyp vorbehaltlich der Verfügbarkeit.
Der Kinderpreis gilt im Zimmer bei 2 Vollzahlern.

 

 

  • Gruppenreise mit 10 bis 16 Teilnehmern
  • Durchführungsgarantie ab 10 Teilnehmern
    Informationen zur Teilnehmerzahl finden Sie hier
  • Linienflug mit South African Airways in Economy Class von Frankfurt am Main nach Kapstadt und von Port Elizabeth nach Frankfurt am Main
  • Deutschsprachige Reiseleitung
  • 11 Übernachtungen in ausgewählten Unterkünften 
  • Verpflegung laut Programm 
  • Ausflüge und Besichtigungen laut Reiseprogramm inkl. Eintrittsgelder
  • Beförderung im klimatisierten Reisebus

  • Optionale Ausflüge bzw. Safaris und Eintritte
  • Reiserücktrittskostenversicherung
  • Trinkgelder, teils Verpflegung sowie persönliche Ausgaben