Mein. Dein. Afrika.

13 Tage - Busch und Beach: Südafrika mit Anschluss in Mosambik

Gruppenreisen Selbstfahrer Zugreisen Privat geführt Familienreisen Unterkünfte 

13 Tage – Busch und Beach: Südafrika mit Anschluss in Mosambik

Diese 13-tägige Mietwagenreise führt Sie nach Südafrika zur landschaftlich reizvollen Panoramaroute und in den tierreichen Kruger Nationalpark bevor Sie ein paar erholsame Tage am Indischen Ozean in Mosambik genießen.

Feste Unterkunft und ZeltFeste Unterkunft und ZeltFahrzeug

Kategorie: Reisekategorie: ClassicReisekategorie: ClassicReisekategorie: ClassicReisekategorie: Classic
ab 2.295 €

exklusive Flug

unverbindliche Anfrage


Nach einer aufregenden Safari entspannt am Meer liegen und bei einem leckeren Cocktail in Erinnerungen schwelgen, das ist doch mal ein Urlaub, wie er im Buche steht. Bei unserer 13-tägigen Mietwagenreise durch Südafrika mit anschließendem Badeaufenthalt in Mosambik erwartet Sie genau das. Sie erkunden die landschaftlich reizvolle Panoramaroute und beobachten die Tiere im Kruger Nationalpark bevor Sie dann der Indische Ozean zu ein paar entspannten Tagen einlädt.

 

1. Tag – Pretoria

Sie übernehmen Ihren Mietwagen am Flughafen Johannesburg und fahren direkt nach Pretoria. Entdecken Sie die spannende Geschichte Südafrikas beim Besuch des Voortrekker Monuments oder dem beeindruckenden Regierungsgebäude Union Buildings. Zur Zeit der Jacarandablüte im südafrikanischen Frühjahr erblüht die Stadt in kräftigem Lila, ein beliebtes Fotomotiv. Nutzen Sie die Möglichkeit, sich für die bevorstehende Reise mit Proviant zu versorgen. Fahrtstrecke ca. 55km S/ D=Court Classique Suite Hotel (F)

2. und 3. Tag – Zur Panoramaroute

Von Pretoria starten Sie Ihre Reise zunächst über das karge Hochplateau in östlicher Richtung. Ihr Ziel ist Ihre nächste Unterkunft in der Region der Panoramaroute. Hier können Sie die Schönheit Südafrikas besonders genießen, tun sich vor Ihrem Auge doch immer neue Fotomotive auf. So lockt der Blyde River Canyon oder die Bourke’s Luck Potholes mit atemberaubenden Ausblicken ebenso zahlreiche kleine Wasserfälle oder ein Besuch von Pilgrim’s Rest, einem alten Goldgräberstädtchen. Ganz entspannt können Sie die Umgebung mit Ihrem Fahrzeug von Ihrer Lodge aus erkunden oder aber einfach am Pool entspannen. Fahrtstrecke ca. 350-420 km S= Iketla Lodge (F,A), D= Umvangati House (F,A)

Blyde River Canyon
Iketla Lodge
umVangati House
Iketla Lodge - Ausblick

4. bis 6. Tag – im Kruger Nationalpark

Ihr nächstes Ziel liegt in einem privaten Schutzgebiet kurz vor den Toren des Kruger Nationalparks, wo Sie die nächsten drei Nächte verbringen. Auf geführten Pirschfahrten im offenen Allradfahrzeug oder bei Wanderungen erkunden Sie den Busch mit seiner vielfältigen Tier- und Pflanzenwelt. Dabei erfahren Sie viel Wissenswertes von den erfahrenen örtlichen Safari-Guides, die Ihnen vielleicht auch einen Crash-Kurs im Spurenlesen geben. Fahrtstrecke ca. 45-145 km S=Klaserie River Safari Lodge (FB+), D= Simbavati River Lodge (FB+)

7. Tag – Zwischenstopp in Hazyview

Damit Sie den letzten Tag im Kruger Park noch einmal richtig genießen können, liegt Ihre nächste Bleibe noch einmal in der schönen Umgebung der Panoramaroute. Die kleine Stadt Hazyview bietet jedoch auch einige ausgefallene Aktivitäten, wie Zip-Line-, Quadbike- oder Mountainbike-Touren. Für mehr Adrenalin sorgen Abseiling- oder Rafting-Touren. Gerne helfen wir vorab bei der Organisation.  Fahrtstrecke ca. 140 km S=Hippo Hollow Country Estate (F), D=Perry’s Bridge Hollow Boutique Hotel (F)

Nashörner im Kruger Nationalpark
Klaserie River Safari Lodge
Simbavati River Lodge
Leopard

8. Tag – Auf nach Mosambik

Nach diesen abwechslungsreichen Erlebnissen im südafrikanischen Busch ruft jetzt der Indische Ozean ganz laut nach Ihnen. Per Fahrzeugtransfer und Boot (S) bzw. Flug (D, nicht im Preis inklusive) reisen Sie nach Mosambik und verbringen die nächsten Tage entspannt am Meer.  S=Machangulo Beach Lodge (FB), D=Santorini Mozambique (FI) 

09. bis 12. Tag – Am Indischen Ozean

Das Leben könnte schlechter sein, als hier am türkisblauen Wasser des Indischen Ozeans. In den nächsten Tagen erwartet Sie nichts als Ruhe und Entspannung. Erfrischen Sie sich im Meer, spazieren Sie entlang des endlosen Strandes, erkunden Sie die Unterwasserwelt bei einem Schnorchel- oder Tauchgang, lassen Sie sich bei einem Ausritt den Wind um die Nase wehen - oder machen Sie einfach einmal gar nichts von alledem (Aktivitäten zum Teil optional). Schwelgen Sie in Erinnerungen an die Reise, die vielleicht das spannendste Buch ersetzen und genießen Sie die Annehmlichkeiten Ihrer Unterkunft. S=Machangulo Beach Lodge (FB), D=Santorini Mozambique (FI)

13. Tag – Auf Wiedersehen, Afrika!

Heute heißt es Koffer packen und vergessen Sie dabei nicht Ihre vielen farbenfrohen Erinnerungen an eine traumhafte Reise. Per Transfer werden Sie zum Flughafen gebracht und treten Ihre individuelle Heimreise an. 

Am Strand von Mosambik
Unterwasserwelt Mosambik
Machangulo Beach Lodge
Santorini Mosambique

OV= ohne Verpflegung, F= Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen, FB+ = Vollpension und Aktivitäten, FI=Vollpension, lokale Getränke & Aktivitäten

Reisedaten mit Preisen

Reise Code: SAMO13

Preis pro Person

Variante S (Standard): Toyota RAV o.ä.

Zeitraum 2 Personen 4 Personen*
01.01. – 31.07.2019 ab 2.295,– € 2.195,– €
01.08. – 31.10.2019 ab 2.550,– € 2.450,– €


Variante D (Deluxe): Toyota RAV o.ä.

Zeitraum 2 Personen 4 Personen*
01.01. – 31.06.2019 ab 3.995,– € 3.850,– €
01.07. – 31.08.2019 ab 4.595,– € 4.450,– €
01.09. – 31.10.2019 ab 3.995,– € 3.850,– €
  • ggf. Zuschläge bei Saisonüberschneidungen
  • Einzelzimmerzuschlag auf Anfrage
  • *4 Personen in einem Fahrzeug

Unsere Leistungen für Sie:

  • Standard- und Deluxe-Variante: Mietwagen von AVIS (Kategorie K Toyota RAV o.ä.) für 8 Tage (Freikilometer, Unfallversicherung ohne Unfallselbstbehalt im Schadensfall)
  • 12 Übernachtungen in Gästehäusern, Hotels, Lodges oder Tented Camps inklusive der genannten Verpflegung 
  • Teilnahme an den englischsprechend geleiteten Safari- Aktivitäten der Klaserie River Safari Lodge und der Simbavati River Lodge
  • Machangulo Beach Lodge (S): Fahrzeugtransfer von Nelspruit, Südafrika nach Maputo, Mozambik, Bootsüberfahrt von Maputo Hafen zur Lodge und zurück, nicht motorisierte Aktivitäten wie Schnorcheln, Kayakfahren, Stand-Up-Paddeln oder geführte Dünenspaziergänge
  • Santorini Mozambique (L): Flughafen Transfers, Englischsprechend geführte Tour durch Vilankulos, sowie eine Schnorchel- oder Sonnenuntergangs-Bootstour sowie Angel- und Schnorchelausrüstung, Kayak, Stand-Up Paddeln

Hinweise:

Die Flüge ab/bis Deutschland können gern durch uns vermittelt werden.

Reiseroute, Unterkünfte und Mietwagen können nach Wunsch geändert werden. Bitte beachten Sie die Einwegmiete. Es gelten die Mietbedingungen der Mietwagenfirma vor Ort.