Mein. Dein. Afrika.

25 Tage Südafrika Mietwagenreise: Wildnis, Zulus, Strand und Berge

Gruppenreisen Selbstfahrer Zugreisen Privat geführt Familienreisen Unterkünfte 

25 Tage Südafrika - Wildnis, Zulus, Strand und Berge

Die „wilde“ Seite Südafrikas präsentiert sich auf dieser 25-tägigen Mietwagenreise, die Sie von Johannesburg nach Kapstadt führt. Sie gehen auf Pirsch im Kruger Nationalpark, beobachten die Flusspferde im Lake St. Lucia und lassen sich von der Schönheit der Wild Coast verzaubern.

Feste UnterkunftFahrzeug

Kategorie: Reisekategorie: ClassicReisekategorie: ClassicReisekategorie: ClassicReisekategorie: Classic
ab 2.050 €

exklusive Flug

unverbindliche Anfrage


Mietwagenreise - Südafrika ganz

Südafrika bietet eine besonders facettenreiche Natur- und Tierwelt, die Sie auf unserer großen 25-tägigen Mietwagenreise von Johannesburg nach Kapstadt auf eigene Faust erleben können. Lauschen Sie den Geräuschen der erwachenden Tierwelt im Kruger Nationalpark, beobachten Sie die mächtigen Flusspferde im Lake St. Lucia und genießen Sie die raue Schönheit der Wild Coast. Entlang der spektakulären Garden Route fahren Sie zum Cape Agulhas, wo zwei Ozeane aufeinander treffen, und tauchen ein in die vielfältige und lebendige Kultur Kapstadts.

1. Tag - Entlang der Panoramaroute

In Johannesburg erhalten Sie Ihren Mietwagen und schon erwartet Sie die Panoramaroute mit ihren einzigartigen Naturschauspielen. Am 16 km langen Blyde River Canyon, den Three Rondavels oder den Bourke`s Luck Potholes bieten sich außergewöhnliche Fotomotive.
Westlodge (F) o.ä., Fahrtstrecke ca. 380 km

2. bis 4.Tag – Im Kruger Nationalpark

Ihr Aufenthalt für die nächsten Tage ist der Kruger Nationalpark, das bedeutendste und älteste Naturschutzgebiet Südafrikas. Auf Ihren Safaris in Ihrem Mietfahrzeug begeben Sie sich auf die Fährte der „Big Five“, den Löwen, Leoparden, Elefanten, Nashörnern und Büffeln, und erleben die Tierwelt Afrikas aus nächster Nähe.
2x Skukuza Rest Camp, 1x Rio Vista Lodge (F) o.ä., Fahrtstrecke ca. 130 km

5. Tag – Piet Retief

Den Kruger Nationalpark hinter sich lassend geht es heute weiter nach Piet Retief, einer Kleinstadt im südöstlichen Zipfel der Provinz Mpumalanga. Die Voortrekker gründeten den Ort im Jahre 1883 und benannten ihn nach ihrem einstigen Anführer Piet Retief, der 1938 auf dem "Großen Trek" durch Zulu-König Dingaan umgebracht wurde.
Holme Lea Manor (F) o.ä., Fahrtstrecke ca. 325 km

6. bis 8. Tag – Lake St. Lucia

Heute fahren Sie in südlicher Richtung durch die Provinz KwaZulu Natal bis zum iSimangaliso Wetland Park und sehen die Veränderung der Flora und Fauna. Unternehmen Sie Spaziergänge entlang der weitläufigen Sandstrände des Indischen Ozeans, beobachten Sie Flusspferde, Krokodile und die artenreiche Vogelwelt am Lake St. Lucia oder wandern Sie durch die Dünenwälder und Palmenhaine. Der Ort St. Lucia bietet eine Vielzahl an Ausflugsmöglichkeiten, Bars und Restaurants. Santa Lucia Guest House (F) o.ä., Fahrtstrecke ca. 280 km

9. Tag – Am Indischen Ozean

Die heutige Etappe führt Sie weiter entlang der Küste in Richtung Durban. Im ruhigen Ort Ramsgate, ca. 140 km südlich der lebhaften Metropole am Indischen Ozean gelegen, genießen Sie den Blick über das Meer inmitten eines exotischen Paradieses.
Ocean Gaze (F) o.ä., Fahrtstrecke ca. 290 km

10. bis 13. Tag – Naturschauspiel Wild Coast

Die folgenden Tage verbringen Sie an der Wild Coast. Mit ihren grünen Hügeln, reizvollen Lagunen, ursprünglichen Siedlungen, imposanten Felsenriffs, Klippen und Flussmündungen zählt die Wild Coast zu den schönsten und naturbelassensten Küsten Südafrikas. Nordöstlich von East London erstrecken sich über 250 km goldene Sandstrände, die zu ausgedehnten Spaziergängen einladen. Lernen Sie die Traditionen und Bräuche der Xhosa kennen, deren weiße Rundhütten überall zu finden sind.

2 x Mbotyi River Lodge (F, A) o.ä., Fahrtstrecke ca. 300 km
2 x Crawfords Beach Lodge (F, M, A) o.ä., Fahrtstrecke ca. 380 km

14. und 15. Tag - Cape St. Francis

Die St. Francis Bay gilt nicht nur bei Wassersportlern als absolutes Paradies. Wandern Sie entlang der weißen Sandstrände und durch die bezaubernde Fynbos Landschaft. Besichtigen Sie den markanten Leuchtturm am Cape St. Francis oder bestaunen Sie die gewaltigen Brandungswellen an den Klippen. Schlendern Sie durch den Hafen, der Zentrum des hiesigen Tintenfisch-Fangs ist, oder fahren Sie im Motorboot den Kromme River entlang. Während der Walsaison von Juni bis Anfang November kann man in der Bucht von St. Francis außerdem Wale beobachten.
Beach Break Villa (F) o.ä., Fahrtstrecke ca. 440 km

16. und 17. Tag – Garden Route

Nachdem Sie nun schon einzigartige Eindrücke von Südafrikas Landschaft sammeln konnten, geht es heute zur berühmten Garden Route. Spazieren Sie durch den Tsitsikamma Nationalpark, besuchen Sie das kleine Örtchen Knysna, unternehmen Sie eine Fährfahrt zu den herrlichen Lagunen oder schlendern Sie einfach entlang der zahlreichen herrlichen Strände. In Wilderness haben wir die kommenden Nächte direkt am Indischen Ozean für Sie geplant.
Mes Amis Guest House (F) o.ä., Fahrtstrecke ca. 310 km

18. und 19. Tag – Agulhas Nationalpark

Ihr heutiges Ziel ist der Agulhas Nationalpark am südlichsten Punkt Afrikas, wo der Atlantik und der Indische Ozean aufeinander treffen. Nutzen Sie die Zeit für lange Spaziergänge durch unberührte Natur und lassen Sie die einzigartige und außergewöhnlich vielfältige Pflanzenwelt auf sich wirken. Beobachten Sie die zahlreichen Wasservögel oder halten Sie Ausschau nach Kapseelöwen.
Pebbles Beach B&B (F) o.ä., Fahrtstrecke ca. 340 km

20. und 21. Tag – Walhaupstadt Hermanus

Heute fahren Sie in die kleine Küstenstadt Hermanus, die auch als Walhauptstadt Südafrikas bekannt ist. Besonders in den Monaten Juni bis Anfang November tummeln sich zahlreiche Wale in der Bucht und lassen sich von den Klippen aus bereits gut beobachten. Um die friedlichen Meeressäuger hautnah zu erleben, ist ein Bootsausflug sehr zu empfehlen.
Lavender Manor (F) o.ä., Fahrtstrecke ca. 110 km

22. bis 24. Tag – Farbenfrohes Kapstadt

Heute erreichen Sie Kapstadt, das letzte Ziel Ihrer facettenreichen Reise durch Südafrika. Lebendig und gelassen zugleich wird Kapstadt zu Recht als eine der schönsten Städte der Welt bezeichnet. Die nächsten Tage haben Sie Zeit die traumhafte Umgebung Kapstadts zu erkunden.
Bayflowers Guest House (F) o.ä., Fahrtstrecke ca. 130 km

25. Tag – Auf Wiedersehen Südafrika

Nach Abgabe Ihres Mietwagens am Flughafen treten Sie Ihre individuelle Rückreise an.


F= Frühstück, M= Mittag, A= Abendessen

Reisedaten mit Preisen

Reise Code: SASFS25

 

auf Basis 2 Personen mit einem Fahrzeug

Zeitraum Preis pro Person
01.07. – 31.10.2018 ab 2.395,– €

 

auf Basis 4 Personen mit einem Fahrzeug

Zeitraum Preis pro Person
01.07. – 31.10.2018 ab 2.050,– €

ggf. Zuschläge bei Saisonüberschneidungen
Einzelzimmerzuschlag auf Anfrage

Unsere Leistungen für Sie:

  • Mietwagen Gruppe K (Toyota RAV o.ä.) mit Automatik und Vollversicherung von Avis inkl. GPS Gerät für 25 Tage (Freikilometer, ein Zusatzfahrer, Premium Versicherungspaket: Unfallversicherung ohne Unfallselbstbehalt im Schadensfall)
    Mehr über unsere Partner für Ihren Mietwagen erfahren Sie hier.
  • 24 Übernachtungen im Doppelzimmer in B&B, Gästehäusern, Lodges oder Rest Camps
  • 22x Frühstück (F), 2x Mittag (M), 4x Abendessen (A)
  • Hochwertige Lederkofferanhänger
  • Umfangreiches Venter Tours-Informationspaket für Ihre Reise inklusive Pack-Liste, Anfahrtsbeschreibung zu den Unterkünften, Straßenkarte und detailliertes Reiseprogramm mit Ausflugsmöglichkeiten

Hinweise:

Die Flüge ab/bis Deutschland können gern durch uns vermittelt werden.

Reiseroute, Unterkünfte und Mietwagen können nach Wunsch geändert werden.

Es  gelten die Mietbedingungen von Avis Südafrika. Die Einweggebühr ist vor Ort zu zahlen.