Mein. Dein. Afrika.

15 Tage Rovos Rail - Von Kapstadt nach Dar es Salaam

Gruppenreisen Selbstfahrer Zugreisen Privat geführt Familienreisen Unterkünfte 

15 Tage Rovos Rail - von Kapstadt nach Dar es Salaam

Diese 15-tägige Abenteuerreise mit dem Luxus-Zug führt Sie von Kapstadt nach Dar es Salaam in Tansania. Unterwegs besuchen Sie die Hauptstadt Südafrikas, Pretoria, gehen auf Pirsch im Madikwe Wildreservat, durchfahren Botswana und erleben die Victoriafälle in Simbabwe.

Englisch

Kategorie: Reisekategorie: ExclusivReisekategorie: ExclusivReisekategorie: ExclusivReisekategorie: ExclusivReisekategorie: Exclusiv
ab 10.595 €

exklusive Flug

unverbindliche Anfrage


Diese unglaubliche 15-tägige* Reise durch Südafrika, Botswana, Zimbabwe, Sambia und Tansania und ist eine der berühmtesten der Welt. Die Reise beginnt in Kapstadt und der Zug fährt die Gäste in das historische Dorf von Matjiesfontain, der Diamantenstadt von Kimberley und in die Hauptstadt Pretoria für kurze Rundfahrten gefolgt von zwei Nächten im Madikwe Wildreservat. Weiterfahrt durch Botswana nach Zimbabwe, wo die Gäste im Victoria Falls Hotel übernachten. Nach der Überquerung des mächtigen Zambezi Flusses, befährt der Zug die Tazara Linie in Sambia und setzt seine Route zu den Chisimba Fällen fort, wo die Gäste eine Naturwanderung unternehmen. Der Zug fährt zur Grenze nach Tansania hinauf und fährt dann in das Great Rift Valley hinab und passiert die Tunnel, Serpentinen und Viadukte des spektakulären Steilhangs. Wenn er wieder hinauf in Richtung Küste fährt, durchquert er das Selous Wildreservat - das größte des Kontinents und die Vision eines zeitlosen Afrikas - vor der geschäftigen Ankunft in Dar es Salaam am folgenden Tag.

Bitte beachten Sie, dass diese Route in Abhängigkeit von der Schienenkapazität in nördliche Richtung durch Beitbridge und Zimbabwe umgeleitet werden könnte.

 

1. Tag – Einsteigen bitte!

Individuell reisen Sie zum Bahnhof in Kapstadt, wo es am späten Vormittag heißt: Willkommen an Bord! Machen Sie es sich in Ihrem Abteil gemütlich oder genießen Sie die Fahrt durch die üppige Landschaft der Kapregion bei einem Glas südafrikanischem Wein im Aussichts-Wagon. Am frühen Abend erreichen Sie den viktorianischen Ort Matjesfontein und haben Gelegenheit, ihn zu Fuß zu erkunden, bevor Sie für ein ausgezeichnetes 3-Gänge-Menü mit südafrikanischen Spezialitäten auf den Zug zurückkehren. (M, A)

11:00 Uhr - Abfahrt am Bahnhof von Kapstadt, Gleis 23.
Ankunft ca 18:00 in Matjiesfontein mit der Gelegenheit, dieses viktorianische Dorf zu besuchen

2. Tag – Diamantenstadt Kimberley

Der Tag beginnt mit einem üppigen Frühstück, bevor der Zug gegen Mittag im Diamantenstädtchen Kimberley einrollt. Besichtigen Sie das „Big Hole“, die einst größte Diamantenmine der Welt, und das Diamantenmuseum, in dem einige ungeschliffene Rohdiamanten und Replikate ausgestellt sind. In einem nahe gelegenen See bietet sich Ihnen ein farbenfrohes Schauspiel: Unzählige Flamingos, die im seichten Wasser nach Nahrung suchen, lassen das Ufer in zartem Rosa erscheinen. (F, M, A)

14:00 Uhr - Tour von Kimberley’s Big Hole und des Diamantenmuseums. Fahrt von der Karoo zum Highveld

3. Tag – Das Herz von Rovos Rail

In Südafrikas Hauptstadt Pretoria erreichen Sie den stilvollen Rovos-Bahnhof in Capital Park. Hier schlägt das Herz von Rovos Rail: In der hiesigen Werkstatt werden alte Bahnwagons in aufwendiger Kleinarbeit in stilvolle Schlaf- oder Panoramawagen umgebaut. Bei einer Stadtrundfahrt durch Pretoria lernen Sie Südafrikas Geschichte kennen, sehen die Union Buildings, den Sitz der Regierung, und das Paul Kruger Denkmal. Am Abend setzt der Zug seine aufregende Reise fort. (F, M, A)

10:00 Uhr - Tour Rovos Bahnhof mit Mittagessen auf der Plattform, gefolgt von einer Stadtrundfahrt. Abfahrt 18:00

4. und 5. Tag – Safari in Madikwe

Heute verlassen Sie den Zug und werden per Bus in das Madikwe Wildreservat an der Grenze von Botswana gebracht. Hier erwartet Sie in den nächsten beiden Tagen ein Naturerlebnis der Extraklasse. Begleitet von einem erfahrenen Safariguide unternehmen Sie Wildbeobachtungsfahrten im offenen 4x4 Safarifahrzeug und nehmen die Fährte der Tiere auf. Mit etwas Glück sehen Sie Löwen, Elefanten, Nashörner, Wildhunde oder Geparden. Sie übernachten in den im afrikanischen Stil erbauten Bungalows der luxuriösen Tau Game Lodge. (F, M, A)

11:00 Uhr - Ankunft Zeerust für einen Aufenthalt mit 2 Übernachtungen und Vollpension in der 5-Sterne Tau-Wildlodge

6. und 7. Tag – Durch die Kalahari

Wie in Afrika üblich beginnt Ihr Tag sehr früh mit einer letzten Pirschfahrt durch das Madikwe Wildreservat. Mit dem Bus werden Sie dann nach Gaborone in Botswana gebracht, wo Sie das freundliche Zugpersonal an Bord des Rovos Rail bereits erwartet. Die nächsten beiden Tage genießen Sie den Ausblick auf die Savannenlandschaft der Kalahari oder lauschen den Vorträgen eines Historikers im Aussichts-Wagon. (F, M, A)

8. und 9. Tag – An den Victoriafällen

Am Mittag erreichen Sie das Victoria Falls und werden per Transfer zum Victoria Falls Hotel gebracht. Die Victoria-Wasserfälle, von den Einheimischen „Mosi oa Tunya“ genannt, der Rauch, der donnert, ist eines der spektakulärsten Naturschauspiele der Welt. Bei einer Bootsfahrt auf dem Sambesi erleben Sie die Fälle aus einer anderen Perspektive. Der zweite Tag an den Fällen steht Ihnen zur freien Verfügung. Nachmittags werden Sie zum Zug zurück gebracht und überqueren die Grenze von Simbabwe nach Sambia. (F, M, A)

10. und 11. Tag – Entspannung an Bord

Die nächsten beiden Tage können Sie die Ruhe und Gelassenheit an Bord genießen, während der Zug Lusaka passiert und langsam auf der Tazara Linie durch Sambia rollt. Vorträge am Vor- und Nachmittag versprechen interessante Abwechslung. (F, M, A)

12. Tag – An den Chisimbafällen

Früh morgens erreichen Sie Kasama im Norden Sambias und unternehmen einen Ausflug zu den Chisimba-Wasserfällen und können sich bei einer Wanderung durch den Busch die Beine vertreten. Am Nachmittag überqueren Sie die Grenze zu Tansania. Genießen Sie die weitere Fahrt mit herrlichem Ausblick aus dem Aussichts-Wagen und tauschen Sie sich mit den anderen Mitreisenden aus. (F, M, A)

13. und 14. Tag – Im Selous Wildreservat

Heute beginnt die wahrscheinlich spektakulärste Etappe der Reise:
Der Zug windet sich über Steilhänge und durch zahlreiche Tunnel durch die Udzungwa Mountains hinab ins Rift Valley, den großen Afrikanischen Grabenbruch. Anschließend erreichen Sie das Selous Wildreservat.
Noch immer wenig besucht, gilt das Selous Wildreservat als Geheimtipp.
Wenn es die Zeit erlaubt, gehen Sie im offenen 4x4 Safarifahrzeug erneut auf eine aufregende Pirschfahrt und können die Tierwelt Afrikas noch einmal hautnah erleben. (F, M, A) 

15. Tag – Ankunft in Dar es Salaam

Langsam bewegt sich der Zug Richtung Küste und Sie können den Wandel der Vegetation von Savannenlandschaft in dichten tropischen Urwald bewundern. Wenn Sie im modernen und lebhaften Tazara-Bahnhof in Dar es Salaam ankommen, endet Ihre faszinierende Reise mit der „Pride of Africa“ und Sie treten Ihre individuelle Weiterreise an. (F)

 

Hinweise:

Bitte beachten Sie, dass diese Route in Abhängigkeit von der Schienenkapazität in nördliche Richtung durch Beitbridge und Zimbabwe umgeleitet werden könnte. Diese Reise findet auch in umgekehrter Richtung statt.

Diese Zugreise findet auch in umgekehrter Richtung von Dar es Salaam nach Kapstadt statt.

Reise Code: ROVCPTDAR

Termine / Preise 2018:

30.06.18 – 14.07.18
29.09.18 – 13.10.18

 

Preis pro Person im Doppelzimmer  Einzelzimmerzuschlag
Pullman Suite 10.595,– € 4.695,– €
De Luxe Suite 14.095,– € 6.095,– €
Royal Suite 18.395,– € auf Anfrage

Termine / Preise 2019

29.06. – 13.07.2019
28.09. – 12.10.2019

 

Preis pro Person im Doppelzimmer Einzelzimmerzuschlag
Pullman Suite 10.950,– € 4.695,– €
De Luxe Suite 14.495,– € 6.095,– €
Royal Suite 18.950,– € auf Anfrage

* Einschließlich Unterkunft, Mahlzeiten und Ausflüge während der Reise, sowie alkoholische und nicht-alkoholische Getränke an Bord des Zuges

Achtung: Preisänderungen aufgrund der starken Wechselkursschwankungen möglich!

Visa müssen vor Reiseantritt beantragt und bezahlt werden.
Visa sind bei allen Buchungstellen erhältlich; von den entsprechenden Konsulaten erhalten Sie die notwendigen Visainformationen.
Passagieren wird geraten Anti-Malaria Prophylaxe wie verschrieben einzunehmen.

 

* - Bei Fragen oder für ausführliche Informationen wenden Sie sich an uns.

Ein Allgemeinmediziner, Frisör und Historiker begleiten den Zug auf verschiedenen Streckenabschnitten.
Visa müssen vor Reiseantritt beantragt und bezahlt werden. Visa sind bei allen Buchungsstellen erhältlich; von den entsprechenden Konsulaten erhalten Sie die notwendigen Visa- und Gesundheitsinformationen. Passagieren wird geraten Malaria Prophylaxe wie verschrieben einzunehmen. Gelbfieberimpfungen sind vorgeschrieben.