Mein. Dein. Afrika.

15 Tage Shongololo - Good Hope Golf Tour

Gruppenreisen Selbstfahrer Zugreisen Privat geführt Familienreisen Unterkünfte 

15 Tage Shongololo - Good Hope Golf Tour

Auf dieser 15-tägigen außergewöhnlichen Zugreise lernen Sie ganz Südafrika kennen: Sie erleben die Garden Route, Swasiland, die Drakensberge, den Kruger Nationalpark und die Panorama Route. Passionierte Golfer kommen bei dieser Reise ganz auf ihre Kosten, während für Nichtgolfer alternative Aktivitäten angeboten werden.

Englisch

Kategorie: Reisekategorie: ClassicReisekategorie: ClassicReisekategorie: ClassicReisekategorie: Classic
ab 5.695 €

exklusive Flug

unverbindliche Anfrage


15 Tage Shongololo Express – Good Hope Golf Northbound

Diese große fünfzehntägige Zugreise beinhaltet Golf- und Nichtgolfer-Angebote mit einem erstaunlichen Einblick in die wohl bekanntesten Regionen von Südafrika. Die Reise startet in Kapstadt mit einer Stadtrundfahrt. Anschließend gehen Sie an Bord des Zuges und fahren in die Weinregion nach Worcester. Sie werden auf den malerischen Passstraßen nach Hermanus* zu einer renommierten Wal-Station fahren. Entlang der eindrucksvollen Garden Route kommen Sie in das Naturparadies nach Knysna, wo Sie mit einer Fähre zum Featherbed Nature Reservat fahren können. Sie werden die Outeniqua Mountains durchqueren und besuchen in Oudtshoorn eine Straußenfarm und die unglaublichen Tropfsteinhöhlen Cango Caves. Anschließend fahren Sie in die historische Stadt Graaff Reinet, in das Kimberley's Diamond Mine Museum und nach Bloemfontein, der Stadt der Rosen. In Spionkop können Sie an einer Tour entlang der Schlachtfelder teilnehmen. Am neunten Tag erreicht der Zug Durban, wo Sie den Markt besuchen können bevor es zum Weltnaturerbe in den St Lucia Wetland Park geht. Des Weiteren werden Sie das Wildreservat in Hluhluwe sowie das Königreich von Swasiland besuchen. Ihre eindrucksvolle Reise wird durch die Drakensberg Mountains fortgesetzt und führt Sie in den Kruger Nationalpark und zu den historischen Orten wie der Goldgräberstätte Pilgrim's Rest, Bourke's Luck Potholes und God's Window. Am Ende Ihrer Reise kommt der Zug in der Rovos Rail Station an und Sie können einen Tag in Pretoria oder Johannesburg auf dem Township Soweto verbringen.

 

* Golf-Kurse (optional): Arabella Gold Estate, Ernie Els Outbaai, Fancourt, Kimberley Golf Club, Champagne Sports Resort, Durban country Club, Zimbali, Nkonyeni Golf Nelspruit/Leopard Creek/White River. Je nach Verfügbarkeit.

 

Golf-Safari für Golfer 

1. Tag

08.00 Uhr: Einchecken in die Rovos Rail Bahnhofslounge in Kapstadt
09.00 Uhr: Tagestour durch Kapstadt
14.30 Uhr: Transfer zum Zug in der Cape Town Station
16.00 Uhr: Abfahrt des Zuges nach Worcester

2. Tag

09.00 Uhr: Fahrt durch eine wunderschöne Landschaft nach Hermanus (120 km)
15.00 Uhr: Rückkehr zum Zug in Robertson und Abfahrt nach Voorbaai
  Optional: Golfer können bei Arabella (100 km) spielen

3. Tag

09.00 Uhr: Transfer zum Ernie Els Oubaai Golf Club für ein Spiel. 
  Rückkehr zum Zug am späten Nachmittag
18.30 Uhr: Abendessen im Fancourt Golf Estate. Übernachtung in George 

4. Tag

09.00 Uhr: Abschlag im Fancourt Golf Estate
14.00 Uhr: Fahrt über den Outeniqua Pass nach Oudtshoorn
15.30 Uhr: Rückkehr zum Zug in Outshoorn und Abfahrt nach Graaff Reinet 

5. Tag

09.00 Uhr: Stadtführung mit Reisleiter durch Graaff Reinet
11.00 Uhr: Rückkehr zum Zug und Abfahrt nach Kimberley 

6. Tag

09.00 Uhr: Abschlag beim Kimberley Golf Club
17.00 Uhr: Rückkehr zum Zug und Abfahrt nach Bloemfontein für die Übernachtung

7. Tag

09.00 Uhr: Morgendliche Tour durch Bloemfontein inklusive Besichtigung des Women´s Memorial
  des Anglo Boer Museums 
11.00 Uhr: Abfahrt nach Ladysmith

8. Tag

07.00 Uhr: Einstündiger Transfer zum Champagne Sports Resort für ein Golfspiel
17.00 Uhr: Rückkehr zum Zug und Abfahrt nach Durban 

9. Tag

09.00 Uhr: Abschlag im Durban Country Club
16.30 Uhr: Rückkehr zum Zug
17.00 Uhr: Abfahrt von Durban nach Empangeni für die Übernachtung 

10. Tag

09.00 Uhr: Ausflug zum St Lucia (iSimangaliso) Wetland Park.
  Besichtigung des Dumazulu Cultural Village am Nachmittag
18.00 Uhr: Rückkehr zum Zug und Abfahrt nach Hluhluwe
  Optional: Golfer können bei Zimbali (128 km) spielen 

11. Tag

06.30 Uhr: Pirschfahrt im Hluhluwe-Imfolozi Park
15.00 Uhr: Rückkehr zum Zug und Abfahrt nach Mpaka, Swasiland, mit Grenzkontrollen 

12. Tag

08.00 Uhr: Einstündiger Transfer zum Abschlag im Nkonyeni Golf Estate
16.00 Uhr: Rückkehr zum Zug und Abfahrt nach Malelane für die Übernachtung 

13. Tag

09.00 Uhr: Abschlag am Leopard Creek, in Nelspruit oder White River
17.00 Uhr: Rückkehr zum Zug in Malelane
19.00 Uhr: Abfahrt nach Nelspruit

14. Tag

09.00 Uhr: Abschlag am Leopard Creek, in Nelspruit oder White River
16.00 Uhr: Rückkehr zum Zug in Nelspruit
17.00 Uhr: Abfahrt nach Witbank für die Übernachtung 

15. Tag

10.00 Uhr: Ankunft in der Rovos Rail Station Pretoria und Auschecken aus dem Zug.
  Das Gepäck wird im Bahnhof aufbewahrt
11.00 Uhr: Tagestour durch Pretoria oder Johannesburg mit dem Township Soweto
18.00 Uhr: Rückkehr zum Rovos Rail Bahnhof und Ende der Tour

Golf-Safari für Nichtgolfer - Northbound

1. Tag

08.00 Uhr: Einchecken in die Rovos Rail Bahnhofslounge in Kapstadt
09.00 Uhr Tagestour durch Kapstadt.
14.30 Uhr: Transfer zum Zug in der Cape Town Station
16.00 Uhr: Abfahrt des Zuges nach Worcester

2. Tag

09.00 Uhr: Fahrt durch eine wunderschöne Landschaft nach Hermanus (120 km)
16.00 Uhr: Rückkehr zum Zug in Worcester und Abfahrt nach Voorbaai für die Übernachtung

3. Tag

09.00 Uhr: Fahrt mit einer Fähre nach Knysna ins Featherbed Natur Reservat
  oder für einen Shopping-Trip
18.30 Uhr:  Abendessen im Fancourt Golf Estate. Übernachtung in George

 4. Tag

09.00 Uhr: Fahrt über den Outeniqua Pass zu den Cango Caves und
  Besuch der Straußenfarm am Nachmittag
15.30 Uhr: Rückkehr zum Zug in Outshoorn und Abfahrt nach Graaff Reinet

5. Tag

09.00 Uhr: Stadtführung mit Reiseleiter durch Graaff Reinet
11.00 Uhr: Rückkehr zum Zug und Abfahrt nach Kimberley

 6. Tag

09.00 Uhr: Besuch des Big Hole und Diamond Museum. 
  Am Nachmittag Besichtigung der William Humphreys Art Gallery und des McGregor Museum
17.00 Uhr: Rückkehr zum Zug und Abfahrt nach Bloemfontein 

7. Tag

09.00 Uhr: Morgendliche Tour durch Bloemfontein inklusive Besichtigung des Women´s Memorial
  und des Anglo Boer Museums
11.00 Uhr: Rückkehr zum Zug und Abfahrt nach Ladysmith

8. Tag

09.00 Uhr: Tagestour zu den Schlachtfeldern im Siege Museum, Wagon Hill und Spionkop
17.00 Uhr: Rückkehr zum Zug und Abfahrt nach Durban 

9. Tag

09.00 Uhr: Tagestour durch Durban inklusive Viktoria Market und uShaka Marine World 
  oder eine Tour zum Mariannhill Monastery, dem Hara Krishna Temple und
  dem Mahatma Gandhi Settlement
17.00 Uhr: Rückkehr zum Zug und Abfahrt nach Empangeni 

10. Tag

09.00 Uhr: Ausflug zum Weltnaturerbe St Lucia (iSimangaliso) Wetland Park.
  Besichtigung des Dumazulu Cultural Village am Nachmittag
18.00 Uhr: Rückkehr zum Zug und Abfahrt nach Hluhluwe

11. Tag

06.30 Uhr: Pirschfahrt im Hluhluwe-Imfolozi Park
15.00 Uhr: Rückkehr zum Zug und Abfahrt nach Mpaka, Swasiland, mit Grenzkontrollen 

12. Tag

09.00 Uhr: Abfahrt mit Fahrzeugen des Zuges nach Mpaka, Swasiland. 
  Besuch der Ngwenya Glasfabrik, Mbabane und Manzini
16.00 Uhr: Rückkehr zum Zug in Mpaka und Abfahrt nach Malelane 

13. Tag

06.30 Uhr: Tagespirschfahrt durch den Kruger Nationalpark
17.00 Uhr: Rückkehr zum Zug in Malelane
19.00 Uhr: Abfahrt nach Nelspruit 

14. Tag

09.00 Uhr: Tagestour nach Pilgrim´s Rest, Bourke´s Luck Potholes und God´s Window
17.00 Uhr: Rückkehr zum Zug in Nelspruit und Abfahrt nach Witbank 

15. Tag

10.00 Uhr: Ankunft in der Rovos Rail Station Pretoria und Auschecken aus dem Zug.
  Das Gepäck wird vom Personal des Shongololo ins Hotel gebracht
11.00 Uhr Tagestour durch Pretoria oder Johannesburg mit dem Township Soweto
18.00 Uhr: Rückkehr zum Rovos Rail Bahnhof und Ende der Tour

 

 

15 Tage Shongololo Express – Good Hope Golf - Southbound

Diese große fünfzehntägige Zugreise beinhaltet Golf- und Nichtgolfer-Angebote mit einem erstaunlichen Einblick in die wohl bekanntesten Regionen von Südafrika. Die Reise startet in Pretoria und führt Sie in den ersten Tagen durch die eindrucksvollen Drakensberg Mountains nach Nelspruit*, zum Kruger NationalPark* sowie zu den historischen Orten wie der Goldgräberstätte Pilgrim's Rest, Bourke's Luck Potholes und God's Window. Anschließend werden Sie das Königreich von Swasiland* erkunden sowie das Hluhluwe-Wildreservat und das Weltnaturerbe den St Lucia Wetland Park besuchen. An Tag sieben erreicht der Zug Durban*, wo Sie eine Stadtrundfahrt machen oder an einer Führung zu den Schlachtfeldern von Spionkop* teilnehmen können. Nach einer Stadttour durch Bloemfontein, der Stadt der Rosen, Kimberley's Diamond Mine Museum* und der historischen Stadt von Graaff Reinet geht es für Sie nach Oudtshorn um eine Straußenfarm und die unglaublichen Tropfsteinhöhlen (Cango Caves) zu besichtigen. Der Zug durchquert die Outeniqua Berge und kommt im Naturparadies Knysna* an, wo Sie eine Überfahrt zum Featherbed Nature Reservat machen können und anschließend entlang der eindrucksvollen Garden Route Richtung Worcester fahren. Am vierzehnten Tag werden Sie auf den malerischen Passstraßen nach Hermanus* zu einer renommierten Wal-Station fahren, bevor Sie am letzten Tag in Kapstadt ankommen, wo eine Tour durch die „Mother City“ auf Sie wartet.

 

* Golf-Kurse (optional): Nelspruit/Leopard Creek/White River, Nkonyeni Golf, Zimbali, Durban Country Club, Champagne Sports Resort, Kimberley Golf Club, Fancourt, Ernie Els Oubaai, Arabella Golf Estate. Je nach Verfügbarkeit.

 

Golf-Safari für Golfer 

1. Tag

08.00 Uhr: Einchecken im Rovos Rail Bahnhof in Pretoria
09.00 Uhr: Tagestour nach Pretoria oder nach Johannesburg mit dem Township Soweto.
  Einstieg in den Zug im Capital Park in Pretoria
16.00 Uhr: Abfahrt des Zuges nach Nelspruit

2. Tag

09.00 Uhr: Abschlag am Leopard Creek, in Nelspruit oder White River
17.00 Uhr: Rückkehr zum Zug in Nelspruit und Abfahrt nach Malelane für die Übernachtung

3. Tag

09.00 Uhr: Abschlag am Leopard Creek, in Nelspruit oder White River
  Rückkehr zum Zug in Malelane
18.00 Uhr: Abfahrt nach Swasiland, Übernachtung in Mpaka

4. Tag

09.00 Uhr: Einstündiger Transfer zum Abschlag im Nkonyeni Golf Estate
18.45 Uhr: Nach den Formalitäten an der Grenze in Mpaka, fährt der Zug nach Hluhluwe,
  Südafrika für die Übernachtung

5. Tag

06.30 Uhr: Früh am Morgen und nachmittägliche Pirschfahrt im Hluhluwe-Imfolozi Park
18.00 Uhr: Rückkehr zum Zug und Abfahrt nach Empangeni

6. Tag

09.00 Uhr: Tour durch den St Lucia (iSimangaliso) Wetland Park
  Nachmittags Besichtigung des Dumazulu Cultural Village
17.00 Uhr: Rückkehr zum Zug und Abfahrt nach Durban
  Optional: Golfer können bei Zimbali (128 km) spielen

7. Tag

07.30 Uhr: Abschlag im Durban Country Club.
16.00 Uhr: Rückkehr zum Zug und Abfahrt nach Ladysmith für die Übernachtung

8. Tag

07.00 Uhr: Einstündiger Transfer zum Champagne Sports Resort für ein Golfspiel
17.00 Uhr: Rückkehr zum Zug und Abfahrt nach Bloemfontein

9. Tag

12.00 Uhr: Tour durch Bloemfontein inklusive Besichtigung des Women's Memorial
  und des Anglo Boer Museums sowie einem Besuch des Oliewenhuis Art
  Museum
18.00 Uhr: Rückkehr zum Zug und Abfahrt nach Kimberley

10. Tag

09.00 Uhr: Abschlag im Kimberley Golf Club
17.00 Uhr: Rückkehr zum Zug und Abfahrt nach Graaff Reinet
  Übernachtung in Noupoort

11. Tag

14.00 Uhr: Stadtführung mit Reiseleiter durch Graaff Reinet
17.00 Uhr: Rückkehr zum Zug und Abfahrt nach Oudtshoorn

12. Tag

09.00 Uhr: Fahrt über den Outeniqua Pass zum Fancourt Golf Estate zum Abschlag
18.30 Uhr: Abendessen im Fancourt Golf Estate

13. Tag

07.00 Uhr: Transfer zum Ernie Els Oubaai Golf Club für ein Spiel
  Rückkehr zum Zug für das Mittagessen und Abfahrt nach Robertson
  Übernachtung im Buffeljagsrivier

14. Tag

09.00 Uhr: Fahrt durch eine wunderschöne Landschaft nach Hermanus (160 km)
17.00 Uhr: Rückkehr zum Zug in Worcester. Abschiedsessen und Übernachtung

15. Tag

10.00 Uhr: Ankunft in Kapstadt und Auschecken aus dem Zug
  Das Gepäck wird vom Personal des Shongololo ins Hotel gebracht.
11.00 Uhr Tour durch Kapstadt, die Company Gardens, Bo-Kaap, Waterfront,
  Diamond Works, District Six und das Castle of Good Hope
18.00 Uhr: Rückkehr zum Hotel und Ende der Tour

Golf-Safari für Nichtgolfer - Southbound

1. Tag

08.00 Uhr: Einchecken im Rovos Rail Bahnhof in Pretoria
09.00 Uhr Tagestour nach Pretoria oder nach Johannesburg mit dem Township Soweto
16.00 Uhr: Abfahrt des Zuges nach Nelspruit 

2. Tag

09.00 Uhr: Tagestour nach Pilgrim´s Rest, Bourke´s Luck Potholes und God´s Window
17.00 Uhr Rückkehr zum Zug in Nelspruit und Abfahrt nach Malelane für die Übernachtung 

3. Tag

06.30 Uhr: Tagespirschfahrt durch den Kruger Nationalpark
  Rückkehr zum Zug in Malelane
18.00 Uhr: Abfahrt nach Swasiland, Übernachtung in Mpaka 

4. Tag

09.00 Uhr: Abfahrt mit Fahrzeugen des Zuges von Mpaka, Swasiland
  Besuch der Ngwenya Glasfabrik, Mbabane und Manzini
18.45 Uhr: Nach den Formalitäten an der Grenze in Mpaka, fährt der Zug nach Hluhluwe
  Südafrika für die Übernachtung 

5. Tag

06.30 Uhr: Früh am Morgen und nachmittägliche Pirschfahrt im Hluhluwe-Imfolozi Park
18.00 Uhr: Rückkehr zum Zug und Abfahrt nach Empangeni 

6. Tag

09.00 Uhr: Tour durch das Weltnaturerbe St Lucia (iSimangaliso) Wetland Park
  Nachmittags Besichtigung des Dumazulu Cultural Village
17.00 Uhr: Rückkehr zum Zug und Abfahrt nach Durban

7. Tag

09.00 Uhr Tagestour durch Durban inklusive Viktoria Market und uShaka Marine Wolrd
  oder eine Tour zum Mariannhill Monastery, dem Hare Krishna Temple
  und dem Mahatma Gandhi Settlement
16.00 Uhr Rückkehr zum Zug und Abfahrt nach Ladysmith

8. Tag

09.00 Uhr: Tagestour zu den Schlachtfeldern im Siege Museum, Wagon Hill und Spionkop
17.00 Uhr Rückkehr zum Zug und Abfahrt nach Bloemfontein

9. Tag

12.00 Uhr: Tour durch Bloemfontein inklusive Besichtigung des Women´s Memorial
  und des Anglo Boer Museums
  sowie einem Besuch des Oliewenhuis Art Mueseum am Nachmittag
18.00 Uhr Rückkehr zum Zug und Abfahrt nach Kimberley 

10. Tag

09.00 Uhr: Besuch des Big Hole und Diamond Museum
  Am Nachmittag Besichtigung der William Humphreys Art Gallery und des McGregor Museum
17.00 Uhr Rückkehr zum Zug und Abfahrt nach Graaff Reinet 

11. Tag

14.00 Uhr: Stadtführung mit Reisleiter durch Graaff Reinet
17.00 Uhr: Rückkehr zum Zug und Abfahrt nach Oudtshoorn

12. Tag

09.00 Uhr: Besuch des Cango Caves und der Straußenfarm
  Fahrt über den Montagu Pass zum Zug in George
18.30 Uhr: Abendessen im Fancourt Golf Estate 

13. Tag

08.00 Uhr: Morgendliche Fahrt mit einer Fähre nach Knysna ins Featherbed Natur Reservat
  oder für einen Shopping-Trip
13.00 Uhr: Rückkehr zum Zug für das Mittagessen und Abfahrt nach Robertson

14. Tag

09.00 Uhr: Fahrt durch eine wunderschöne Landschaft nach Hermanus (160 km)
17.00 Uhr: Rückkehr zum Zug in Worcester für das Abschiedsessen und die Übernachtung 

15. Tag

10.00 Uhr: Ankunft in Kapstadt und Auschecken aus dem Zug
  Das Gepäck wird vom Personal des Shongololo ins Hotel gebracht
 11.00 Uhr Tagestour durch Kapstadt, die Company Gardens, Bo-Kaap, Waterfront, Diamond Works
  District Six und das Castle of Good Hope
18.00 Uhr: Rückkehr zum Hotel und Ende der Tour

 

 

Reisecode: SHOGH

Kapstadt – Pretoria 

Preis pro Person:

  Kabine Gold Kabine Emerald
20.11.18 – 04.12.18 5.695,– € 7.250,– €
Einzelzimmerzuschlag +50% +50%

 

Pretoria – Kapstadt

Preis pro Person:

  Kabine Gold Kabine Emerald
04.10.18 – 18.10.18 5.695,– € 7.250,– €
Einzelzimmerzuschlag +50% +50%

 

Die Flüge ab/bis Deutschland können gern durch uns vermittelt werden, wir empfehlen South African Airways für diese Reise. (Flugpreis pro Person ab 850,– €; Stand 12/2016)

 

Zusatzleistungen:

Vorübernachtung in Johannesburg oder Kapstadt

Nach Ihrer individuellen Anreise werden Sie am Flughafen begrüßt und zum Zug gebracht. Jetzt haben Sie in Ruhe Zeit, Ihre Koffer auszupacken und sich im Zug schon einmal zu akklimatisieren, bevor die spannende Reise beginnt. Wenn Sie möchten, können Sie sich optionalen Ausflügen anschließen, fragen Sie uns nach den verschiedenen Möglichkeiten! (A)

  • Unterkunft laut gewählter Kategorie
  • Täglich Halbpension
  • Auswahl zwischen verschiedenen Ausflügen laut jeweiligem Tagesprogramm
  • ausgeschriebene Safarifahrten im klimatisierten Minibus (zum Aufpreis auch im Allradfahrzeug möglich)

 

 

  • Als optional gekennzeichnete Zusatzaktivitäten und EXTRAS
  • Getränke und Mittagessen
  • Green Fees
  • Transfers zwischen Hotels und dem Zug
  • Wäscheservice
  • Vor- und Nachprogramm
  • Visagebühren
  • Trinkgelder und andere persönliche Ausgaben