Mein. Dein. Afrika.
Botswana Reisen

Top-Reiseziele Botswana

Gruppenreisen Selbstfahrer Familienreisen Flugsafaris Fly-In & Specials Fotosafaris Reitsafaris Unterkünfte 

Botswana ist weltberühmt für seinen Reichtum an Wildtieren und seine einzigartige Natur. Tausende Botswana-Reisende finden hier jährlich paradiesische Möglichkeiten für Safaris. Das liegt unter anderem auch daran, dass 38 % der Landfläche Botswanas entweder durch den Staat oder in privaten Wildreservaten geschützt sind. Zu den staatlichen Schutzgebieten gehören die Nationalparks, Game Reserves und Wildlife Reserves. Dabei genießen die Nationalparks den höchsten Schutzstatus. Von diesen finden sie drei in Botswana: den Chobe Nationalpark, den Makdagikgadi Pans-Nxai Nationalpark und den grenzüberschreitenden Kgalagadi-Transfrontier-Nationalpark.

Das größte Naturschutzgebiet des Landes ist das Central Kalahari Game Reserve, während das Moremi Game Reserve einen ganz speziellen Status genießt. Dieses ehemalige königliche Jagdland der Batswana wird wie ein Nationalpark von der botswanischen Nationalparkbehörde verwaltet und gilt als eine der besten Regionen für Wildbeobachtungen in ganz Afrika. Mit seiner Lage im Okavango Delta befindet es sich auch landschaftlich in  einem der schönsten Naturparadiese der Welt.

Zu den faszinierendsten Regionen des Landes gehören die weißen Ebenen der Makdagikgadi Pans, die im Norden Botswanas liegen. In dieser kargen Salzpfannen-Landschaft scheint es auf den ersten Blick kaum Leben zu geben und dennoch ziehen während der Regenzeit riesige Gnu- und Zebraherden durch das Gebiet und bieten hervorragende Tierbeobachtungsmöglichkeiten.