Mein. Dein. Afrika.
Malawi Reisen

Der Liwonde Nationalpark

GruppenreisenSelbstfahrerPrivat geführtFly-In-SafarisUnterkünfte

Beste Adresse für Safaris

Im Süden Malawis etwa 160km nördlich von Blantyre liegt der 1973 gegründete Liwonde Nationalpark am Ostufer des oberen Shire Rivers. Im Park finden sich abwechslungsreiche Landschaftsformen, wie Trockensavanne, Wälder aus Mopane, Gelbrinden-Akazien oder Brachystegia, vereinzelten Baobabs und Schwemmebenen. Obwohl er nur etwa 580km² groß ist, zählt er zu den wohl populärsten Safaridestinationen des Landes. Das liegt unter anderem auch an der malerischen Kulisse, die der Shire River bietet. Die Begrenzung durch den Fluss hat jedoch noch einen weiteren Vorteil: Gäste können hier nicht nur Pirschfahrten oder geführte Buschwanderungen unternehmen, sondern können die Tierwelt auch vom Boot aus betrachten. 2015 wurde das Management von African Parks übernommen, die sich seither verstärkt um die Artenvielfalt kümmern.  
Wer möchte, kann seine Safari noch durch ein kulturelles Erlebnis bereichern und eines der kleinen Dörfer außerhalb der Parkgrenze besuchen.  

Liwonde Nationalpark - Elefantenherde
Liwwonde Nationalpark
Liwonde Nationalpark - Vöge
Liwonde Nationalpark Pirschwanderung

Die Tierwelt im Liwonde

Durch die Nähe zum Wasser und die abwechslungsreiche Pflanzenwelt ist der Liwonde Nationalpark Heimat für eine vielfältige Tierwelt. Neben Wasserböcken, Rappenantilopen, Buschböcken, Kudus, Impalas und Kuhantilopen können Sie hier auf eine recht große Population von Elefanten, unzählige Flusspferde sowie Krokodile treffen. Mit der Hilfe von African Parks wurden kürzlich auch wieder Löwen und Geparden im Park angesiedelt. Auch Leoparden, Hyänen und sogar Spitzmaulnashörner können mit etwas Glück gesichtet werden. Die Vogelwelt speziell rund um das Flussufer ist ebenfalls ein echter Hingucker. Es tummeln sich Fischadler, Webervögel, die ihre einzigartigen Nester in den dünnen Ästen der Bäume bauen, und in der Dämmerung sieht man häufig die Bindenfischeule.  

Den Liwonde Nationalpark erkunden Sie auf diesen Reisen

Der Liwonde Nationalpark kann im Prinzip auf jeder Reise durch den Süden Malawis eingebaut werden, wie z.B. bei unserer 14-tägigen Mietwagenreise. Er ergänzt auch wunderbar eine Länderkombination mit Sambia, wie in unserer privat geführten Reise „Mapiri“ oder der Kleingruppenreise „Luangwa“. 

malawi

Selbstfahrerreise Malawi mit dem Mietwagen

14 Tage – Mietwagenreise – Der Süden Malawis

Auf dieser 14-tägigen Selbstfahrerreise durch den Süden Malawis genießen Sie herrliche Ausblicke vom Zomba Plateau, wandern in den Bergen um den Mount Mulanje und gehen auf Pirschfahrt im Liwonde Nationalpark. Das Ende Ihrer Malawi-Reise bildet ein Aufenthalt am wunderschönen und kristallklaren Malawi-See.

Kategorie: Reisekategorie: ClassicReisekategorie: ClassicReisekategorie: ClassicReisekategorie: Classicab 3.595 €
Zu den Reisedetails

malawi

Rundreise Malawi in den Süden

14 Tage – Erlebnisreise im Süden Malawis

Diese privat geführte Reise führt Sie durch den Süden Malawis. Sie besuchen den kristallklaren Malawi-See, entdecken Teefarmen in der Gegend um den Mount Mulanje, dem höchsten Berg in Zentralafrika und genießen einen herrlichen Ausblick vom Zomba Plateau. Auch ein Abstecher in den South Luangwa Nationalpark in Sambia steht auf dem Programm.

Kategorie: Reisekategorie: BudgetReisekategorie: BudgetReisekategorie: Budgetab 4.050 €
Zu den Reisedetails

laenderkombi

LUANGWA_Abenteuerreise durch Sambia und Malawi

16 Tage – LUANGWA: Abenteuerreise durch Sambia und Malawi

Die ursprünglichsten und schönsten Gebiete Sambias und Malawis erwarten Sie auf dieser 16-tägigen Abenteuerreise. Der Weg führt Sie von den Victoriafällen zum South Luangwa Nationalpark. In Malawi wandern Sie in den Mulanje Bergen, gehen auf Pirsch im Liwonde Nationalpark und entspannen am Lake Malawi.

Kategorie: Reisekategorie: BudgetReisekategorie: BudgetReisekategorie: Budgetab 2.840 €
Zu den Reisedetails