Mein. Dein. Afrika.
Blick über Great Simbabwe

Great Zimbabwe

GruppenreisenSelbstfahrerSimbabwe Flugsafaris Fly-In & SpecialsSimbabwe ZugreisenUnterkünfte

Die Geschichte von Great Zimbabwe

Das UNESCO-Weltkulturerbe Great Zimbabwe ist eine Ruinenstadt, die in der späten Eisenzeit erbaut wurde. Das Wort "Zimbabwe" entstammt der Shona-Sprache und wird von "dzimba dza mabwe" hergeleitet, was so viel heißt wie "Häuser aus Stein". Nach umfangreichen Nachforschungen und Ausgrabungen hält man die Karanga, einen Stamm der Shona, für die Baumeister dieser Welterbestätte. Sie besteht aus vielen historischen Steinbauten, die sich auf einem Plateau auf einer Höhe von über 1140 Meter befinden. Zwischen dem 11. und 15. Jahrhundert hatte der Ort seine Hochzeit als Hauptstadt des untergegangenen Munhumutapa-Reiches. Für den Bau wurde Granit verwendet und neben einer breiten, in den Stein gehauenen Treppe, die zur 100m höher liegenden Akropolis führt, ist vor allem die elliptisch geformte, etwa 250m lange und 100m breite "Great Enclosure" mit ihrem konischen Turm imposant. Die Steinmauern dienten nicht direkt als Wohnungen für die Menschen. Die eigentlichen Behausungen bestanden aus Lehmhäusern, die von den Steinmauern umschlossen waren. Alle Bauwerke entstanden ohne die Verwendung von Gerüsten und ohne Mörtelverbindungen zwischen den Steinen. Die Mauern sind bis zu 6 m dick und 11 m hoch. 
 
Bei Ausgrabungen wurden bereits einige sehenswerte Fundstücke zu Tage gebracht, wie die Simbabwe-Vögel, etwa 40cm große Specksteinfiguren, die noch heute als Staatsymbol die Flagge zieren. Auch diverse Schmuckstücke, Werkzeuge und eiserne Speerspitzen wurden gefunden, ebenso wie Keramik aus China oder Perlen aus Indien. 

Great Zimbabwe
Einfahrt Great Zimbabwe
Great Zimbabwe Karte
Ausblick von Great Zimbabwe

Reisemöglichkeiten nach Great Zimbabwe

Great Zimbabwe liegt unweit der Stadt Masvingo und kann gut mit einer Fahrt vom Kruger Nationalpark in Südafrika und dem Gonarezhou Nationalpark in Simbabwe kombiniert werden. Bei Ihrer Reiseplanung sollten Sie jedoch den Zeitpunkt berücksichtigen, da es vor allem während der Trockenzeit tagsüber sehr heiß werden kann und ein Aufstieg zu den Ruinen dann recht beschwerlich ist. 

Great Zimbabwe entdecken Sie auf diesen Reisen

Der Ausflug in die Geschichte des Landes ist häufig Bestandteil bei Länderkombinationen von Südafrika und Simbabwe, wie z.B. die Kleingruppenreise „Rimuka“ oder auch verschiedene Routen des Shongololo Express. Wer lieber auf eigene Faust unterwegs ist, kann Great Zimbabwe innerhalb einer unserer Selbstfahrerreisen einbauen, wie beispielsweise auf der Reise „Kultur und Wildnis in Simbabwe“ 

laenderkombi

Simbabwe Safari mit Botswana und Südafrika

16 Tage – RIMUKA: Gruppenreise durch 3 Länder

Auf dieser Abenteuer-Reise durch drei Länder erleben Sie die einzigartige Natur und Tierwelt Afrikas. Und so lassen Safari-Erlebnisse auch nicht lange auf sich warten: Ein erstes Highlight wird der Kruger Nationalpark sein, gefolgt vom Matobo- und Hwange Nationalpark in Simbabwe. Sie bestaunen die imposanten Victoriafälle und besuchen das einzigartige Okavango Delta.

Kategorie: Reisekategorie: BudgetReisekategorie: BudgetReisekategorie: Budgetab 2.490 €
Zu den Reisedetails

simbabwe

Rundreise Simbabwe mit dem Mietwagen

14 oder 20 Tage – Kultur und Wildnis in Simbabwe

Auf dieser 14-tägigen Abenteuerreise mit dem Mietwagen erleben Sie die Geschichte und Kultur Simbab wes gepaart mit seinen atemberaubenden Landschaften. Dabei können Sie zwischen Camping, einer Standard- oder Luxus-Unterkunft wählen. 14 Tage reichen Ihnen nicht? Dann verlängern Sie diese Tour doch einfach mit dem Verlängerungsprogramm zum Mana Pool Nationalpark und zum Lake Kariba!

Kategorie:  siehe Reisebeschreibungab 2.895 €
Zu den Reisedetails

laenderkombi

Mpumalanga

12 Tage Shongololo - Southern Cross Tour

Auf dieser 12-tägigen außergewöhnlichen Zugreise lernen Sie die vier schönsten Länder im südlichen Afrika kennen. Die Reise führt Sie von Victoriafällen über den Hwange Nationalpark in Simbabwe nach Südafrika und Swaziland. Anschließend geht es nach Mosambik und wieder zurück nach Südafrika, wo Sie der Kruger Nationalpark und die Panorama Route erwarten.

Kategorie: Reisekategorie: BudgetReisekategorie: BudgetReisekategorie: Budgetab 5.195 €
Zu den Reisedetails