Mein. Dein. Afrika.
Südafrika Reisen und Urlaub

Die Drakensberge

Gruppenreisen Selbstfahrer Zugreisen Privat geführt Familienreisen Unterkünfte 

Drakensberge

Willkommen in Südafrikas Bergwelt – die Drakensberge

Die Drakensberge bilden die höchste Bergkette im südlichen Afrika und erstrecken sich mit Gipfeln über 3000 Metern entlang der Ostgrenze des Gebirgsstaates Lesotho. Über eine Länge von etwa 1000 Kilometern in Nord-Süd-Richtung erstreckt sich das Gebirgsmassiv vom nordöstlichen Mpumalanga bis hinunter in die Provinz Eastern Cape. Tiefe Schluchten, herrliche Wasserfälle und eine besondere Atmosphäre machen die Drakensberge zu einem beliebten Ziel auf einer Südafrika-Reise und dienten nicht ohne Grund schon als Kulisse zahlreicher Filme.

Die Highlights der Drakensberge


uKhahlamba-Drakensberg Park

Der uKhahlamba-Drakensberg Park („Barriere aus Speeren“ auf Zulu) ist die imposanteste Gebirgskette der Drakensberge und gehört seit dem Jahr 2000 zum UNESCO-Welterbe.

Das Gebirgsmassiv liegt in der Provinz KwaZulu-Natal und erstreckt sich über eine Länge von 200 Kilometer. Zahllosen Flusstäler, zerklüftete Felsen und beeindruckende Aussichten ziehen jährlich während der wärmeren Sommermonate von Dezember bis Februar tausende Wanderer an. Endlose Wanderwege, die sich durch den Park ziehen, bieten hierfür hervorragende Möglichkeiten.
Im Winter sind die Berge oft mit Schnee bedeckt und bieten auch Snowboardern und Skifahrern wunderbare Möglichkeiten.
Im uKhahlamba-Drakensberg Park finden Sie außerdem eine Vielzahl an uralten Felszeichnungen und eine riesige Vielfalt an Pflanzen und Tierarten.

uKhahlamba-Drakensberg Park
Felsmalereien in den Drakensbergen
Wandern in den Drakensbergen
in den Drakensbergen

Royal Natal Nationalpark

Im nördlichen Teil der Drakensberge befindet sich der Royal Natal Nationalpark mit dem eindrucksvollen Amphitheatre, dem Cathedral´s Peak und den Wasserfällen von Tugela. Das Amphitheatre ist eine etwa 500 Meter hohe, steil abfallende Felswand, die sich zwischen den beiden Gipfeln des Sentinel und Eastern Buttress erstreckt. Über diese Wand stürzt der Tugela River über fünf Stufen etwa 900 Meter in die Tiefe und gehört damit zum den höchsten Wasserfällen weltweit.
Durch den Park führen verschiedene Wanderwege, darunter auch der beliebte Amphitheatre Trail.

Giant´s Castle Game Reserve

Das wunderschöne Naturreservat liegt im uKhahlamba-Drakensberg Park und wurde bereits im Jahr 1901 gegründet, um die hier einst in großer Zahl vorkommenden Elan-Antilopen – Afrikas größte Antilopenart – zu schützen. Heute können Sie hier außerdem auch viele andere Antilopenarten und über 160 Vogelarten beobachten. Eine Besonderheit des Schutzgebietes ist die hohe Zahl von Bartgeiern, Kapgeiern, Schwarzadlern und Lannerfalken.
Außerdem finden Sie hier in Giant´s Castle Game Reserve eine der drei großen Felskunststätten der uKhahlamba-Drakensberge mit Höhlenzeichnungen der San (Buschmänner)

Sani-Pass

Im  Süden führt Sie der Sani Pass hinauf in das Bergkönigreich Lesotho -  die Fahrt über den engen Pass ist allerdings durchaus etwas für Abenteuerlustige. Dieser Pass ist mit 2.878 Metern die höchste Passstraße im südlichen Afrika und windet sich in kurviger Strecke bis zur südafrikanischen Grenzstation.

In den Drakensbergen ist die Liste an Outdoor-Aktivitäten grenzenlos: Wandern, Reisten, Wanderungen (auch mehrtägige), Klettern, Mountainbiken  bis zu Canopy-Touren bei denen Sie sich von Baumwipfel zu Baumwipfel schwingen und auch Helikopterflüge durch die einzigartige Bergwelt – hier wird Ihnen einiges geboten!

Südafrikas Bergwelt lockt auch Sie? Die landschaftliche Schönheit der Drakensberge erleben Sie auf unseren Kleingruppenreisen "Ilanga" und "Kameelperd" oder auf eigene Faust auf einer unserer Mietwagenreisen durch Südafrika.

Sie haben Fragen? Dann kontaktieren Sie uns gern.

Hiking-Safari in den Drakensbergen