Mein. Dein. Afrika.
Botswana Reisen

Unterkünfte Ghanzi

Gruppenreisen Selbstfahrer Familienreisen Flugsafaris Fly-In & Specials Fotosafaris Reitsafaris Unterkünfte 

Die Stadt Ghanzi wird auch gern die „Hauptstadt der Kalahari“ genannt und war lange Zeit nur von den San besiedelt. Von ihnen hat die Stadt, die eigentlich eher an ein Dorf erinnert, auch ihren Namen. „Ghanzi“ bezeichnet in der Sprache der San nämlich ein Musikinstrument der Buschmänner. Inzwischen haben im Ort eine funktionierende Stromversorgung, Telefone und Banken Einzug gehalten und längst leben hier nicht mehr nur die San. Dennoch verströmt Ghanzi noch eine typische Wildwest-Atmosphäre mit einer staubigen Umgebung ohne jegliches Grün – durchzogen lediglich von einer Teerstraße.

Die Stadt und seine Umgebung ist für Touristen eher als bequemer Zwischenstopp interessant, da sie auf dem Trans-Kalahari-Highway liegt, der Gaborone, Maun und Namibia verbindet.
Dennoch kann sich ein Aufenthalt hier lohnen, um die Kultur der San besser kennenzulernen.

...

Edo´s Campdrei Pfoten

Das Edo´s Camp befindet sich in einem privaten Wildreservat in der Kalahari-Wüste. Die Zelte des Camps liegen an einem von Steinen gesäumten Wasserloch und haben einen fantastischen Blick auf die vielen Tiere, die sich hier zum Trinken versammeln.

weitere Informationen