Mein. Dein. Afrika.
Botswana Reisen

Jacks Camp

Jacks Campvier / einhalb Pfoten

Jack’s Camp, im Makgadikgadi Nationalpark inmitten von Bäumen und Palmen gelegen, ist ein authentisches, klassisches Safaricamp und spiegelt das Ambiente einer typischen Ostafrika-Safari der Vierzigerjahre wider.

Der Park ist Teil der Makgadikgadi Salzpfannen am nordöstlichen Rand der Kalahari. Der Kontrast aus grasbewachsenen Savannen, riesigen Baobab-Bäumen und die unendliche Weite des ausgetrockneten Sees machen die Faszination dieser Gegend aus.

Das Camp bietet seinen Gästen mit seinen insgesamt zehn Zeltchalets eine komfortable und stilvolle Unterkunft. Jedes der geräumigen Luxus-Zelte verfügt über ein en-Suite Badezimmer mit Innen- und Außendusche.

Im Hauptzelt gibt es ein kleines naturhistorisches Museum, eine Bibliothek und  einen antiken Pooltisch. Abkühlung von der Hitze des Tages finden Gäste in einem überdachten Pool.

Das Camp fügt sich harmonisch in die Natur ein und ermöglicht den Gästen eine ganz besondere Safari-Erfahrung. Neben nächtlichen Pirschfahrten und Wanderungen mit einem Bushman-Führer können Sie sich zur Erkundung der Salzpfannen einer Expedition mit geländegängigen Quadbikes anschließen. Zu einer Besonderheit des Camps gehört auch die Begegnung mit der teils zahmen Erdmännchenkolonie.

Logo von Uncharted Africa
Jack´s Camp
Jack´s Camp - Ausblick von der Terrasse
Jack´s Camp - Pool Pavillon
Jack´s Camp - Essbereich
Jack´s Camp - Gästezelt von innen
Jack´s Camp - Gästezelt
Jack´s Camp - Gästezelt mit zwei Einzelbetten