Mein. Dein. Afrika.
Simbabwe Reisen - Victoriafälle

Sapi Explorers Camp - Sapi Konzessionsgebiet

Sapi Explorers Camp - Sapi Konzessionsgebietvier / einhalb Pfoten

Der Mana Pools Nationalpark und das benachbarte private Sapi-Konzessionsgebiet sind Teil des UNESCO-Weltkulturerbes und liegen inmitten des Middle Zambezi Biosphere Reserve. Das 120.000 Hektar große Sapi-Konzessionsgebiet ist seit 2016 in privater Hand und gehört zur Great Plains Conservation. Zusammen mit dem Mana Pools Nationalpark finden Sie hier ein 337.600 Hektar großes Schutzgebiet, das zu den schönsten in ganz Afrika gehört.

Das Sapi Explorers Camp liegt direkt am Ufer des Sambesi und ist der ideale Ausgangspunkt für Erkundungen der Umgebung. Mit nur 5 Safari-Zelten für maximal 10 Gäste bietet das Camp seinen Besuchern eine einzigartige Kombination aus nostalgischer Safari-Romantik, Abenteuer und Entdeckergeist. Alle Zelte sind mit einer eigenen Dusche und WC, elektrischen Lampen und Ventilatoren im Schlafbereich ausgestattet und verfügen über einen Sitzbereich im Freien.

Das Gebiet lässt sich besonders gut bei einer Pirschwanderung erkunden, aber auch Pirschfahrten sowie Kanufahrten und Bootsfahrten auf dem Sambesi werden im Camp angeboten. Bei allen Aktivitäten bieten sich Ihnen hervorragende Möglichkeiten, Elefanten, Löwen, Leoparden, Hyänen und Büffel zu beobachten. Auch Hobbyornithologen kommen hier voll auf Ihre Kosten.

Sapi Explorers Camp - Logo
Blick auf das Sapi Explorers Camp
Sapi Explorers Camp - Feuerstelle
Sapi Explorers Camp - Essbereich
Sapi Explorers Camp - Safarizelt
Sapi Explorers Camp - Blick ins Zelt
Sapi Explorers Camp - Zelt am Abend
Sapi Explorers Camp - Zelt von innen