Mein. Dein. Afrika.
Botswana Reisen

Duba Plains Camp

Duba Plains Campvier Pfoten

Das wieder aufgebaute Duba Plains Camp liegt im Herzen des Okavango Delta umgeben von Inseln, Überschwemmungsgebieten und Wäldern. Die private Konzession mit einer Größe von 77.000 Hektar besticht durch seine einzigartige Landschaft – gern wird das Gebiet auch wegen seiner Fülle an Wildtieren als „Maasai Mara“ des Okavango Delta bezeichnet.

Dieses Gebiet ist auch Heimat der National Geographic-Filmemacher, Naturschützer und Entdecker Dereck und Beverly Joubert, nach deren Entwürfen das Duba Plains Camp gebaut wurde.

Die von ihnen mitbegründete Great Plains Conservation, die sich zwar in erster Linie als Naturschutzorganisation versteht, betreibt in Afrika mehrere private Safari-Camps, darunter auch das Duba Plains Camp.

Das Camp besteht aus fünf maßgeschneiderten Zelten und einer 2-Zimmer-Suite – der Duba Plains Suite.  Alle Zelte und die Suite wurden von Dereck Joubert so entworfen, dass sie perfekt in die Umgebung passen. Sie versprühen dabei den klassischen afrikanischen Safari-Stil der 1920er Jahre. Alle Zelte sind auf erhöhten Plattformen gebaut und bieten einen hervorragenden Blick auf die umliegenden Überschwemmungsgebiete und den vorbeiziehenden Strom der Wildtiere.

Jedes Zelt hat einen eigenen Lounge-Bereich und eine Veranda. Das en-Suite-Bad verfügt über WC, Doppelwaschbecken sowie Innen – und Außendusche. Im Zelt sorgen Deckenventilatoren für ein angenehmes Klima während im Außenbereich ein kleiner privater Pool für Abkühlung und Entspannung sorgt.

Im Hauptbereich finden die Gäste den ebenfalls erhöht gebauten Essbereich, eine komfortable Lounge, einen Weinkeller und eine Bibliothek. Den Mittelpunkt des Camps bildet die Feuerstelle, an der man abends zusammenkommt und gemeinsam die Erlebnisse des Tages Revue passieren lassen kann.

Gäste des Duba Plains Camps genießen die Nutzung eines privaten Pirschfahrzeuges mit eigenem Guide sowie die Betreuung durch einen privaten Butlers und einen Koch. Auf den Pirschfahren erleben die Gäste die ganze Bandbreite der afrikanischen Wildtiere – Leoparden, Löwen, Elefanten, Büffel, aber auch interessante Kalahari-Arten wie Aardwolf und Pangolins.

Logo Great Plains
Duba Plains Camp - Hauptzelt
Duba Plains Camp - Terrasse des Hauptzeltes
Duba Plains Camp - Lounge
Duba Plains Camp - Gästezelt
Duba Plains Camp - Gästezelt mit Pool
Duba Plains Camp - Gästezelt von innen
Duba Plains Camp - Bad mit Aussicht