Mein. Dein. Afrika.
Botswana Reisen

Kwetsani Camp

Kwetsani Campvier Pfoten

Das Kwetsani Camp von Wilderness Safaris ist ein luxuriöses Zeltcamp und befindet sich in einem privaten Wildschutzgebiet, westlich von der Insel Mombo und des Moremi Wildschutzgebietes.

Die große, langgezogene Insel ist mit Palmen, Mangosteen und Feigenbäumen dicht bewachsen und ist eines der abgelegensten Camps im ganzen Okavango Delta. Dies macht jedoch die besondere Faszination des Camps aus; fernab der Zivilisation kann man hier einen luxuriösen Safariurlaub inmitten der Natur erleben. 

Das Camp ist auf Pfählen, unter schattenspendenden Bäumen errichtet, und überblickt das enorme Flachland. Die fünf Zelte befinden sich unter einem Strohdach und haben en-suite Badezimmer inklusive Dusche, Spültoilette, Handwaschbecken und eine Außendusche. 

Dieses Gebiet ist von Löwen, Leoparden, Geparden, Wildhunden, Büffeln und Elefanten bewohnt, sowie einer großen Anzahl von Zebras, Gnus, Giraffen und anderen Tieren der Savanne.

Nachtaktive Tiere wie Stachelschweine, Erdwölfe, Servale, Ginsterkatzen und Buschbabies können während der Nachtpirschfahrten entdeckt werden 

An Aktivitäten stehen den Gästen Bootsfahrten in Mokoros, Wanderungen auf palmenbedeckten Inseln sowie Wildbeobachtungsfahrten während des Tages und nachts zur Auswahl. Dieses Gebiet kann nur mit dem Kleinflugzeug erreicht werden. Die Abflugstelle befindet sich 45 Minuten vom Camp entfernt. Während Mai und September, wenn das Delta überflutet ist, kann das Camp nur mit dem Boot vom Flugfeld in Jao erreicht werden. Während der übrigen Jahreszeit fahren wir die Gäste im Auto zum Camp. 

 

 

Logo von Wilderness Safaris
Besucher des Kwetsani Camps
Kwetsani Camp - Gästezelt
Kwetsani Camp - Gästezelt von innen
Kwetsani Camp - Lounge
Kwetsani Camp - Essbereich
Kwetsani Camp - Pool
Kwetsani Camp - Bootsfahrt