Mein. Dein. Afrika.
Tansania-Reisen

The Manta Resort - Pemba Island

The Manta Resort - Pemba Islandvier Pfoten

Pemba Island, die „kleine“ Schwester Zanzibars, ist noch immer ein Geheimtipp für Gäste, die nach einer aufregenden Safari Entspannung und Erholung in unberührter Natur fernab vom Massentourismus am Indischen Ozean suchen. Das The Manta Resort bietet all das und noch vieles mehr – und zählt außerdem zu den besten Unterkünften der Insel.

Ganz im Norden von Pempa Island liegt dieses kleine Paradies, ideal für jene, die für den Luxus der Abgeschiedenheit auch noch eine kleine Extrameile gehen. Für Entdecker, deren Ziel ist, einen Ort der Ruhe, Entspannung und Einsamkeit gepaart mit herzlicher Gastfreundschaft und ausgezeichnetem Service zu finden.

Das Resort bietet seinen Gästen verschieden Zimmertypen: die Standard Gartenzimmer und Superior Gartenzimmer die sich im traumhaften Garten verteilen, sowie die luxuriösen Sea Front Villen mit traumhaften Blick von der privaten Terrasse auf den Indischen Ozean.

Während die Standardzimmer mit Ventilatoren ausgestattet sind, sorgen in den Superior-Zimmern und den Villen Klimaanlagen für angenehme Temperaturen an heißen Tagen. Alle verfügen über Doppelbetten mit Moskitonetzen sowie komfortabel ausgestattete en-Suite Badezimmer und Terrasse mit Blick in den Garten oder das Meer.

Ein besonderes Highlight jedoch ist das Unterwasser-Zimmer, das inmitten des Korallenriffs etwa 250m vor der Küste verankert ist. Umgeben vom türkisblauen Wasser bietet es ein Höchstmaß an Privatsphäre und Abgeschiedenheit, ideal für Hochzeitsreisende und solche, die absolute Ruhe suchen. Auf Höhe des Meeresspiegels, am Ankunftsdeck, befindet sich ein offener Lounge-Bereich sowie ein kleines Badezimmer. Von diesem Deck gelangen Sie auf das Dach, wo eine gemütliche Sonnenliege für Sie bereitsteht. Der absolute Höhepunkt jedoch ist der kleine Schlafraum, der sich treppab unterhalb der Wasseroberfläche befindet und Ihnen einen 360°-Blick in die atemberaubende Unterwasserwelt des Indischen Ozeans bietet. Hier können Sie die verschiedenen Bewohner der Meere bei Tag und auch bei Nacht beobachten. Begleitet werden Sie zunächst von einem Butler, mit dem Sie dann auch die Zeiten für Ihr Abendessen und weitere Aktivitäten absprechen. Danach werden Sie, ausgestattet mit einem Kayak, Schnorchelausrüstung, Schwimmflossen und natürlich einem mobilen Telefon, auf Ihrer kleinen privaten Insel alleine gelassen.

Das Resort bietet allen Gästen neben einem Restaurant, in dem köstliche Speisen zubereitet werden, einer Lounge und einer Strandbar außerdem ein Extra an Entpannung im eigenen Kipepeo Spa. Hier können Sie sich nach einer aufregenden Safari verwöhnen lassen. Wer trotzdem lieber aktiv ist, kann die verschiedenen Wassersportmöglichkeiten nutzen, wie Tauchen, Schnorcheln und Kayak fahren oder die Insel bei einem Ausflug erkunden.

Das The Manta Resort ist ein sogenanntes „Fully-Inclusive-Resort“, d.h. im Preis sind alle Mahlzeiten, alle Getränke, Wäscheservice, WiFi in der Lounge, pro Person eine Anwendung im Spa sowie die Nutzung der Kayaks und Schnorchelausrüstung inklusive.

Manta Beach Resort - Logo
The Manta Resort mit Blick auf den Ozean
The Manta Resort aus der Luft
The Manta Resort von Wasser aus
The Manta Resort - am Strand
The Manta Resort - Pool
The Manta Resort - am Pool
The Manta Resort - Lounge mit Blick auf den Strand
The Manta Resort - Bungalows im Garten
The Manta Resort - Gästebungalow
The Manta Resort - Bungalow von innen
The Manta Resort - Zimmer mit Bad
The Manta Resort - Unterwasserzimmer aus der Luft
The Manta Resort - Unterwasserzimmer
The Manta Resort -Fische vor Unterwasserzimmer
The Manta Resort - Sonnenuntergang