Mein. Dein. Afrika.
Kenia-Reisen

Joy's Camp - Shaba National Reserve

Joy's Camp - Shaba National Reservefünf Pfoten

Das Joy´s Camp bildet eine schöne Oase inmitten der trockenen Landschaften des Samburu-Gebietes. Hier wo einst die berühmte Tierforscherin Joy Adamson ihr Zeltchalet bewohnte, wurde das heutige Joy´s Camp, das ihren Namen trägt, erbaut.

Das Camp überblickt eine große natürliche Wasserquelle, an der sich gern Elefanten, Löwen, Büffel und auch die seltenen Netzgiraffen und Grevy´s Zebras einfinden.

Die zehn Zelte des Camps sind im edlen „Borana“-Design gehalten und bestechen durch ihre klaren Linen, die modernen architektonischen Details und seine lebhaften Dekoration. Die etwa 100 m² großen Zelte verfügen über ein großen Hauptschlafzimmer mit en-suite Badezimmer und eine große Veranda mit Sitzbereich.

Zu den angebotenen Aktivitäten gehören Pirschfahrten, Pirschwanderungen, Mahlzeiten und Sundowner  mitten im Busch sowie der Besuch eines traditionellen Dorfes.

Joy´s Camp - Logo
Elefanten vor dem Joy´s Camp
Joy´s Camp - Pool
Joy´s Camp - Lounge
Joy´s Camp - Safarizelt
Joy´s Camp - Safarizelt von innen
Joy´s Camp - Bad
Joy´s Camp - Frühstück im Busch