Mein. Dein. Afrika.
Afrika Reisen mit Venter Tours

COVID-19 Hinweise für Overland-Truck-Safaris

Overland-Truck-Safaris in Zeiten von COVID-19

Damit Sie auch in Zeiten von COVID-19 sicher Reisen, haben wir folgende Hygiene-Maßnahmen eingeführt.

Verhaltensregeln für Reisende und nomad-Mitarbeiter, um das Ansteckungsrisiko zu verringern

  • Tragen Sie in Gegenwart von anderen Personen eine Mund-Nasen-Bedeckung
  • Achten Sie auf einen Sicherheitsabstand von 1,5 m oder mehr zu anderen Personen
  • Desinfizieren Sie regelmäßig Ihre Hände – besonders nach Kontakt mit Gegenständen und Oberflächen die auch von anderen Personen berührt wurden
  • Achten Sie beim Niesen darauf es nicht in Gegenwart von anderen Personen zu tun oder Niesen Sie in Ihren Ellenbogen
  • Jeder nomad-Mitarbeiter ist mit einer Mund-Nasen-Maske ausgestattet
  • Alle Mitreisenden erhalten eine kleine Sprüh-Flasche mit Desinfektionsmittel


Unsere Trucks und Fahrzeuge werden jeden Tag desinfiziert.

Folgende Punkte werden von unseren Mitarbeitern bei der Truck und Fahrzeug-Desinfektion durchgeführt

  • Der Truck wir gründlich ausgefegt
  • Der Innenraum wird komplett mit Desinfektions-Reiniger gewischt
  • Alle Sitze werden mit Desinfektions-Spray eingesprüht
  • Alle USB-Ladestationen werden mit Desinfektionsmittel abgewischt
  • Handläufe am Truck-Einstieg werden abgewischt
  • Alle Fensterkurbeln werden abgewischt
  • Türgriffe werden gereinigt
  • Alle Armlehnen werden abgewischt
  • Die Sicherheitsgurte, -schnallen und Gurtschlösser werden desinfiziert
  • Der Mülleimer wird geleert

Vor jeder Abfahrt
An jedem Abfahrtsort ist der Fahrer angewiesen die Temperatur aller Reisenden zu überprüfen, bevor Sie in das Fahrzeug einsteigen. Schuhsolen müssen an der mit Desinfektionsmittel präparierten Fußmatte abgetreten werden. Für die Hände gibt es einen Spender mit Desinfektionsmittel am Einstieg. Alle Reisenden müssen an jedem Abfahrtsort Hände und Schuhe desinfizieren, bevor Sie den Truck betreten.

Tägliche Gesundheitsprüfungen
Unsere Mitarbeiter werden nach dem Reisebeginn einmal täglich bei allen Reisenden und sich selbst die Temperatur überprüfen.

Essen
Beim Zubereiten von Speisen halten wir uns schon immer an die Hygienevorschriften, doch noch nie war es so wichtig wie in diesen Zeiten. Vor Jedem Gebrauch werden alle Kochutensilien und Oberflächen von unseren Mitarbeitern gereinigt. Alle Koch-Gegenstände werden am Abend zusätzlich mit einer Desinfektionslösung gespült. Es wird besonders darauf geachtet, dass alle verwendeten Lebensmittel vor ihrer Verarbeitung entsprechend abgewaschen und geputzt werden.

Mit diesen Hygienemaßnahmen wollen wir das Wohlergehen aller Reisenden und Mitarbeiter während der gesamten nomad Tour sicherstellen. Diese Hygienemaßnahmen wurden von verschiedenen Aufsichtsbehörden, einschließlich des World Travel & Tourism Council, verfasst.

Es handelt sich um gesetzlich vorgeschriebene Maßnahmen und Jeder Gast, der diese Richtlinien nicht befolgt kann von der Tour ausgeschlossen werden. Die Gesundheit aller liegt in der Verantwortung jedes Einzelnen.

Diese Art des Reisens ist für uns alle Neuland und wir halten Sie über etwaige Änderungen und Anpassungen auf dem Laufenden.