Afrika Reise Blog - Urlaub mit Venter Tours

Aktuelle Informationen aus dem südlichen Afrika

02 Jul

Autor: Katja - Kategorie: Presseinfo, Südafrika, Reise Informationen, Allgemein

Das Innenministerium von Südafrika hat neue Bestimmungen für grenzüberschreitende Reisen von Kindern beschlossen. Künftig müssen alle Reisenden unter 18 Jahren eine ungekürzte Geburtsurkunde (unabridged birth certificate) mitführen, wenn sie nach Südafrika einreisen bzw. aus Südafrika ausreisen oder sich dort im Transit befinden. Wenn beide in der Geburtsurkunde erwähnten Eltern mit dabei sind, genügt die Urkunde – oder eine beglaubigte Kopie davon. Falls ein Kind mit nur einem Elternteil reist, muss die schriftliche Einverständniserklärung zur Reise sowie eine Kopie des Reisepasses des anderen Elternteils mitgeführt werden. Sollten beide Eltern nicht gemeinsam mit dem Kind reisen, müssen diese Unterlagen von beiden Eltern vorliegen und in der Einverständniserklärung muss namentlich die Person erwähnt sein, mit der das Kind reist. Offiziell tritt das neue Gesetz bereits am 01. Juli in Kraft, es gibt jedoch eine Übergangsfrist bis zum 01. Oktober 2014.

Quelle: Pack Safari

0 Kommentare


Mit dem Zug durch Afrika

26 Mai

Autor: Katja - Kategorie: Allgemein

rvr-namibiakalahari1-lres.jpg

Im April 2014 feierte der Luxuszug Rovos Rail seinen 25. Geburtstag.
In diesen vielen Jahren hat sich Rovos Rail, auch bekannt als „Pride of Africa“, für seine außergewöhnlichen Weltklassereisen einen stabilen internationalen Ruf geschaffen. Eine Fahrt mit dem luxuriösesten Zug der Welt ist eine ganz besondere Erfahrung. 

Mit diskretem, aber freundlichem Service, einer fünf Sterne Küche und einer Auswahl an Südafrikas feinsten Weinsorten macht Rovos Rail auf großer Expedition durch Afrika einen gezielten Schritt zurück in die Vergangenheit – in eine einfachere, aber doch elegante Ära mit zeitloser Grazie und einem hohen Grad an Romantik.

Mit sieben verschiedenen Reiserouten erleben die Gäste an Bord einen wahrlich authentischen Querschnitt des Südlichen Afrikas:

Kapstadt (2 Nächte)
Durban (2 Nächte)
Victoria Falls (3 Nächte)
Namibia Safari (9 Tage)
African Collage (9 Tage)
Golf Safari (9 Tage)
Dar es Salaam (14 Tage)

Weitere Informationen zu den Reiseverläufen gibt es auf der Homepage von
Venter Tours: www.ventertours.de/zugreisen/ bzw. direkt
auf der Rovos Rail Seite www.rovos.com/journeys

Als Erweiterung des Namens und der Marke Rovos Rail eröffnete Rovos nun auch
14 hauseigene Suiten an der Beachfront Kapstadts in drei verschiedenen Anwesen:
das St. James Manor, St. James Seaforth und St. James Homestead.

Diese sind individuell dekoriert und eingerichtet und bieten den Gästen einen Ort der Entspannung mit leichtem Zugang zum Stadtzentrum und den Weinanbaugebieten an eines der schönsten Küstenstrecken des Westkaps.

Weitere Informationen dazu finden Sie auf www.stjamesguesthouses.com

Seit neuem lädt auch Rovos Air seine Gäste ein, an Bord der prächtigen DC3 Maschine eine 13-tägige Luftsafari durch das südliche Afrika zu erleben. Ziele sind unter anderem KwaZulu-Natal, Plettenberg Bay, Knysna, Kapstadt, Namibia, das Okavango Delta in Botswana und die Viktoriafälle in Simbabwe.

Das Flugzeug kann auch privat gechartert werden.

Mehr Informationen dazu gibt es auf http://rovosair.co.za/

 

rovos-rail-station.jpg

0 Kommentare


Regierung Sambias erhebt Mehrwertsteuer im Tourismusbereich

22 Mai

Autor: Katja - Kategorie: Allgemein

Die Regierung Zambias hat zum 01. Januar 2014 mit sofortiger Wirkung eine Mehrwertsteuer auf alle Übernachtungen und Dienstleistungen im Tourismusbereich in Höhe von 16% eingeführt.

Quelle: Pack Safari

0 Kommentare


Westteil des Etosha National Parks für alle Parkbesucher geöffnet

22 Mai

Autor: Katja - Kategorie: Allgemein

Seit März 2014 ist der Westteil des Etosha National Parks für alle Parkbesucher geöffnet, unabhängig davon, ob sie eine Reservierung bei NWR haben oder nicht. Besucher können durch das Galton Gate in den Park fahren und diesen durch das Andersson Gate wieder verlassen oder andersherum. Zu beachten ist dabei, dass man wegen der Entfernung von knapp 200 km zwischen Galton Gate und Okaukuejo spätestens um 13 Uhr im Sommer, im Winter spätestens um 12 Uhr im Park sein muss. Wer später kommt, wird nicht mehr hinein gelassen.

Quelle: Pack Safari

0 Kommentare


„Sing meinen Song – Das Tauschkonzert“ vor traumhafter Kulisse Südafrikas

20 Mai

Autor: Katja - Kategorie: Allgemein

 Sing meinen Song 1
Foto: VOX/Stefan Menne

Heute Abend ist es wieder soweit. Millionen Zuschauer werden die 5. Folge der Reihe „Sing meinen Song - das Tauschkonzert“ am Bildschirm verfolgen.
Kurz für diejenigen, die diese Sendung noch nicht gesehen haben:
Xavier Naidoo ist mit Sarah Connor, Andreas Gabalier, Sasha, Roger Cicero, Sandra Nasic und Gregor Meyle nach Südafrika gereist, wo in jeder Folge ein anderer Prominenter mit seinen Hits im Mittelpunkt steht. Diese werden von den Mitstreitern gecovert und
am Ende wird jeweils die beste Cover-Version gekürt.

Wer von euch die Show schon einmal gesehen hat, dem wird sicher die traumhafte Kulisse aufgefallen sein. Gedreht wurde hier nämlich im „Grootbos Private Nature Reserve“ in der Nähe von Kapstadt, dicht an Hermanus.
Dieses 5-Sterne Luxus Resort befindet sich an der Walker Bay - einem besonderen Schutzgebiet für Wale - und bietet vor allem luxuriöses Afrika-Erlebnis. Der Name Grootbos bedeutet „großer Wald“ und bezieht sich auf den alten Milkwood Wald, der auf dem Gelände von Grootbos eine einzigartige Atmosphäre schafft. In diesem Wald liegen die Unterkünfte - große, private Suiten mit fantastischer Aussicht auf den Atlantischen Ozean. Jede dieser Suiten bietet höchsten Luxus und Komfort.

Doch nicht nur Luxus zeichnet Grootbos aus:
Die 2003 ins Leben gerufene Grootbos Stiftung setzt sich aktiv für nachhaltigen Tourismus und Bekämpfung der Armut in der Region ein.

Ein Bäumchen pflanzen, das mit GPS-Koordinaten gefunden werden kann, gehört genauso zu den Aktivitäten, wie ein Ausflug zu den Giganten der Meere.

 Sing meinen Song 2
Foto: VOX/Stefan Menne

 

Sing meinen Song 3.jpg
Foto: VOX/Stefan Menne

Für noch mehr Eindrücke vom Grootbos Private Nature Reserve:
www.grootbos.com

0 Kommentare


Beste Reisezeit für das südliche und östliche Afrika

14 Mai

Autor: Katja - Kategorie: Allgemein

Immer wieder werden wir von euch gefragt, wann die beste Reisezeit für das südliche und östliche Afrika ist. Eine berechtigte Frage, denn das Klima kann von Region zu Region doch recht unterschiedlich sein.

 

Beste Reisezeit für Südafrika

Südafrika mit seiner 2800 km langen Küste verfügt über mehrere Klimazonen
und gilt daher als ganzjähriges Reiseziel:
In Kapstadt und entlang der Garden Route herrscht maritimes Klima.
Von September bis April ist es angenehm warm, während es in den Wintermonaten Mai bis August vermehrt regnen kann. Gewöhnlich sinken jedoch auch hier die Temperaturen nicht unter 10°C.
Im Nord-Osten des Landes rund um den Kruger Nationalpark herrschen in den Wintermonaten mäßig bis milde Temperaturen. Es regnet fast nie und die karge Vegetation bietet die optimale Voraussetzung für eindrucksvolle Tierbeobachtungen. Während zu dieser Zeit die Temperaturen nachts bis auf 0°C sinken, steigen sie tagsüber auf bis zu angenehme 20°C an. In den Sommermonaten ist Regenzeit mit schwül-heißem Klima. Die üppig werdende Vegetation erschwert den Blick auf die Tiere.
Die Küstenregion um Durban entlang des Indischen Ozeans zählt zu den subtropischen Klimazonen.
In den Sommermonaten Dezember bis Februar  steigt die Temperatur nicht selten über 30°C bei relativ hoher Luftfeuchtigkeit. Die Winter sind mit einer Durchschnittstemperatur von 22°C mild und warm. 

 dsc_0350.jpg

 Beste Reisezeit für Namibia

Mit durchschnittlich 300 Sonnentagen im Jahr und meist angenehmen Temperaturen gilt Namibia als Ganzjahresdestination. Generell herrscht subtropisch - kontinentales Klima.
Die beste Reisezeit für Tierbeobachtungen sind die trockenen Wintermonate April bis Oktober.
Das Gras ist trocken und niedrig und die Wasserstellen sind gut besucht. Besonders zu beachten sind die Temperaturunterschiede zwischen Tag und Nacht: Während es in den kältesten Monaten Juli und August nachts bis unter den Gefrierpunkt abkühlen kann, steigt die Temperatur tagsüber
wieder auf bis zu 25°C.
Der gesamte Regen fällt fast ausschließlich in den Sommermonaten November bis März bei Temperaturen von bis zu 40°C (in der Namib Wüste kann das Thermometer auch auf 48°C klettern).  Zum Teil heftige Gewitterschauer versorgen das ausgetrocknete Land mit Wasser und es beginnt innerhalb weniger Tage zu ergrünen.

 dsc08247.jpg

Beste Reisezeit für Botswana

Botswana ist ein ganzjähriges Reiseziel. Während der Regenzeit im Sommer von November bis März verwandeln sich einige Wege in Schlammpisten, die schwer zu befahren sind.
Die Temperaturen im Sommer erreichen bis zu 40°C.
Die ideale Reisezeit für Tierbeobachtungen sind die Wintermonate von Mai bis Oktober. Die immer karger werdende Vegetation ermöglicht dann ideale Voraussetzungen für fantastische Safari-Erlebnisse. Jedoch herrschen speziell in der Kalahari starke Temperaturschwankungen. Während es tagsüber bis zu 30°C warm wird, fällt das Thermometer nachts auf unter 10°C.

Botswana

 Beste Reisezeit für Tansania

Grundsätzlich kann Tansania während des ganzes Jahres bereist werden, jedoch sollte man auf die Regenzeiten von November bis Mitte Dezember sowie von März bis Mai achten. Nach der großen Regenzeit verwandeln sich die Savannen in ein Blütenmeer. Die beste Reisezeit für Tierbeobachtungen ist die Trockenzeit von Juni bis Oktober, da sich die Tiere hier vermehrt rund um die verbleibenden Wasserstellen sammeln. Während es tagsüber bis zu 30°C heiß werden kann, sind die Nächte angenehm kühl. Speziell an der Küste herrscht tropisches Klima und es ist ganzjährig heiß
bei relativ hoher Luftfeuchtigkeit.

Tansania

P.S. Eine genaue Klimatabelle findet ihr hier:
http://www.ventertours.de/reisewetter-afrika-uebersicht/

Übersicht Reisewetter Afrika

0 Kommentare


A-Cappella-Band “Vocal Motion Six” aus Namibia auf Deutschlandtour

13 Mai

Autor: Katja - Kategorie: Allgemein

vmsix.jpg

Auf ihrer Deutschland-Tournee, präsentiert die mehrfach preisgekrönte A-Capella-Band aus Nambia einen Mix aus Gospel, Balladen und traditionellen afrikanischen Liedern.

1999 gegründet, veröffentlichte die fünfköpfige Formation nun  ihr drittes Album “Ekundungu”, das derzeit bei den renommierten CASA Awards in den USA für das beste afrikanische Album und den besten religiösen Song nominiert ist. 2013 wurden sie bereits mit einem Ehrenpreis beim Internationalen Johannes-Brahms-Chorfestival in Wernigerode ausgezeichnet.
Ihre Tourneen führten die Band bereits durch Namibia, China und die USA. Auch auf zahlreichen Festivals in Finnland, Deutschland und Spanien konnten sie ihr Publikum begeistern.

Bandmitglieder: Adora Lilani Kisting (voc), Miyoba K. Chizyuka (voc), Jones Mario (voc), Mark M. Chizyuka (voc), Vasco M. Mario (voc)

www.vmsix.com

Die bisher feststehenden Termine findet Ihr hier 

0 Kommentare


Festival - 20 Jahre Demokratie in Südafrika

28 Apr

Autor: Katja - Kategorie: Allgemein

HKW-Haus der Kulturen der Welt, John-Foster-Duelles-Allee 10, 10557 Berlin

festival-28-30082014-20-jahre-demokratie-in-sudafrika.jpg

0 Kommentare


Caspar Venter – ITU World Triathlon Hamburg 2014

14 Apr

Autor: Katja - Kategorie: Allgemein

Am 12.07.2014 wird Caspar Venter am  Hamburg-Triathlon, dem größten seiner Art weltweit, teilnehmen. Mit seiner Teilnahme unterstützt er den WWF, der sich besonders für den Erhalt der Nashörner und der Elefanten in Afrika einsetzt. Mit einer kleinen Spende könnt auch Ihr Euren Beitrag leisten und die Arbeit des WWF sowie Caspars Engagement unterstützen.

Mehr erfahrt Ihr unter: http://www.alvarum.com/casparventer 

 slider_spende.jpg

0 Kommentare


Der Venter Tours Jeep unterwegs 03/2014

27 Mrz

Autor: Katja - Kategorie: Allgemein

 nl-4.jpgcongo-brazzaville-vt6.jpg

Liebe Afrika-Fans

der Frühling hat uns wieder. Viele sind bestimmt „happy“ – sogar im Radio ist ständig davon zu hören. Überglücklich sind auch wir von der Tourismusmesse ITB zurückgekehrt und möchten Ihnen gleich mitteilen, was wir so alles erlebt und vor allem erfahren haben. Außerdem finden Sie in diesem Newsletter wieder viele Tipps – für Kurzentschlossene, Abenteurer, Romantiker und Familien. Na, wenn das nicht glücklich macht!

Also, steigen Sie hier ein in den „happy“ Venter Tours-Jeep!

0 Kommentare



top


fertig
E-mail an...