Afrika Reise Blog - Urlaub mit Venter Tours

Einreisebestimmungen Südafrika für Minderjährige

24 Apr

Autor: Katja - Kategorie: Presseinfo, Reise Informationen, Allgemein

Ab dem 1. Juni 2015, unabhängig vom Zeitpunkt der Buchung, müssen alle Minderjährige unter 18 Jahren, die nach Südafrika einreisen oder aus Südafrika ausreisen, zusätzlich zu einem gültigen Reisepass, bisher nicht erforderliche Dokumente vorlegen. Nachfolgend ist aufgeführt, welche Dokumente dies im Einzelfall sind.

Diese neuen Bestimmungen gelten für alle Kinder unter 18 Jahren, unabhängig von ihrer Nationalität. Es ist wichtig darauf zu achten, dass alle Anforderungen erfüllt sind, da andernfalls die Ein- oder Ausreise nach/aus Südafrika verweigert werden kann.

Alle nicht in englischer Sprache verfassten Dokumente müssen von einer beglaubigten Übersetzung begleitet werden. Es müssen jeweils die Originaldokumente oder offiziell durch eine Behörde oder einen Notar beglaubigte Kopien vorgelegt werden. Diese Bestimmungen für Minderjährige unter 18 Jahren gelten nicht für Transitreisende.

Benötigte Dokumente für reisende Minderjährige:

In Begleitung BEIDER BIOLOGISCHER ELTERN :

  • Reisepass und internationale Geburtsurkunde

In Begleitung BEIDER ADOPTIVELTERN

  • Reisepass und internationale Geburtsurkunde und Adoptivurkunde

In Begleitung EINES BIOLOGISCHEN ELTERNTEILS:  

  • Reisepass und internationale Geburtsurkunde und Einverständnis des anderen auf der Geburtsurkunde eingetragenen Elternteils zur Ein- bzw. Ausreise nach/aus Südafrika mit dem Kind in Form einer eidesstattlichen, durch einen Notar oder von einer Behörde beglaubigten, Erklärung. Diese Erklärung darf bei Vorlage zur Ein- bzw. Ausreise nicht älter als 3 Monate sein, oder ein Gerichtsbeschluss über das alleinige Sorgerecht für das Kind, wenn es sich um einen Elternteil oder den gesetzlichen Vormund des Kindes handelt,oder  gegebenenfalls eine Sterbeurkunde des anderen auf der Geburtsurkunde des Kindes eingetragenen Elternteils.

In Begleitung einer Person, DIE KEIN BIOLOGISCHER ELTERNTEIL ist:

  • Reisepass und eine Kopie der internationalen Geburtsurkunde des Kindes
    und 
  • eine eidesstattliche, durch einen Notar oder von einer Behörde be-glaubigten, Erklärung der Eltern oder des gesetzlichen Vormunds des Kindes, dass die entsprechende Person berechtigt ist, mit dem Kind zu reisen,
    und 
  • beglaubigte Kopien der Ausweisdokumente oder Reisepässe der Eltern oder des gesetzlichen Vormunds des Kindes,
    und  
  • Kontaktdaten der Eltern oder des gesetzlichen Vormunds des Kindes. 

ALLEINREISENDE MINDERJÄHRIGE:

  • Einverständnis eines Elternteils oder beider Elternteile oder des gesetzlichen Vormunds zur Ein-/Ausreise des Kindes nach/aus Südafrika in Form eines Schreibens oder einer eidesstattlichen, durch einen Notar oder von einer Behörde beglaubigten, Erklärung.  Sollte diese Einverständniserklärung nur von einem Elternteil stammen, muss außerdem eine Kopie des Gerichtsbeschlusses beigelegt werden, der diesem Elternteil das alleinige Sorgerecht für das Kind überträgt,
    und
  • ein Schreiben der Person, die das Kind in Südafrika in Empfang nimmt, einschließlich Adresse und Kontaktdaten für den Aufenthalt des Kindes in Südafrika,
    und
  • eine beglaubigte Kopie des Ausweisdokuments, eines gültigen Reisepasses, Visums oder einer unbefristeten Aufenthaltsgenehmigung der Person, die das Kind in Südafrika in Empfang nimmt. Diese beglaubigte Kopie muss im Original vorgelegt werden, d.h. vor Reiseantritt aus Südafrika an den/die minderjährige/n Reisende/n per Post oder Kurier geschickt werden,
    und
  • Kontaktdaten der Eltern oder des gesetzlichen Vormunds des Kindes. 

Für weitere Informationen oder bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Botschaft von Südafrika bzw. an das zuständige Konsulat in Ihrem Land.

Quelle: South African Tourism, Stand 24.04.15

0 Kommentare


Südafrikanische Fair-Trade-Produkte im Onlineshop von nobunto

10 Apr

Autor: Katja - Kategorie: Kultur, Südafrika, Soziales, Allgemein

nobunto_01.jpg    nobunto_03.jpg    nobunto_damisi1.jpg

Seit einigen Jahren schon unterstützen wir ein Projekt, eine kleine Fair-Trade-Manufaktur in Südafrika, welche hochwertige handgefertigte Produkte, wie handbemalte Kerzen und Keramik, Glückwunschkarten & Recycling-Schmuck in liebevoller Handarbeit herstellt. Gerade startet nobunto seinen eigenen Onlineshop im deutschsprachigen Raum und das ist für uns auch eine gute Gelegenheit, die Manufaktur hier einmal kurz vorzustellen. Ein weiterer Grund ist, dass wir seit dieser Saison und mit Start unseres ersten Print-Kataloges bei einigen Südafrika-Reisen eine Besichtigung der Manufaktur anbieten.

Die Manufaktur liegt in Napier, einem malerischen Dorf in der Nähe des südlichsten Punktes von Afrika, 180 km östlich von Kapstadt. Eingebettet in eine faszinierende Landschaft mit zerklüfteten Felsen, weiten Stränden und Buchten, Obstplantagen, Naturparks und grünen Weiden, leben dort circa 4000 Menschen. Viele von ihnen sind arbeitslos. Seit 5 Jahren sichert die kleine Fair-Trade-Manufaktur einigen Familien ein sicheres und faires Einkommen. Vor allen Frauen arbeiten in der Manufaktur. Kunstvoll bemalen sie unter anderem Kerzen, die so phantasievolle Namen wie „Damisi“ (gesellig, fröhlich) oder „Kiwanja“ (Feld, Erde) tragen. Für die Herstellung werden ausschließlich hochwertige Wachse, Naturdochte und ungiftige Farbpigmente verwendet.

Was bedeutet nun nobunto? Das Wort kommt aus der Sprache der Sotho und heißt so viel wie „für die Menschen“. Für nobunto steht der Name, genauso wie das Logo mit den vier ineinander greifenden Händen, für Gemeinschaft, Zusammenhalt, Freundschaft, Vielfalt, Teamwork und Fairen Handel. Und „für die Menschen“ ist das Projekt auch gemacht: „Ziel ist es, ein Unternehmen zu entwickeln, das nicht nur wirtschaftlich erfolgreich ist, sondern auch sozial, ethisch und nachhaltig handelt.“ Von Beginn an arbeitet die Manufaktur nach den zehn Prinzipien des Fairen Handels der World Fair Trade Organization (WFTO), die unter anderem auf Dialog, Transparenz und Respekt beruhen. Seit 2014 ist nobunto in Südafrika P-Mitglied der WFTO.

Wer mehr über die kleine Manufaktur und wie die Produkte nach Deutschland kommen, erfahren möchte, dem empfehlen wir einen Klick in den neuen Onlineshop von nobunto Deutschland. Dort sind auch Informationen zur Herstellung und Qualität, Veranstaltungen bei denen nobunto zu finden ist und natürlich die Produkte der Manufaktur zu finden.

0 Kommentare


Mach mit - bei unserem Ostergewinnspiel!

29 Mrz

Autor: Katja - Kategorie: Gewinnspiel, Allgemein

Ostergewinnspiel von Venter Tours

Deine Chance eine Straußen-Ei Lampe in deinem eigenen Design zu gewinnen.
Du musst nur eine Frage richtig beantworten und du nimmst an der Verlosung teil.

Was bedeutet NAUA NAUA  in unserer 18-tägigen geführten Rundreise durch Namibia?

A) Das trockene Land in der Herero Sprache

B) Die Wasserquelle in der Sprache der SAN Buschmänner

C) Willkommen in der Sprache der Himbas

Die Lösung findest du auf unserer Seite: www.ventertours.de/namibia-gruppenreisen/

Bitte schreib uns bis Ostermontag, den 06.04.2015 deine Lösung an: marketing(at)ventertours.de.

Viel Glück!

Bitte habt Verständnis, dass wir unter “Kommentar” keine Kommentare von euch veröffentlichen, die die Lösung präsentieren.
Nur Lösungen, die per e-mail an uns geschickt werden, können an der Verlosung teilnehmen.

0 Kommentare


NEU - Afrika Reise App für iPads

28 Mrz

Autor: Katja - Kategorie: Botswana, Namibia, Equipment, Allgemein

Reise App Botswana
Die Afrika-Reise-App für iPads (Ausgabe 2015) ist der perfekte Begleiter für Selbstfahrer-Reisende nach Namibia und Botswana. Die App bietet ausführliche Karten von Namibia und Botswana mit Informationen zu dortigen Regionen, Städten, Unterkünften, Attraktionen etc.

Zu folgenden Kategorien finden Sie ausführliche Informationen:

  • Ortsbeschreibungen in Namibia und Botswana
  • verschiedene Attraktionen und Aktivitäten
  • Beschreibungen von Nationalparks und Wildreservaten
  • umfassende Informationen über Campingplätze
  • Übernachtungsmöglichkeiten von einfach bis luxuriös
  • Restaurants
  • Tankstellen
  • Einkaufsmöglichkeiten
  • Relevante Dienstleistungen für Selbstfahrer

Über die Benutzung der App:
Einmal installiert sind alle Karten und Informationen ohne Internetzugang abrufbar. Während der Fahrt wird Ihre GPS-Position auf der Karte angezeigt. Sehenswürdigkeiten sind auf der Karte markiert. Kategorien können nach Belieben ein- und ausgeschaltet werden. Updates sind kostenlos.
Zum kostenlosen Download der App für Botswana

Zum kostenlosen Download der App für Namibia

Afrika Reise App

Namibia Reise App

0 Kommentare


Lehrreiche Wüstentour mit Living Desert Adventures – ein Muss für Namibia Urlauber in Swakopmund

14 Mrz

Autor: Katja - Kategorie: Namibia, Fun & Sports, Allgemein

Living Desert AdventuresWer eine Reise nach Namibia plant, sollte sich neben den Reisestationen, die besucht werden sollen, auch unbedingt Gedanken zu den vielfältig vor Ort angebotenen Aktivitäten machen. Eine sehr spannende und lehrreiche Tour, die in Swakopmund startet, möchte ich heute vorstellen. 

Die Living Desert Tour ist eine einzigartige Reise mit einem 4×4 Allradfahrzeug entlang des örtlichen Dünengürtels zwischen Walvis Bucht und Swakopmund. Das Gebiet scheint eine leblose Wüste zu sein, aber mit scharfem Blick erkennt man eine faszinierende Varietät an kleinen Lebewesen.  Durch die enthusiastische und ergreifende Darstellung eines Wüstenexperten erfährt der Reisende viel Wissenswertes über die kleinen Kreaturen in der Namib Wüste. Eine Vielfalt verschiedener Pflanzen und Tiere, die nur mit Hilfe des Küstennebels überleben, werden durch den Experten aufgespürt und gezeigt. Zu bestaunen sind z.B. der durchsichtige Palmatogecko mit seinen großen Augen und Netzfüßen, bei dem die Wirbelsäule und Blutgefäße sichtbar sind oder die tanzende Eidechse, die auch als „sand diving lizard“ bekannt ist und bei den heißen Temperaturen über die Dünen stürmt und in tanzenden Bewegungen gerät, damit die Füße auf dem heißen Sand nicht verbrennen. Auch die weiße Lady Spinne „wheeling spider“, die mit 44 Umdrehungen pro Sekunde die Düne runterrollt, um ihrem größten Feind der „pompalid“ Wespe zu entkommen ist ein Höhepunkt auf der Reise. Aktiv können sich die Reisenden beteiligen, indem sie ein Wüstenchamäleon in den Händen halten und füttern, dessen Zunge so lang wie sein ganzer Körper ist.

Die Wüsten Tour ist eine sehr informative Tour und besonders auch für Familien mit Kindern geeignet. Sie beginnt um 08.00 Uhr morgens und dauert in der Regel 4-5 Stunden. Der Preis liegt bei ca. 60 Euro p.P.

Kunden, die diese Tour bereits unternommen haben, sagen:

„Soussusvlei war beeindruckend,  aber die Wüstentour die wir hier heute mit Criss gemacht haben sollte ein Muss für alle Reisenden sein. Sehr Informativ und mit totalem Enthusiasmus hat er uns das Leben in der Wüste gezeigt.“

0 Kommentare


Tauchen mit dem weißen Hai - mein Adrenalin-Kick

08 Mrz

Autor: Louis - Kategorie: Südafrika, Fun & Sports, Allgemein

Tauchen mit dem weissen HaiAh, man ist das schön! Ich wette, ihr kennt auch dieses Gefühl an einem warmen Tag am Strand zu liegen. Doch wenn ihr wüsstet, dass ihr am nächsten Tag mit Haien tauchen müsst, währt ihr dann noch immer so relaxed?

Naja, jedenfalls musste ich in meinem Südafrika Urlaub jetzt da durch, ob ich wollte oder nicht. Das Schlimmste war ja noch, dass ich seit meinem 5. Lebensjahr höllische Angst vor dem tiefen, dunklen Wasser habe.

Am nächsten Tag, halb angekettet im Auto, fuhren meine Familie und ich im Süden Südafrikas nach Gansbaai, ein kleines Örtchen - bekannt für das Tauchen mit dem weißen Hai.

Nach einer kurzen Frühstückspause fuhren wir mit einem Boot, auf dem etwa 40 aufgeregte Menschen saßen, auf das Meer hinaus. Ich bekam jetzt schon ein mulmiges Gefühl, nicht nur, weil das Boot aufgrund des Wellenganges stark schaukelte, sondern vor allem, weil das Meer immer tiefer wurde. Als wir nach einigen Anlockversuchen den ersten großen weißen Hai entdeckten, wurde ich zu meinem Pech auserwählt, als erstes mit 5 anderen Personen (darunter mein 3 Jahre jüngerer Bruder) in den großen Käfig zu steigen. Bevor es aber soweit war, bekamen wir alle einen Neoprenanzug mit Gewichten dran und eine Schwimmbrille… dennoch fühlte ich mich keinen Deut sicherer und ich platzte fast vor zu viel Adrenalin. Am Anfang wurden die Haie mit einem Fisch angelockt und es hat geklappt. Der „Chef des Bootes“ - Brian McFarlane , hatte uns angewiesen, in den Käfig zu steigen und niemals, wirklich niemals die Hände aus den mit Gitterstäben befestigten Käfig zu halten. Leichter gedacht als getan, irgendwie muss man sich ja festhalten, aber egal - es ging los! Der erste 4 Meter Hai kam auf uns zu und mein Herz schlug schneller als ein 1000 PS Bugatti. Leider hatte der Hai mich auserwählt, sein erstes Ziel zu sein. Er schaute mich an…, ich schaute ihn an und im selben Moment wünschte ich mir, ich hätte es nicht getan, denn er schlug wild mit den Flossen um sich! Ich war psychisch am Ende… nun weiß ich, wie sich die Leute bei „ Ich bin ein Star, holt mich hier raus“ fühlen. Nach etwa 20 - 30 Minuten im Käfig, an dem bestimmt schon mittlerweile 12 Haie entlang geschwommen waren, wurden wir wieder raus gelassen. Ich wusste nicht, ob das Wasser in meinem Gesicht Meerwasser oder Freudentränen waren, jedenfalls war ich überglücklich festen Boden unter meinen Füßen zu haben. In der Zeit, als die anderen Gruppen im Wasser waren, dachte ich noch einmal über die Zeit im Käfig nach. Mir wurde bewusst, dass es eigentlich doch gar nicht so schlimm war und hey! … nicht jeder war schon mal mit Haien tauchen, also habe ich jetzt wieder etwas Schönes zum prahlen.

Während des Trips habe ich viel über den weißen Hai erfahren. Er ist einfach ein faszinierendes Wesen und zurecht der König der Meere.

geschrieben von Louis, 13 Jahre

Tauchen mit dem weissen Hai Tauchen mit dem weissen Hai Tauchen mit dem weissen Hai

Tauchen mit dem weissen Hai

Tauchen mit dem weissen Hai

Tauchen mit dem weissen Hai


Venter Tours arbeitet seit Jahren mit dem bekannten und örtlich als Legende bezeichneten Brian McFarlane zusammen und ermöglicht den Kunden eine sehr lehrreiche und unvergessliche Tour zu den weißen Haien.

0 Kommentare


Bei South African Airways fliegt Sportgepäck umsonst mit

09 Feb

Autor: Katja - Kategorie: Presseinfo, Südafrika, Reise Informationen, Airlines, Allgemein

saa.jpg

Zusätzlich zu dem zulässigen Freigepäck dürfen South African Airways (SAA)-Kunden ein Sportgepäckstück mit bis zu 23 kg umsonst einchecken. Kostenfrei fliegen z.B. Surfbretter (bis max. 2 Meter), Golftaschen, Tauchausrüstung, Jagdausrüstung, Tennis- und Squashausrüstung, Fahrräder, Kletterausrüstung etc. Das Sportgepäck muss angemeldet werden, entweder im Reisebüro oder über das SAA Service Center.

Und: Aufgrund der steigenden Nachfrage erhöht Afrikas führende Fluggesellschaft die Frequenzen auf den regionalen Strecken von Johannesburg nach Maputo , Mauritius, Kinshasa und Harare.

Weitere Flugplaninformationen einschließlich der zusätzlichen Flüge sind über das SAA-Service-Center unter der Telefonnummer 069–299803 20 und über die SAA-Homepage erhältlich.

Quelle: www.flysaa.com
Foto Credit: www.dein-suedafrika.de

0 Kommentare


Erleben, überleben, anders leben - SURVIVING THE WILD 2014

30 Jan

Autor: Katja - Kategorie: Kultur, Simbabwe, Allgemein

Im letzten November war Caspar Venter mit 11 Freunden auf Tour durch Simbabwe. Nun konnte er endlich seine Gedanken zu Papier bringen und ihm ist wieder einmal aufgefallen, dass Worte einfach nicht ausreichen. Also, lesen Sie selbst und klicken sich auch ein wenig durch die Bilder. Nach 2009 (Botswana) und 2011 (Namibia) war die Simbabwe-Tour das dritte gemeinsame Abenteuer mit Freunden und es ist nur wärmstens zu empfehlen, sich selbst einmal auf einen solchen Weg zu machen. Egal, ob mit der Familie oder mit Freunden. Es werden unvergessliche Momente. Da schütteln selbst die Elefanten in Simbabwe den Kopf.

Hier erfahren Sie mehr. 

 

2014_10-11_surviving-the-wild_g_6.jpg 2014_10-11_surviving-the-wild_2.jpg 

0 Kommentare


Botswana für Familienreisen geeignet

23 Dez

Autor: Admin - Kategorie: Botswana, Allgemein

Familienreise Botswana

Campingerfahrung im Delta

Botswana liegt im südlichen Afrika, grenzt an Südafrika, Namibia, Simbabwe und Sambia und gehört zu den tierreichsten Gegenden Afrikas. Im Chobe Nationalpark findet man die größten zusammenhängenden Elefanten Populationen der Welt und das Okavango Delta mit den vielen Wasserkanälen wurde 2014 zum UNESCO-Weltkulturerbe genannt.

Auch wenn Botswana recht ursprünglich und “buschig” im Vergleich zu den Nachbarländern Südafrika und Namibia ist, bietet das Land für Familien einen einmaligen Safariurlaub. Getestet wurde zum Beispiel eine Selbstfahrertour von Namibia über Botswana von der Venter Familie mit ihren 3 Kindern im Alter von 7, 9 und 12 Jahren. Die Reise wurde mit einem vollausgestatteten 4×4 Safarifahrzeug mit zwei Dachzelten bewältig, wobei natürlich zwischendurch auch die ein oder andere Lodge auf “Kinderfreundlichkeit” getestet wurde.  Einen ausführlichen Reisebericht gibt es auf der Homepage des Botswana-Reiseveranstalters Venter Tours.

Wer nicht selbst mit dem Mietwagen durch Botswana fahren möchte, kann natürlich auch die Familienangebote von Venter Tours nutzen. Bei der Ausarbeitung der Botswana Familienreisen wurde viel Wert auf einen stressfreien Urlaub mit vielen kindgerechten Tiererlebnissen gelegt. So bleibt die Familie für längere Zeit in der Chobe Safari Lodge, um ein ständiges Aus-und Einpacken der Koffer zu vermeiden. Viele Safari-Aktivitäten sind bereits im Familienprogramm eingeschlossen, so geht es zum Beispiel auf Pirsch in den Chobe Nationalpark oder auf eine Bootsfahrt auf dem Chobe Fluss. Einmalige Tierbegegnungen sind dabei garantiert!
Damit die Familienreisekasse nicht gesprengt wird, gibt es attraktive Kinderpreise. Kinder bis einschließlich 5 Jahre können sogar kostenfrei im Zimmer der Eltern übernachten.

Bereits für Kinder ab 8 Jahre empfiehlt sich eine Kombination mit dem Okavango Delta. Das Brüllen der Nilpferde, die glänzenden Augen der Krokodile oder der Schrei des empor fliegenden Fischadlers machen einen Bootstrip im Delta zu einem unvergesslichen Familienerlebnis. Aus Sicherheitsgründen können Kinder erst ab 12 Jahren mit dem traditionellen Mokoro (Einbaum) das Delta erkunden.

Für eine Reise nach Botswana werden neben üblichen Impfungen, wie Tetanus, Diphterie und Hepatitis, eine Malariaprophylaxe empfohlen. Für Kinder gibt es speziell nach dem Alter abgestimmte Dosierungen. Die Venter Familie hat sehr gute Erfahrungen mit der Malarone Junior gemacht und wenn es mit dem Schlucken der kleinen Tabletten etwas schwieriger war, wurden diese einfach in Marshmellows gesteckt. Die Kinder haben die Prophylaxe sehr gut vertragen, Nebenwirkungen sind keine aufgetreten.

Wer also eine Reise mit der Familie nach Botswana plant, kann sich gern beim erfahrenen Botswana Reiseexperten Venter Tours informieren.

0 Kommentare


Kaza Univisa - das neue Einreisevisum für Simbabwe und Sambia

19 Dez

Autor: Admin - Kategorie: Sambia, Simbabwe, Reise Informationen, Allgemein

Bei der Einreise nach Sambia oder Simbabwe kann das so genannte Kaza Univisa erworben werden. Es kostet zur Zeit 50 USD und ist 30 Tage gültig. Es erlaubt sowohl die Einreise in beide Länder als auch einen Tagesbesuch im Nachbarland Botswana, ohne bei der Rückkehr erneut ein Visum kaufen zu müssen. Das Kaza Univisa ist an 8 designierten Grenzposten erhältlich: Lusaka Airport, Livingstone Airport, Victoria Falls und Kazungula auf der Sambia-Seite und Harare Airport, Victoria Falls Airport sowie Victoria Falls und Kazungula auf der Simbabwe-Seite. Wer kein Kaza Univisa benötigt, kann wie bisher auch ein ganz normales Visum für eines der beiden Länder erwerben.

0 Kommentare



top


fertig
E-mail an...