Mein. Dein. Afrika.
Tansania-Reisen

7 Tage - Exklusive Fly-In Safari mit Sanctuary Retreats

Gruppenreisen Privat geführt Flugsafaris Fly-In & Specials Unterkünfte 

Exklusive Fly-In Safari mit Sanctuary Retreats

Auf dieser Tansania-Reise erleben Sie die Highlights des Landes: den Tarangire Nationalpark, den Ngorongoro Krater und die Serengeti. Dabei heißen Sie die luxuriösen Unterkünfte von Sanctuary Retreats herzlich Willkommen.

Feste UnterkunftKleinflugzeugEnglisch

Kategorie: Reisekategorie: ExclusivReisekategorie: ExclusivReisekategorie: ExclusivReisekategorie: ExclusivReisekategorie: Exclusiv
auf Anfrage

exklusive Flug

unverbindliche Anfrage


Logo Sanctuary Retreats

1. Tag – Willkommen in Tansania

Nach Ankunft am Kilimanjaro International Airport werden Sie von einem Mitarbeiter von Sanctuary Retreats in Empfang genommen und fahren zu Ihrer ersten Unterkunft in der Ferne, der Arusha Coffee Plantation Lodge. (F)

 

2. Tag – Flug zum Tarangire Nationalpark

Nach einem zeitigen Frühstück werden Sie zum Flughafen Arusha gebracht und fliegen mit einem Kleinflugzeug der Air Excel zum Kuro Airstrip im Tarangire Nationalpark. Nach nur 20 Minuten Flugzeit landen Sie in einer traumhaften Umgebung aus weiten Ebenen und Baobab-Bäumen. Hier erwartet Sie bereits ein Fahrer von Sanctuary Retreats. Schon auf der Fahrt zum Sanctuary Swala Camp, in dem Sie die nächste Nacht verbringen, unternehmen Sie eine erste Pirschfahrt. Sie können große Elefantenherden, Gruppen von Kudus, Impalas und Zebras beobachten und mit etwas Glück auch die Leoparden entdecken, die in den Bäumen lauern. Aufgrund der exklusiven Lage des Camps können Sie diesen wenig besuchten Teil des Nationalparks auch bei der zweiten Pirschfahrt am Nachmittag meist ganz für sich genießen. Jedes der zwölf luxuriös eingerichteten Zeltchalets befindet sich im Schatten der Akazien- und alten Affenbrotbäume und ist umgeben von gut besuchten Wasserlöchern. Am Abend können Sie beim Essen die ersten Eindrücke Revue passieren lassen. (F, M, A)
Übernachtung im Sanctuary Swala

3. Tag – Manyara – Ngorongoro Krater

Nach dem Frühstück geht es wieder zum Kuro Airstrip und Sie fliegen in nur 15 Minuten nach Manyara. Ein Fahrer-Guide des Camps empfängt Sie und bringt Sie zum Sanctuary Ngorongoro Crater Camp, wo Sie sich bei einem leichten Mittagessen stärken können. Genießen Sie den Tag im Camp oder schließen Sie sich einer der angebotenen Aktivitäten an, wie einem Besuch in einem Maasai Dorf. Das Sanctuary Ngorongoro Crater Camp liegt direkt am Rand des Ngorongoro Kraters und bietet atemberaubende Blicke in den Krater und die umliegenden Wälder. Es verfügt über zehn luxuriöse Zeltchalets, welche sehr geräumig und geschmackvoll eingerichtet sind. Jedes der Zelte verfügt über ein eigenes en-suite Badezimmer mit Buschdusche und WC sowie einen Safe, einen Föhn und Moskitonetze. Außerdem gibt es eine Bar und eine Lounge, in welcher das Essen serviert wird und Sie den Tag ausklingen lassen können. (F, M, A)
Übernachtung im Sanctuary Ngorongoro Crater Camp

4. Tag – Ngorongoro Krater

Der Duft von heißem Tee oder Kaffee weckt Sie heute und lädt Sie dazu ein, auf Ihrer Veranda den Sonnenaufgang zu genießen. Nach einem herzhaften Frühstück steht ein weiteres Highlight Ihrer Reise auf dem Programm: Die Pirschfahrt im Ngorongoro Krater. Genießen Sie die Wildtierbeobachtungen mit dem spektakulären Krater im Hintergrund. Dieses einzigartige Ökosystem ist das Zuhause von über 30.000 Tieren und bietet zugleich die höchste Dichte an Wildtieren in ganz Afrika. Außer den unzähligen Zebras und Gnus lassen sich eine Vielzahl an Büffeln, Gazellen, den seltenen Wildhunden und Elefanten beobachten. In der Mitte des Kraters befindet sich ein See, an dem sich tausende Flamingos aufhalten. Nach der Rückkehr bleibt genug Zeit für eine erfrischende Dusche, bevor Sie zum Abendessen gehen. (F, M, A)
Übernachtung im Sanctuary Ngorongoro Crater Camp

5. Tag – Serengeti Nationalpark

Dieser Morgen beginnt nach dem Frühstück mit einem Flug in den Süden der atemberaubenden Serengeti. Die Flugdauer beträgt ca. 1 Stunde. Ein Mitarbeiter des Sanctuary Kusini begrüßt Sie und bringt Sie zum Camp. Nach Ankunft haben Sie vor dem Mittagessen etwas Zeit um die neue Umgebung zu erkunden. Am Nachmittag werden Sie bei einer Pirschfahrt erleben, was die berühmte Serengeti so besonders macht und ihren Namen verstehen lernen. Der Name Serengeti leitet sich von dem (aus der Sprache der Masai stammenden) Begriff „Siringitu“ ab, was so viel wie „die endlose Ebene“ bedeutet. Der Park selbst ist über 14.000 Quadratkilometer groß und eines der größten Schutzgebiete der Welt. Jedes Jahr wandern mehr als 1,5 Millionen Antilopen von der Serengeti in die Masai Mara, gefolgt von hundertausenden Zebras, Gazellen und anderen Wildtieren auf der Suche nach Nahrung. Der Süden der Serengeti, wo sich das Camp befindet, ist vor allem in den Monaten Dezember bis Februar der ideale Ort für Ihre Tierbeobachtungen, wenn sich die großen Herden hier mit ihren Jungtieren für die weite Reise stärken. Aber auch in den anderen Monaten des Jahres sehen Sie eine Vielzahl an Giraffen, Raubkatzen, Elefanten und vieles mehr. (F, M, A)
Übernachtung in Sanctuary Kusini

6. Tag – Serengeti Nationalpark

Der heutige Tag steht ganz im Zeichen der Tiere: Während der Pirschfahrten des Camps entdecken Sie die Tierwelt in verschiedenen Regionen des Parks. Nutzen Sie die Mittagspause im Camp, um die endlosen Weiten der Serengeti auf sich wirken zu lassen. Am Abend können Sie für einen 360 Grad-Rundumblick über die Serengeti den Kopje besteigen und erleben, wie die untergehende Sonne die Serengeti in Pink, Orange und Rot taucht. Lassen Sie den erlebnisreichen Tag bei einem köstlichen Abendessen ausklingen. (F, M, A)
Übernachtung in Sanctuary Kusini

7. Tag – Zurück nach Arusha

Auch die schönste Safari geht einmal zu Ende. Genießen Sie den Morgen ganz entspannt im Camp bevor Sie sich auf den Weg zum Serengeti Airstrip machen. Mit dem Kleinflugzeug geht es zurück nach Arusha, mit Zwischenstops dauert der Flug gute 2 Stunden. Von hier reisen Sie zurück in Ihre Heimat oder genießen ein paar Tage am Indischen Ozean. Wir erstellen gerne ein entsprechendes Angebot. (F)

Reisedaten mit Preisen

Reise Code: SRTAN07

Termine und Preise für 2018 erfragen Sie gern bei uns.

 Unsere Leistungen für Sie:

  • Transfers ab Kilimanjaro Flughafen / bis Arusha Stadt
  • Flüge im Kleinflugzeug innerhalb Tansanias und Transfers zu den Camps
  • 6 Übernachtungen im Doppelzimmer in Hotels und Lodges
  • In Arusha inklusive Frühstück, während der Safari mit Vollpension inklusive Getränke (ausgenommen sind Premium-Marken und Champagner)
  • Tägliche Tierbeobachtungsfahrten im 4x4 Landcruiser mit erfahrenen englischsprechenden Fahrer-Guides
    Alle Nationalparkgebühren (Stand 01.08.2016)
  • „Flying Doctors“ Notfall-Rettungsschutz

 

 

  • Internationale Flüge
  • Persönliche Ausgaben wie Trinkgelder, Premium- und Marken-Getränke, Souvenirs, Telefonkosten etc.
  • Visa und Reiseversicherungen
  • Flughafen- und Abreisegebühren
  • Private Pirschfahrten

Die Flüge ab/bis Deutschland können gern durch uns vermittelt werden.