Mein. Dein. Afrika.
Tansania-Reisen

Sayari Camp

Sayari Camp

Das elegante Sayari Tented Camp ist das bislang einzige im Gebiet des Mara River, weit abgelegen in der nördlichen Serengeti.

In diesem Gebiet sowie dem angrenzenden kenianischen Maasai Mara-Wildschutzgebiet halten sich von Juli bis November die großen Gnuherden auf, für welche das Serengeti-Ökosystem berühmt ist. Die jährliche Wanderung dieser Tiere stellt ein weltweit einzigartiges Naturschauspiel dar. Auch außerhalb dieser Saison bietet Sayari gute Wildbeobachtungsmöglichkeiten, da eine Vielzahl an Tieren permanent in diesem Gebiet lebt. 

Das Camp besteht aus nur neun geräumigen, luxuriösen und stilvoll möblierten Hauszelten, mit bequemen Betten, privater Terrasse sowie Dusche/WC. Sayari ist, außer in der Regenzeit im April/Mai, ganzjährig geöffnet. Für Gäste, welche per „Buschflieger“ anreisen, stehen campeigene, offene Safarifahrzeuge mit Allradantrieb zur Verfügung. Die Pirschfahrten finden gemeinsam mit anderen Gästen des Sayari Camps statt, eine exklusive private Nutzung der Fahrzeuge ist gegen Aufpreis möglich. Die Mahlzeiten werden im Restaurantzelt oder auch auf der privaten Terrasse serviert. Im gemütlichen Loungezelt mit Bibliothek können Sie beim Relaxen oder Lesen leicht die Zeit vergessen. Am knisternden Lagerfeuer unter dem funkelnden Sternhimmel über der endlosen Savanne werden bei einem Sundowner die Geschichten eines erlebnisreichen Safaritages lebendig. 

Logo Fair Traide Tourism

Diese Unterkunft erfüllt die strengen Qualitätskriterien des Fair Trade Tourism, wie zum Beispiel faire Gehälter und Arbeitsbedingungen und eine nachhaltige Unternehmensführung, und ist mit seinem Gütesiegel ausgezeichnet.

Logo Asilia
Sayari Camp - Safari-Zelt
Sayari Camp - Hauptzelt mit Terrasse
Sayari Camp - Pool
Sayari Camp - Terrasse des Zeltes
Sayari Camp - Zelt von innen
Sayari Camp - Badezimmer
Sayari Camp - Pirschfahrt