Mein. Dein. Afrika.
Afrika Reisen mit Venter Tours

Overland-Truck-Safaris

Eine Overland-Truck-Safari ist eine Reise, die einer bestimmten Route folgt, aber sich besonders an Abenteuerlustige und preisbewusste Reisende richtet.

Die Routen weichen dabei von den herkömmlichen Touristen-Routen ab und  führen Sie oft in Gegenden, die aufgrund ihrer fehlenden Infrastruktur wenig besucht sind. Darin liegt der Reiz einer Overland-Truck-Safari – das Erkunden von unberührten Gegenden und das Eins-Sein mit der Natur.
Um Afrika wirklich kennen zu lernen, muss man auf dessen Erde schlafen, sich von der Sonne bräunen lassen, das Gras berühren und in dessen Wasser eintauchen. Lassen Sie sich also von Nomad Adventure Tours in Ihr persönliches Abenteuer entführen!

Zu einer richtigen Overland-Truck-Safari gehört es aber auch, dass sich die Mitreisenden aktiv an der Tour beteiligen – hierzu sollte jeder Reisende eine positive Einstellung mitbringen.  Sie müssen sich auf täglich neue Campingaktivitäten einstellen können. Gelingt dies, wird aus einem großartigen Trip eine unvergessliche Reise. 

Sie reisen zusammen, lernen von den unterschiedlichen Kulturen der Teilnehmer und bilden ein starkes, sich gegenseitig unterstützendes und lustiges Team. Obwohl die Reiseleiter bei FGASA registriert sind, sind sie keine “Helden” und werden sie nicht verwöhnen. Sie sind mit Begeisterung dabei und bereit für alles. Sie werden Sie immer, auch durch schwierigere Zeiten, mit einem Lächeln begleiten.

Ein typischer Tag auf einer Overland-Truck-Safari beginnt mit dem Sonnenaufgang – gelebt wird nach der Zeit der Natur und es werden so viele Sonnenstunden wie möglich genutzt.
Bei einer Camping-Safari werden die Zelte in der Abenddämmerung aufgestellt, die Kessel werden zum Kochen gebracht und der Duft von frisch zubereitetem Essen liegt in der Luft. Es wird um das Lagerfeuer herum gesessen, das Erlebte des Tages ausgetauscht und Pläne für den nächsten Tag geschmiedet.

Für jene, die eine Overland-Truck-Safari mit festen Unterkünften gebucht haben, besteht der einzige Unterschied in …. ja, eben dass sie in einem Bett schlafen werden.

Und dennoch: Jeder Trip ist einzigartig – und das ist gut so!
Machen Sie sich also bereit, die Erfahrung Ihres Lebens zu machen!