Mein. Dein. Afrika.
Kenia-Reisen

Sirikoi Lodge – Lewa Schutzgebiet

Sirikoi Lodge – Lewa Schutzgebietfünf Pfoten

Die kleine intime Sirikoi Lodge bietet Ihnen ein einzigartiges und exklusives Erlebnis inmitten des Lewa Schutzgebietes, einem der noch immer unbekannteren und dadurch wohl meist unterschätzten Wildschutzgebiete Kenias.
Umgeben von ca. 28.000 ha unberührter Wildnis liegen die 4 luxuriösen Zeltchalets, das Sirkoi Cottage sowie das Sirikoi Haus und sind ein wunderbarer Ort, um die Gegend zu erkunden und gleichzeitig die Seele baumeln zu lassen. Die Zeltchalets sind geräumig und mit Doppelbett, Sitzecke sowie Badezimmer mit freistehender Badewanne und Regendusche mit unbeschreiblichem Blick in die Natur ausgestattet. Ihre große Veranda lädt zum Verweilen ein, egal ob beim morgendlichen Kaffee oder in der Mittagspause. An kühlen Tagen knistert ein gemütliches Feuer in Ihrem eigenen Kamin, gemütlicher kann ein Tag auf einer Safari nicht enden.

Zwischen Ihren Safariaktivitäten können Sie sich im Pool erfrischen, eine willkommene Abwechslung auch für kleine Gäste, die hier ebenfalls herzlich willkommen sind. Schlendern Sie durch den Lodge-eigenen Gemüsegarten oder genießen Sie einfach die Aussicht von der Terrasse. Die Mahlzeiten nehmen Sie, sofern das Wetter es zulässt, unter freiem Himmel ein.

Das Lewa Schutzgebiet bietet eine enorme Vielfalt an Tieren und Vögeln, die Sie bei Ihren täglichen Pirschfahrten beobachten können. Auch geführte Buschwanderungen sind hier möglich, eine willkommene Art, die Natur Kenias unter die Lupe zu nehmen. Wer möchte kann auch hinter die Kulissen des Tierschutzes schauen und beispielsweise die "Tracker Dog Unit", die Staffel der Spürhunde, die speziell zum Tierschutz eingesetzt werden, besuchen oder die Umgebung bei einem Ausritt erkunden

Fully Inclusive: Inklusive aller Mahlzeiten, Getränke (inkl. einer Auswahl an lokalen alkoholischen Getränken), exklusive Nutzung eines Safarifahrzeuges, Pirschfahrten bei Tag und bei Nacht, Mahlzeiten im Busch (bitte rechtzeitig anfragen, falls dies organisiert werden soll), geführte Buschwanderungen, Besuch des Lewa Hauptquartiers mit den Spürhunden und anderen Schutzprojekten, Wäscheservice und WLAN.