Mein. Dein. Afrika.
Namibia Reisen  - Sossusvlei

Desert Rhino Camp - Palmwag Konzessionsgebiet

Desert Rhino Camp - Palmwag Konzessionsgebietvier / einhalb Pfoten

Das Desert Rhino Camp von Wilderness Safaris liegt inmitten der felsigen Hügel des 450.00 Hektar großen Palmwag Konzessionsgebietes. Diese Region besticht durch ihre schlichte Schönheit und ihre dennoch reiche Tierwelt. Hier lebt die größte Population von Spitzmaulnashörnern in ganz Afrika.

In einem breiten Tal gelegen, befinden sich die acht Zelte im Meru-Stil, die maximal 16 Gäste beherbergen können. Jedes der Zelte ist erhöht auf einer Holz-Plattform gebaut und mit einem en-Suite Badezimmer ausgestattet. Von der privaten Veranda haben die Gäste einen herrlichen Blick auf die beeindruckenden Etendeka-Berge.

Auch das Hauptzelt steht erhöht auf einem hölzernen Deck und bietet den Gästen mit seinen teilweise offenen Seiten einen wunderbaren Panoramablick. Hier befinden sich der Lounge- und Essbereich. Ein Swimmingpool bietet eine Erfrischung von der Hitze des Tages. Das Abendessen findet meist in der Nähe der Feuerstelle unter freiem Himmel statt.

Im Palmwag Konzessionsgebiet arbeitet Wilderness Safaris eng mit dem „Save the Rhino Trust“ zusammen, der sich dem Schutz der Spitzmaulnashörner in dieser Region verschrieben hat. Durch dessen unermüdlichen Einsatz hat sich die Population in den letzten dreißig Jahren nahezu verdoppelt.

Und so gehören zu den angebotenen Aktivitäten im Desert Rhino Camp natürlich Pirschfahrten bzw -wanderungen, die ganz im Zeichen des Rhino-Trackings stehen.

Außerdem haben die Gäste die Möglichkeit, Ganztagesausflüge mit Picknick oder auch Vogelbeobachtungstouren zu unternehmen.

 

 

Logo von Wilderness Safaris
Landschaft um das Desert Rhino Camp aus der Luft
Desert Rhino Camp
Desert Rhino Camp - Hauptgebäude mit Feruerstelle
Desert Rhino Camp - Pool
Desert Rhino Camp - Gästezelt
Desert Rhino Camp - Gästebad
Desert Rhino Camp - Rhino Tracking