Mein. Dein. Afrika.
Afrika Reisen mit Venter Tours

Südafrika entdecken

20 Tage - Südafrika entdecken

Auf dieser Overland-Truck-Safari zeigt sich Südafrika von seiner schönsten Seite. Die Reise beginnt im wunderschönen Kapstadt und und endet in Johannesburg. Dabei fahren Sie über die Route 62, besuchen Swaziland und begegnen Afrikas Tierwelt hautnah im Kruger Nationalpark.

Kategorie:
ab 1.815 €

exklusive Flug

unverbindliche Anfrage


1. Tag: Südafrika – Panorama Route 

Wir lassen Johannesburg, die Stadt des Goldes, hinter uns und fahren durch die Mpumalanga Provinz und die atemberaubende Landschaft der Lowveld. Blyde River Canyon, God's Window und Bourke’s Luck Potholes sind einige der Höhepunkte, die uns heute erwarten werden. Am Abend erwartet uns ein traditionelles Shangaan Abendessen mit Tanz.
– Zwei Personen pro Zimmer –

 

2. und 3. Tag: Kruger Nationalpark

In den kommenden zwei Tagen werden wir den Kruger Nationalpark näher erkunden. Dabei haben wir sehr gute Chancen Afrikas berühmte "Big Five" zu sehen. Optional kann am Abend eine weitere Pirschfahrt unternommen werden. Es bietet sich die Möglichkeit am folgenden Tag an einer Safarifahrt mit einem offenen Allradfahrzeug teilzunehmen (optional). 
– Permanente Stehzelte– 

4. Tag: Swaziland - Mlilwane Wildlife Schutzgebiet 

Heute verlassen wir den Kruger Nationalpark und überqueren die Grenze Swazilands. Die nächste Nacht verbringen wir im Mlilwane Nature Reservat, von wo aus wir die Gegend zu Fuß in eigener Regie erkunden können. 
– Zwei Personen pro Bienenstockhütte –

 
5. Tag: Südafrika – iSimangaliso Wetland Park 

Wir verlassen Swaziland und reisen durch die subtropische Gegend in Richtung des Indischen Ozeans. Nachmittags werden wir den St Lucia Park erkunden und genießen die einmaligen Eindrücke bei einem Boottrip in der Lagune.
– Zwei Personen pro Zimmer –


6. Tag: Hluhluwe - Imfolozi Game Reserve

Am Morgen fahren wir zum Hluhluwe/Umfolozi Wildschutzgebiet, wo wir an einer Safari im offenen 4x4 Allradfahrzeug teilnehmen (optional). Wir werden viele Tiere Afrikas beobachten, bevor wir nach St Lucia fahren, um dort einen traditionellen Zulu Kulturabend (optional) zu verbringen.

Während des kulturellen Erlebnisses werden wir lokales Bier der Shebeen kosten, das aus den Ilala Palmen gewonnen wird. Zurück zu unserer Unterbringung zeigen uns Zulus traditionelle Tänze und erklären uns die lokale Zulu-Sprache.
– Zwei Personen pro Zimmer –   


7. Tag: Durban

Heute erreichen wir Durban, eine quirlige Hafenstadt in Südafrika. Am Abend können wir gern ein gemeinsames Abendessen geniessen (optional). 
– Zwei Personen pro Zimmer –

 

8. und 9. Tag: Drakensberge  

Wir verlassen die wundervollen Strände von Kwa Zulu Natal und machen auf unserer Reise ins Landesinnere einen Stopp bei dem Nelson Mandela Capture Site mit einem eindrucksvollen Denkmahl in Gedenken an "Madiba". Anschließend geht unsere Reise in den Royal Natal Nationalpark, der ein Teil der massiven Drakensberge ist. Sie können hier zwischen vielen Aktivitäten wählen, inklusive Pferdereiten. Eine geführte Wanderung zu den Felsmalereien der Buschman ist bereits im Preis inbegriffen.
– Zwei Personen pro Zimmer –


10. und 11. Tag: Lesotho - Malealea 

Nach einer langen, aber landschaftlich reizvollen Fahrt überqueren wir die Grenze nach Lesotho. Wenn Sie an dem beliebten optionalen Ponytrecking teilnehmen möchten, müssen Sie früh aufstehen. Lesothos Ureinwohner werden Sie auf abgelegene traumhafte Routen führen. Für diejenigen, die sich dazu entschlossen haben, in der Lodge zu bleiben, werden einige entspannte Aktivitäten angeboten, wie zum Beispiel ein Besuch der örtlichen Schule oder des Handarbeitmarktes.
– Zwei Personen pro Zimmer –

Optionale Aktivitäten: Pony Trekking Exkursion, Wandern


12. und 13. Tag: Südafrika - Graaff Reinet

Wir verlassen Lesotho und fahren in den Südwesten nach Graaff Reinet, wo wir die kommenden zwei Nächte bleiben. Sie haben nun Zeit, an den dort angebotenen verschiedenen Aktivitäten teilzunehmen.
– Zwei Personen pro Zimmer –

Optionale Aktivitäten: Historische Entdeckungstour in Graaff Reinet


14. und 15. Tag: Addo Elephant Nationalpark 

Heute erwartet uns ein neues Highlight, denn wir fahren zum Addo Elephant Nationalpark. Wie der Name schon sagt, verfügt der Addo Elephant Nationalpark über die dichteste Konzentration an Afrikanischen Elefanten in der Welt! Dieser Park verfügt außerdem über die "Big 5" (Büffel, Nashorn, Löwe, Leopard, Elefant). Am Nachmittag unternehmen wir eine Pirschfahrt in unserem Truck durch den Park.   
– Permanente Stehzelte –
 

16. Tag:  Bloukrans Tsitsikamma Nationalpark 

Am frühen Morgen machen wir einen kurzen Stopp am Flughafen Port Elizabeth und fahren anschließend zum Tsitsikamma Nationalpark. Dieser wunderschöne, an der Küste gelegene Park, bietet einige atemberaubende Wandermöglichkeiten. Wir werden den ersten Abschnitt des berühmten Otter Trails auf einer Wanderung erkunden.  
– Zwei Personen pro Zimmer –

Optionale Aktivitäten: Bungee Jumping (höchster Sprung der Welt), Treetop Canopy Tour


17. Tag: Knysna / Plettenberg Bay 

Es ist nur eine kurze Reise nach Knysna, wo Sie die Möglichkeit haben entweder an der Lagune zu relaxen oder die interessante Stadt zu erkunden.
– Zwei Personen pro Zimmer – 

 

18. Tag: Oudtshoorn

Unsere Reise führt uns heute durch die Outeniqua Berge in Richtung Inland nach Oudtshoorn, wo wir eine der regionalen Straußenfarmen besichtigen. Außerdem können wir die weltberühmten Cango Caves (optional) besuchen. Diese Tropfsteinhöhlen verfügen über spektakuläre Hallen und großartige Kalksteinformationen. Wir  erkunden die Höhlen mit einem professionellen Guide, der uns alles über das Höhlensystem erklären wird, welches sich über 4 km erstreckt. 
– Zwei Personen pro Zimmer –

Optionale Aktivitäten:  Bootsfahrt auf der Knysna Lagune


19. Tag: Stellenbosch Wine Route 

Von Oudtshoorn fahren wir durch die wunderschöne Berglandschaft entlang der Route 62 nach Stellenbosch. Es besteht die Möglichkeit an Ronny’s Sexshop zu halten, der kein Sex Shop ist, sondern eine bekannte, urige Landkneipe. Wir machen eine kulturelle Entdeckungsfahrt durch Kapstadt vom 6. Distrikt bis hin zur informellen Siedlung in Langa, wo traditionelle Heiler und Sheebens die reiche Kultur mit der abgelegenen Siedlung verbinden. Später am Abend geht es in die schöne Weinregion von Stellenbosch, wo wir einen edlen Tropfen beim Wine und Cheese Tasting (optional) probieren werden. Stellenbosch ist die zweitälteste europäische Siedlung in der Provinz Western Cape. Da dies der letzte Abend der Tour ist besteht die Möglichkeit am Abend gemeinsam in einem Restaurant essen zu gehen.
– Zwei Personen pro Zimmer –


20. Tag: Kapstadt 

Tour endet. Eigene Arrangements, 

Nach einem entspannten Frühstück begeben wir uns nach Stellenbosch und schauen uns die historische Kleinstadt zu Fuss an. Anschließend geht es nach Kapstadt, wo die Tour endet.

Semi-Participation:

Ein wichtiger Bestandteil dieser Safari ist das Mitmachen. Gepäck und Ausrüstung einladen am Morgen, aufräumen helfen, Hilfe beim Auf- und Abbau der Zelte – das alles gehört zum Abenteuer dazu! Wenn jeder seinen kleinen Beitrag zum Gelingen leistet, gestaltet sich der Ablauf der Reise reibungslos. Die Reiseleiter bereiten alle Mahlzeiten selbst zu und sind auch für alle weiteren organisatorischen Pflichten verantwortlich. Teamgeist macht Spaß! Die Mahlzeiten werden am Fahrzeug zubereitet und unter freiem Sternenhimmel eingenommen.

Hinweis:

Diese Tour findet auch in umgekehrte Richtung statt (Reise-Code: NACJ) statt.
Entsprechende Termine erfragen Sie gern bei uns!

Reise-Code: NAJC

Preise 2018:

Reisepreis pro Person 2.165,– €
Einzelzimmerzuschlag 325,– €
Activity Package (optional buchbar): 235,– €

Termine 2018:

12.01. – 31.01.18 Englischsprachig
26.01. – 14.02.18 Englischsprachig
09.02. – 28.02.18 Englischsprachig
23.02. – 14.03.18 Deutsche Übersetzung
09.03. – 28.03.18 Englischsprachig
23.03. – 11.04.18 Englischsprachig
06.04. – 25.04.18 Englischsprachig
20.04. – 09.05.18 Deutsche Übersetzung
04.05. – 23.05.18 Englischsprachig
18.05. – 06.06.18 Englischsprachig
01.06. – 20.06.18 Englischsprachig
15.06. – 04.07.18 Deutsche Übersetzung
29.06. – 18.07.18 Englischsprachig
13.07. – 01.08.18 Englischsprachig
27.07. – 15.08.18 Englischsprachig
10.08. – 29.08.18 Deutsche Übersetzung
24.08. – 12.09.18 Englischsprachig
07.09. – 26.09.18 Englischsprachig
21.09. – 10.10.18 Englischsprachig
05.10. – 24.10.18 Englischsprachig
19.10. – 07.11.18 Englischsprachig
02.11. – 21.11.18 Englischsprachig
16.11. – 05.12.18 Englischsprachig
30.11. – 19.12.18 Deutsche Übersetzung
14.12. – 02.01.19 Englischsprachig
28.12. – 16.01.19 Englischsprachig

Hinweis

Ein Einzelzimmer bzw. -zelt ist im Activity Package nicht enthalten.

Achtung: Preisänderungen aufgrund der starken Wechselkursschwankungen möglich.

  • Gruppenreise mit maximal 20 Teilnehmern
  • Durchführungsgarantie ab 4 Teilnehmern
    Informationen zur Teilnehmerzahl finden Sie hier
  • Übernachtungen und Mahlzeiten wie im Tour Dossier angegeben
  • Begleitung durch einen englischsprachigen registrierten Guide / Fahrer (deutschsprachiger Übersetzer an gesonderten Terminen)
  • Transporte in Standard- oder Spezialfahrzeugen/Overland-Safari-Truck (mehr Informationen finden Sie hier:)
  • Transfers und Ausflüge wie im Reiseverlauf beschrieben
    (Bitte beachten Sie, dass das Activity Package eine Zusatzleistung darstellt)
  • Park- und Eintrittsgebühren, außer wenn separat aufgeführt

    Fragen Sie uns gern nach dem aktuellen Tour Dossier.
  • Activity Package
  • alle Flüge (können gern durch uns gebucht werden)
  • Flughafentranfers
  • Visagebühren
  • angegebene EXTRAS und fakultative Ausflüge
  • Trinkgelder